Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Waschmaschine Privileg 8245 - Programme laufen nicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Waschmaschine Privileg 8245 - Programme laufen nicht

    Hallo,

    ich habe ein Problem mit unserer Waschmaschine: Privileg 8245, PNC 914521154, Modell P6948646, Priv.Nr. 20733.

    Vor zwei Wochen blieb die Maschine mittem im Programm stehen, nachdem sie das Waschmittel dosiert hatte. es wurde keine Fehlermeldung angezeigt.

    Fehlerbeschreibung:
    Zum Testen starte ich jetzt ein beliebiges Waschprogramm. Egal welches Programm ich starte, es folgt immer dem gleichen Ablauf: Es beginnt normal mit Abpumpen, füllt dann die Maschine mit Wasser, dreht ein paar Umdrehungen auf langsamer Stufe und bleibt dann stehen. Die Zeit läuft weiter, es geschieht aber nichts. Mir scheint, sie wartet auf eine Weiterschaltbedingung.

    Ich höre die Luftfalle beim Füllen und Leeren schalten.

    Bis jetzt durchgeführte Prüfungen:
    - Platine von Staub und Dreck gereinigt und optische kontrolliert, auf den ersten Blick keine defekten Bauteile oder Leiterbahnen zu erkennen.
    -Ins Diagnoseprogramm der Steuerung (EWM 1000) gewechselt und letzten Fehlercode anzeigen lassen, dort war E52 angezeigt.
    - Trommel von Hand gedreht und mit dem Multimeter Spannung an den Anschlüssen des Tachos an der Platine gemessen: Es wird eine zur Drehzahl proportionale Spannung gemessen, also kein Kabelbruch.
    - Fehler habe ich gelöscht, ist seitdem nicht mehr aufgetaucht.
    - Kohlen ausgebaut, Restlänge ca. 15mm und gegen neue hier aus dem Ersatzteilshop (superschnelle Lieferung, danke) getauscht. Kollektor mit Alkohol und Tuch gereinigt und optisch kontrolliert. Der Kollektor sieht m.M. nach gut aus.
    - Flusensieb gereinigt.
    - Schlauch von Luftfalle abgezogen und mit dem Mund den Schlauch durchgepustet.
    - alle Relaiskontakte auf der Platine nachgelötet.
    - Wenn ich das Programm starte und die Trommel kurze Zeit dreht, zieht auch das eine Drehrichtungsrelais an und ich kann dann 12V an den Spulenanschlüssen messen.
    - Wenn die Maschine danach im "Wartemodus" ist, liegt keine Spannung an den Relaisspulen an.

    Wie könnte ich weiter mit der Fehlersuche verfahren, Multimeter und Oszilloskop sind vorhanden?

    Gruß und schönes Wochenende
    Jörg


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Moin Jörg

    Willkommen im Forum
    Für den Mot, müssten drei Relais vorhanden sein. Zwei für die Drehrichtung und eins für das Feld – Mittelanzapfung.

    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Hallo Schiffhexler,
    da habe ich mich missverständlich ausgrdrückt. Ich habe im "Wartemodus" alle vier Relaisspulen gemessen: Heizung, Links, Rechts und Mitteanzapfung. Keine führte Spannung. Ich habe auch von allen vier Relais die Kontakte nachgelötet.

    Gruß
    Jörg

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Moin Jörg

    Da ich kein Elektroniker bin, kann ich nur Tipps geben, ein Kundendienstler hält sich damit nicht auf.
    Wenn die EL auf Pause nicht weitermach, besteht die Möglichkeit, dass die EL auf Suppe von
    einem Relaiswechselkontakt wartet. Die Kiste ist ca. 12 Jahre alt, da ist es nicht auszuschließen,
    dass ein Kontakt sich verabschiedet. Schmeiße die Dinger für ca. 5 € raus. Hast du die PN gelesen?

    Gruß vom Schiffhexler

    :P

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Relais tauschen wäre noch eine Idee, die kosten ja fast nix .:-)

    Was würde ein Kundendienstler an der Stelle machen? Elektronik tauschen oder das Gerät als wirtschaftlichen Totalschaden abschreiben?

    Gruß
    Jörg

  • Ein KD würde auf den Kunden eingehen, eine EL mit Montage und Anfahrt + 19%, ist ja kein Pappenstiel,
    der hat das letzte Wort. Aber privat wird sehr viel gebastelt, da spielt Zeit keine Rolle, Hauptsache es läuft hinterher.
    Da braucht auch keine Garantie gegeben werden.

    Gruß vom Schiffhexler

    :P

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)