Widerstand kaputt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Widerstand kaputt

    llo,


    bin ziemlicher Novize auf dem Gebiet.
    Mit ist ein Widerstand kaputtgegangen. Hab das Gerät aber doppelt.
    Oberes Bild durchgerauchter Widerstand:



    hier ist es noch heile:



    Was muss ich da bestellen? .. kann leider nicht lesen, was draufsteht.

    Danke vorab!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fogel ()


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Gib bitte an was das für'n Gerät ist und was die Daten vom Typenschild sind.

    Und bitte poste weitere Fotos hier als Dateianhänge und nicht auf einem Server wo man massenweise Werbung bekommt.

    Aufgrund privater Umstände musste ich den Service für das Senden der Bedienungsanleitungen leider einstellen.
  • Das defekte Teil ist übrigens ein Thermistor (NTC) DSC 10D9 - 10 Ohm (bei 25ºC), max Strom 3A
    Ist gemeint als "Current Limiter". Wie das genau funktionieren würde ist mir nicht deutlich: ich würde dazu eher einen PTC erwarten.

    Siehe auch das Datenblatt.

    Ich vermute dass die eingelötete Sicherungen F1 und (nicht lesbar) T3,15 A auch defekt sein könnten. Weiter kann man dazu nichts sagen, weil man diese unbekannte Schaltung nicht übersehen kann. Und ein glaserner Kugel fehlt mir leider noch immer.

    Aufgrund privater Umstände musste ich den Service für das Senden der Bedienungsanleitungen leider einstellen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Wow .. danke schonmal für die Identifikation des Bauteils.
    Die beiden Sicherungen sind soweit ich das sehe nur äusserlich angeschmort.

    Meinst ich kann die Reste rauslöten und durch diesen ersetzen?
    conrad.de/de/epcos-b57235s0100…ial-bedrahtet-419728.html


    Bei dem Gerät handelt es sich um einen Sehzeichenbildschirm in meinem Optikergeschäft.
    Hab da keine Garantie mehr drauf und eine Neuanschaffung geht da leider in die tausende €

  • Ja, die sollte ziemlich ähnlich sein. Kann aber nicht alle Daten vergleichen weil die Datenblätter unterschiedlich aufgebaut sind. So kann ich beim originellen Teil nichts finden mbz. max Dissipation (W). Ich denke aber schon dass das passt.

    Mit dem Wort "Einschaltstrombegrenzer" versteh ich jetzt auch desse Funktion: Bei einschalten ist der NTC kalt, der Strom durch den Verbraucher (Motor oder sowas) der geschützt wird, ist deshalb (relativ) hoch (10 Ohm). Der NTC wird warm, dessen Widerstand sinkt bis ziemlich klein und der Verbraucher bekommt deshalb mehr Strom.

    Vermutlich wird damit ein induktiver Last betrieben. Was genau weiss ich natürlich nicht, wir beschaffen uns hier normalerweise nicht mit optischen Instrumenten sondern mit Hausgeräten.

    Die Sicherungen solltest einfach an der Rückseite der Platine Ohmisch überprüfen können: sie sollten 0 Ohm messen (völliger Durchgang).

    Nach meiner Idee sollte es aber einen Grund geben warum dieser Widerstand so abgefackelt ist. Meist wahrscheinlich ist ein Kurzschhluss oder jedenfalls zu hohe Strom im Verbraucher dahinter. Solltest deshalb mehrere Stück bestellen, damit Du nach dem ersten ernaut abgefackelten Widerstand weiter suchen kannst. teuer sind die aber ar nicht, Versand kostet mehr. ;)

    Aufgrund privater Umstände musste ich den Service für das Senden der Bedienungsanleitungen leider einstellen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!