Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Waschmaschine Miele Novotronic W820 - Schleudert am Ende nicht / Waschgang / Temperatur abhängig

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Waschmaschine Miele Novotronic W820 - Schleudert am Ende nicht / Waschgang / Temperatur abhängig

    Guten Morgen,

    die Miele W820 :waschen: meiner Mutter schleudert am Ende nicht mehr.
    Dies geschieht aber nur bei bestimmten Temeperaturen.

    Forhandene Messmittel: Multimeter, Oszi....uvm.
    Kenntnisse : kein Freund von Leistungselektronik :-), der Rest ist vorhanden (Elektrofachkraft)

    Ich habe schon einige Themen gelesen, aber diesen Fehler nicht gefunden.

    Miele Novotronic W820 schleudervorgang wird nicht begonnen
    Thema im Elektronikforum

    Meine Mutter hält ihre Maschinen immer Sauber. (Siebe, Filter etc. werden, soweit man dran kommt regelmäßig gereinigt)
    Im Anbetracht des Alters könnten es die Kohlen sein oder das Schaltwerk oder oder oder (Hasugeräte sind nicht mein Spezialgebiet).
    Schläuche, Luftfalle etc. habe ich noch nicht überprüft.

    Gruß
    Frank

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Frank Pioch () aus folgendem Grund: Ich sollte vielleicht noch die Temperaturen ergänzen : Bei 30^C geht das Schleudern nicht bei 90^C geht das schleudern


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Frank Pioch schrieb:

    Schläuche, Luftfalle etc. habe ich noch nicht überprüft.
    Wenn das Endschleudern Temperaturabhängig ist, hätte ich die Luftfalle und den Schlauch von Luftfalle zum Niveauschalter als erste im Verdacht. Das wird auch im verlinkten Elektronikforum-Thema erwähnt.

    Ob es die Motorkohlen sind kannst nur Du feststellen, wir nicht. Zunächst mal gucken. ;)
    _______________________________________________________________________________________
    12.05.2019 bis 09.06.2019 bin ich nicht verfügbar (oder nur sehr eingeschränkt).
    Anfragen für Bedienungsanleitungen werden von mir nachher abgewickelt.


    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Danke für die Antwort.
    Probewäsche läuft, laut Schaltplan ca. 72 Min., ich gehe nach 55 mal gucken, was die Maschine kurz vor dem Schleudern macht.

    Den Druckschalter habe ich auseinander gebaut und mal mit Siliconfett die Membran gefettet.
    Wenn man vorsichtig reinbläst, knackt es zwei mal kurz intereinander....Sind zwei Federn drin, scheint also normal zu sein.
    Den Schlauch zum Bottig habe ich von oben her mit Druckluft durchgeblasen. Da hört sich nichts verstopft an.

    Kohlen sind bei 17mm, also sollten noch ausreichen.

    Mir scheint der Dämpfer defekt. Wir haben eine neue BOSCH, da wackelt die Trommel nicht so beim waschen?!

    Gruß
    Frank

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallo Frank,

    wenn da noch die Ersten drin sind hast du deinen Übeltäter.
    Eigentlich ist die 820 eine sehr solide WM. Aber nach über 25 Jahren kannst du den Dämpfer auch nicht böse sein.
    Dämpfer, 3-fach Einlaufventil und die Laugenpumpe mehr geht an der nicht kaputt.Und mit Glück kann deine Mamma nochmal 10 Jahre waschen .....

    LG Jürgen

  • Hallo Jürgen,

    erst mal Danke für die Tips.
    Der Probelauf war erfolgreich,, Schleudern war kein Problem.
    Wenn man die Dämpfer tauscht, kann oder muss mann dann die Federn nachspannen/tauschen (eine Raste weiter setzten) ?

    Gruß
    Frank

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallo,

    Dämpfer drin. Gut ist, ja aber die Mutter ist aus dem Urlaub zurück und sagt es geht immer noch nicht....
    Wieso, weil sie ein anderes Programm verwendet als ich zum testen verwendet habe.
    Also immer noch bei 30 Grad geht das Schleudern nicth immer (2 von 3 Wäschen gehen nicht)
    Das Programm ist nicht in den ersten zwei vierteln des Reglers sondern im 3. Viertel des Reglers.

    Noch eine Idee ?

    Die Dämpfer waren wirklich fertig, da war keine Dämpfung mehrer, alles ausgeleiert.
    Der Türkontakt hängt etwas, habe ich wohl schief zusammengeschraubt. Aber das lässt sich behebn.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Wo finde ich denn die Angaben zu der Steuerung?
    Wenn ich die Aussage von meiner Mutter richtig interpretieren und meine Tests dazunehmen, geht das Schleudern "immer" ausser bei 30°C Pflegeleicht-Fein
    Bei 30°C Koch / Buntwäsche ging das Schleudern und bei Kochwäsche geht es auch.


