Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Waschmaschine Privileg 3761 - Kreischendes Geräusch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Waschmaschine Privileg 3761 - Kreischendes Geräusch

    Neu

    Hallo,
    neuerdings macht unsere Waschmaschine PRIVILEG 3761 beim Schleudern ein kreischendes, turbinenartiges Geräusch. Ich befürchte baldigen Ausfall.
    Technisch versiert traue ich mir die Behebung eines mechanischen Fehlers zu.
    Nur - was könnte der Fehler sein ? Lagerschaden, Motor / Getriebe.
    Ich weiß noch nicht, wie es drinnen aussieht - will auch erstmal noch nichts aufmachen, solange ich noch garnichts weiß.
    Ich habe das Geräusch aufgenommen und hänge es als MP3 mal an.
    Kann mir jemand auf die Sprünge helfen.
    Besten Dank schonmal und
    Gruß
    Uwe

    Dateien

  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Neu

    Sahfi schrieb:

    Ich weiß noch nicht, wie es drinnen aussieht
    Weil die Daten vom Typenschild fehlen wissen wir's auch nicht. ;)
    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Neu

    Hai :)
    genau... um das Geräusch zu qualifizieren, ist der Typ erstmal egal.
    Also - ich hab den Riemen abgenommen und von Hand jeweils Trommel und Motor durchgedreht. Es ist eindeutig der Motor. Ich denke: die Lager.
    Nun doch Fragen:
    - kann das Geräusch am Motor noch andere Ursachen haben, als von einem Lagerschaden ?
    - kennt jemand den Motortyp oder sogar die Typen der Lager ?

    Den Motor habe ich fotografiert - und auch die Frontansicht der Maschine. Fotos im Anhang.
    Typenschild ist leider keines vorhanden

    Für Hilfe bin ich sehr dankbar und grüße den Leser freundlich
    Uwe

    Bilder
    • Motor und Antrieb_2.jpg

      467,68 kB, 1.368×1.824, 7 mal angesehen
    • Privileg 3761_Frontansicht.jpg

      313,62 kB, 1.209×1.691, 6 mal angesehen
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Neu

    Sahfi schrieb:


    ... Es ist eindeutig der Motor. Ich denke: die Lager.
    Nun doch Fragen:
    - kann das Geräusch am Motor noch andere Ursachen haben, als von einem Lagerschaden ?
    - kennt jemand den Motortyp oder sogar die Typen der Lager ?
    Den Motor habe ich fotografiert - und auch die Frontansicht der Maschine. Fotos im Anhang.
    Typenschild ist leider keines vorhanden
    Für Hilfe bin ich sehr dankbar und grüße den Leser freundlich
    Uwe

    Wenn das Geräusch auch bei langsamem Drehen da ist, dann können es auch die Kohlen (Kohlebürsten) sein.
    Wenn die runter gearbeitet sind, fängt der Kohlebüstenhalter an auf dem Kommutator (oder Kollektor) zu schleifen.
    Wenn es nur kurz war, helfen neue Kohlebürsten. Wenn es aber schon länger so ist, dann besteht die Gefahr, dass sich der Kohlebürstenhalter in den Kommutator eingeschliffen hat.
    Dann ist ein neuer Anker bzw. ein neuer Motor notwendig.

    Viele Grüße
    Peter
  • Neu

    Kees schrieb:

    Sahfi schrieb:

    Typenschild ist leider keines vorhanden
    Auch nicht in der Türöffnung?
    ... Oups... tatsächlich.... Danke für den Tip :)
    Typenschild anbei.

    [Mod] Daten als Text:
    PNC. 914521021
    Modell P6949645
    Priv.-Nr. 20732
    Prod-Nr. 868.028-2
    Serien-Nr. 734 00089
    Bilder
    • Privileg 3761_Typenschild.jpg

      199,91 kB, 1.467×545, 6 mal angesehen
  • Neu

    Das sollte der Motor zu diesem Gerät sein: Kollektormotor
    Original Ersatzteil Nummer: 1243098090.

