Herd Bauknecht ESZH5860 - Lüfter läuft ständig

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Herd Bauknecht ESZH5860 - Lüfter läuft ständig

    Hallo und noch ein gesundes neues Jahr!

    Bei mir ging 2019 nicht so gut los, denn der Elektriker meinte, der Herd sei defekt. Nach dem Anschließen begann sofort der Lüfter zu laufen, obwohl der Backofen nicht eingeschaltet war. Zudem ertönte ein leichtes Knattergeräusch in einem gleichbleibenden Rhythmus, das vermutlich aus dem Bereich des Lüfters (Lüftungsrad ?) stammt.

    Es wäre toll, wenn jemand mit der Fehlerbeschreibung etwas anfangen kann, denn ich hoffe, dass es sich lediglich um ein defektes Ersatzteil handelt.

    Vielen Dank und viele Grüße!

    P.S.: Auf der Bedienungsanleitung heißt das Modell (abweichend vom Gerät) ESZH5860/IN. Es ist ein Einbaugerät.


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallo techniker1,

    hier die Fotos der Platinen. Ich kann daran nichts erkennen. Keine Verfärbungen und nichts durchgebrannt (schwarz).

    Bilder
    • H1.jpg

      95,19 kB, 1.200×890, 125 mal angesehen
    • H2.jpg

      84,41 kB, 1.200×890, 106 mal angesehen
    • H3.jpg

      51,1 kB, 1.000×657, 121 mal angesehen
    • H4.jpg

      65,42 kB, 1.200×725, 89 mal angesehen
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • @ Berlinero

    Bild # 2 - zwei übereinander verbaute Relais (schwarze Kästchen links neben dem Trafo) - beim oberen Relais ist an der oberen Kante ein farblicher Unterschied zum Rest des Relaisgehäuses. Wenn es kein Schmutz ist, könnte durch erhöhte Temperatur das Gehäuse angeschmolzen sein.

    Viele Grüsse

    Jörg

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Habe das mal vergrössert, dann sieht man's besser:



    Man kann auch sehen dass das untere Relais besser aussieht.

    Die Nummer kann ich nicht mit Sicherheit entziffern, vermutlich aber steht drauf: G2RL-1A-1E 12V.

    Dazu findet man mit Google schnell ein Datenblatt und es sollten auch normal lieferbar sein.

    Aufgrund privater Umstände musste ich den Service für das Senden der Bedienungsanleitungen leider einstellen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • @techniker1:
    Ich habe mir die Verdrahtung zum und vom Lüfter mal angesehen. Da sieht alles gut aus (keine Verfärbungen oder ähnliches). An den nächstliegenden Transistoren sehe ich auch nichts, was auf einen Defekt hinweist. Messen kann ich leider nichts, da ich dafür keine Geräte habe.

    @joerg1 & Kees:
    Habe mir die Relais nochmal bei Tageslicht angeschaut und den Staub entfernt. Verfärbungen sind da keine sichtbar.

    Bilder
    • Relais 1.jpg

      68,34 kB, 900×1.200, 82 mal angesehen
    • Relais 2.jpg

      54,53 kB, 900×1.200, 90 mal angesehen
  • Der Lüfter springt an, sobald eine der Herdplatten angeschaltet wird, also sobald Strom fließt. Das Gerät ist zu dieser Zeit kalt, so dass der Lüfter kein Signal erhalten dürfte. Kann es sein, dass der Temperatursensor defekt ist? Wenn ja, wo befindet sich das Teil? Sollte ich mir das vielleicht mal anschauen bzw. wechseln?

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!