Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Mikrowelle Electrolux JMW2060E - Startet nicht - Licht geht nicht mehr aus

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mikrowelle Electrolux JMW2060E - Startet nicht - Licht geht nicht mehr aus

    Hallo,
    wir haben eine Mikrowelle von Juno, Modell JMW2060E, 1550W, ELC00

    Meine Frau hat im laufenden Betrieb die Mikrowellentür geöffnet.
    Wie üblich hat die Mikrowelle gestoppt. Nach dem Schließen ist sie aber nicht mehr weitergelaufen.

    Selbst nach dem Trennen vom Stromnetz ist sie nicht zum Weiterlaufen zu bewegen.

    Das Licht brennt selbst bei geschlossener Tür dauerhaft, als wäre die Tür geöffnet.

    Daher gehe ich davon aus, daß die Elektronik denkt, die Tür wäre noch geöffnet und deshalb den eigentlichen Garvorgang nicht startet.

    Ein Durchmessen beider Türschalter (einer wird von dem Dorn an der Tür bedient, der andere durch den eigentlichen Verschlußmechanismus, der die Tür verriegelt) hat ergeben, daß sie korrekt arbeiten.

    Kann ich die Software komplett auf Werkseinstellung zurücksetzen?

    Was könnte sonst beim Öffnen der Tür kaputtgegangen sein?

    Hier noch zwei Fotos von dem guten Stück, damit Ihr Euch besser ein Bild davon machen könnt, was das für ein Gerät ist.



    Besten Dank vorab für Eure Tips.

    Schöne Grüße,
    Carsten


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Danke für den Hinweis.
    Aber leider bin ich ja noch nicht so weit.
    Erst einmal muß der eigentliche Fehler behoben werden.

    Was den Rat eine neue zu kaufen betrifft, widerstrebt mir das ehrlich gesagt.
    Ich soll ein noch vollkommen intaktes Gerät wegen einem Fehler verschrotten, dessen Behebung an reinem Materialwert wahrscheinlich weniger als 10,-€ kosten wird.
    In der Regel bin ich nicht so auf die Umwelt bedacht, fahre gerne Auto und Motorrad etc., aber diese Ressourcenverschwendung geht meiner Meinung nach überhaupt nicht.
    Deshalb versuche ich solche "einfach" zu behebenden Fehler gerne selbst zu reparieren.
    Andernfalls wird es schnell unwirtschaftlich.

    Kann mir bitte jemand sagen, welches Bauteil kaputtgegangen sein könnte oder wie man das Gerät auf Werkseinstellung zurücksetzt?

    Vielen Dank....

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • ist ein relativ bekanntes gerat, auch unter bei indesit und teka bekannt......

    ist der tur haken noch dran?

    sonnst wahrscheinlich das teil of dein foto ausbauen> vorne die eine schraube rausdrehen und das teil anheben.

    keine sorge um die stralungsdichte, wenn du von die tur selbst nichts lossschraubst , der schalterhalter verriegelt sich auf die richtige stelle im frontteil

  • Danke für den Tip und die Aussage zur Strahlungsdichte Techniker1.

    Ich habe beide grauen Schalter, also den oberhalb vom Schriftzug "WARNING" und den anderen, der von der Türverriegelung bedient wird (oberhalb vom kleinen roten Aufkleber), bei geöffneter und geschlossener Tür durchgemessen.
    Beide schalten jeweils auf die gleichen Anschlüsse Durchgang, sie funktionieren also wohl noch.

    Das meintest Du doch mit Deiner Frage, den Türhaken betreffend, oder?

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Das ist auch durchaus zu verstehen. Die Gefahren haben sich seitdem wenig geändert.

    Selber bin ich auch der Meinung, Laien haben in Mikrowellen nichts verloren!

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Die möglichen Gefahren aufzuzeigen ist eine Sache und finde ich auch gut.
    Aber ich denke, mein elektrotechnisches Fachwissen reicht durchaus um einzuschätzen, ob ich eine Reparatur fachgerecht ausführen kann oder eben nicht.

    Ansonsten könnten wir uns diese ganzen DIY Foren sparen. Jede Reparatur birgt bei nicht fachgerechter Ausführung ein gewisses Risiko.

    Weißt Du, wo in meinem Fall der Fehler liegt und wie er zu beheben ist?

  • heldimzelt schrieb:

    Ich habe beide grauen Schalter,
    Insgesamt könntest Du mal insofern konkreter werden, welche Schalter Du immer genau meinst, denn die Dinger sind ja nun eindeutig beschriftet mit SW1, SW2 und SW3!

    Schon DAS alleine spricht für mich allerdings nicht gerade für Dein vorgegebenes

    heldimzelt schrieb:

    elektrotechnisches Fachwissen

    Wie gehts denn überhaupt der Glas-Feinsicherung F1? Schonmal durchgemessen?
  • Die beiden Schalter, die ich meine sind SW1 und SW2.
    Öffnen bzw. Schließen der Tür schaltet diese offensichtlich korrekt.

    F1 habe ich durchgemessen. Hat Durchgang.

    Ich habe die Bauteile nochmal auf dem Foto markiert, da die Beschriftungen nicht ordentlich zu erkennen sind.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Danke techniker1,
    die Verriegelung ist doch elektrisch ok, wenn beide Schalte SW1 und SW2 korrekt betätigt werden?
    Oder ist da zusätzlich noch eine weitere elektrische Abfrage integriert?

    Weißt Du, wie SW3 geschaltet wird bzw. für was dieser Schalter gut ist?

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)