    Könntest aber, wie oben angegeben, zunächst mal die Motorkohlen überprüfen.

    Lager eines Motor ersetzten kann nicht jeder. Ob ein Raumfahrer sowas kann weiss ich jedenfalls nicht.

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Neu

    Hallo,
    den Motor muss ich noch verifizieren (Typenschild). Ich möchte aber natürlich vor dem Neukauf versuchen, zu reparieren.
    Die Kohlebürsten habe ich gefunden und bestellt. Obwohl nach beiliegendem Fotos noch "Kohle" vorhanden ist - der Schieber also die Kollektorlaufbahn nicht beschädigt hat.
    Was ich nicht gefunden habe sind die Lager.
    Das Vordere hab ich gemessen mit 27 x 15 x X - wobei es auch 26 x 16 sein kann. Die Sitze sind so einfach nicht auszumessen.
    Kann jemand Genaueres über die Lager mitteilen ?

    Anbei:
    - Foto Kollektor
    - Foto Typenschild Motor

    Danke und
    Gruß
    Uwe

    Bilder
    • Kollektor.jpg

      620,76 kB, 1.024×768, 5 mal angesehen
    • Typenschild Motor.jpg

      110,23 kB, 745×429, 4 mal angesehen
  • Neu

    Sahfi schrieb:

    Kann jemand Genaueres über die Lager mitteilen ?
    Das gerade ist das Problem: es werden vom Hersteller aus keine Daten der einzelnen Teile so eines Motors veröffentlicht. Wenn Techniker einen Motor schon reparieren, dann haben sie das gleiche Problem: Motor zerlegen und dann erst Lager messen. Die meiste Hausgerätetechniker ersetzen aber einfach den Motor, weil eine solche Reparatur einfach zu teuer wird, dauert zu lange und kostet daher zuviele 'Stunden'.

    Es gibt hier aber welche Techniker, die das öfter gemacht haben, vielleicht hast Du Glück und kennet einer davon sich aus mit genau diesem Motor. ;)
    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Neu

    Die Typen der Lager stehen auf den Lagern selbst drauf (als Beispiel 6202 ZZ) . Dazu musst du die Lagerschilder vom Motor runter haben.
    Normalerweise (Ausnahmen bestätigen die Regel) sind beide Lager vom Motor die selben.
    Das Lagerschild auf der Kollektorseite bekommt man normalerweise von Hand runter vom Lager, so hab ich es zu mindest bei Miele immer geschafft.
    Und dann hast du freien Blick aufs Lager. Dann kannst du sehen, welches da rein muss.
    Wechseln der Lager geht nur mit speziellem Abzieher.
    Ein Betrieb der Elektromotoren repariert bzw. ein Betrieb mit Antriebstechnik/ Maschinenbau sollte das hinbekommen, die Lager zu erneuern. Meist haben die auch die kleineren Lager immer vorrätig da :)
    Also einfach mal gucken, wo bei dir in der nähe der nächste Betrieb ist^^

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Neu

    Dank erst mal an alle, die sich hier eingebracht haben,
    Erfahrungen mit Lagerwechsel und das entsprechende Werkzeug habe ich.
    Wie es aussieht, muss ich tatsächlich den Motor ausbauen, Lagertypen ermitteln und dann bestellen. Wenn das länger als 4 Tage dauert, bekomme ich Ärger mit meiner ehemaligen Verlobten :) bzw. muss mit dreckigen Socken auf die Straße.
    Den Motortyp UOZ 112 G 70 gibts allerdings auch in der Bucht - gebraucht in unterschiedlichen Restqualitäten zwischen 50,- und 80 Öcken.
    Mal sehen.... ich hab zumindest das vordere Lager erst mal ordentlich eingesprüht (das ist ja am meisten belastet) und nun ist es schon ruhiger geworden.
    Ich bleibe dran.
    Frohe Festtage schon mal und
    Gruß
    Uwe

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)