    Danke

  • Moin Frank Pioch

    ausser bei 30°C Pflegeleicht-Fein

    Wer schleudert schon bei Feinwäsche mit voller Pulle.
    Bei FW, müsste am PGS-Knebel ein Symbol – Wanne sein, d. h. in der Trommel steht Wasser.
    Entweder abpumpen, oder dann Kurschleudern bzw. Feinschleudern gestellt.
    Glatter Denkfehler, da kann ich nur sagen → LdvH

    Gruß vom Schiffhexler

    :P

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Waschmaschine Miele Novotronic W820 - Schleudert am Ende nicht / Waschgang / Temperatur abhängig Teil 2

    Hallo,
    leider wurde das Thema als erledigt markiert....
    Nur wei lich nicht mehr genatwortet habe ist es nicht erledigt :( so viel wäscht meine Mutter aiuch nicht....

    Also da Problem ist immer noch vorhanden.
    Ich habe den Überlaufschlauch kontrolliert...wenn die Pumpe läuft, dann hört man ein "Atemgeräusch" und am Ende schwappt etwas aus dem Übnerlauf raus.
    Bzgl. Programmplan, sieht es bei der W820 auch so aus, dass dort am ende noch mal geschleudert wird, aber die Maschine macht das eben nicht immer.

    Ich habe noch mal alle Kontakte an der Steuerplatte mit Kontaktspray mit Schutzöl eingesprüht....

    Gruß

    Frank

  • Moin Frank

    Der Fehler taucht meistens, mit hohen Wasserstand bei Fein- und Pflegeleich auf.
    Nach deiner Beschreibung, kann das mit der Entlüftung des Ökotanks zusammen hängen.
    Schau mal nach, hinten am Ökotank (Ablauf raus) befindet sie ein dünner Schlauch Be- u. Entlüftung),
    bzw. bei Miele noch ein Kugelventil, zu Einspülung. Dieser und die Anschlüsse dafür müssen sauber sein,
    sonst bildet sich da ein Luftstau. Dagegen kommt das kleine Pümpchen nicht an.
    Die Pupme hat zum abpumpen eine Zeitbegrenzung. Wenn das Wasser zeitlich nicht total raus ist,
    dann schaltet der Druckwächter auch nicht zurück und das Schleudern wird dann übersprungen.
    Den Schlauch reinigen, auch die Anschlussstutzen, ebenfalls das Kugelventil, alles muss frei sein.

    Gruß vom Schiffhexler

    :P

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Wird die Maschine im Pflegeleicht-Fein Programm auch nicht überladen? Hatte nämlich mal eine Kundin, die sagte auch ihre Siemens Maschine schleudert nie richtig im Fein-Programm.

    Fehler gesucht, nichts gefunden. Bis ich sie gebeten habe, mir mal zu zeigen wie und was sie in die Trommel packt und wie viel Waschmittel sie dosiert. Und da war der Fehler: sie hat die Trommel über halb voll gemacht mit Pullis und Co.
    Das Schleuderprofil ist im Fein Programm nicht auf eine derartige Beladung ausgelegt. Ist die Trommel dort nämlich mit sehr saugfreudigen Wäschestücken beladen, kommt beim anschleudern auf einen Schlag viel Wasser raus aus der Wäsche. Die Maschine stoppt deswegen das schleudern aber nicht sofort, sondern läuft bzw quält sich gegen das aufgestaute Wasser und schlägt unter Umständen auch viel Schaum auf.
    Auch die Laugenpumpe kommt nicht so fix dagegen an, besonders nicht, wenn sehr viel Schaum entstanden ist und im schlimmsten Fall das Wasser ziemlich hoch gepumpt werden muss.

    In so einem Fall kann das schleudern abgebrochen und ggf. auch übersprungen werden. Folge: Wäsche bleibt nass.

    Feinwäsche ist wie der Name sagt, nur für feine, empfindliche Stoffe. Als Beispiel feine Blusen oder Gardinen.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Einfach mal gucken, ob es nicht an sowas einfachem liegt und es vlt nur ein Bedienungsfehler ist :)

  • Erst mal danke für die Tips!
    Ich werde es weiter beobachten.

    Was ich bis jetzt gemacht habe :

    Den Entlüftungsschlauch von nder Laugenpumpe zum Waschpulvereinlauf habe ich gesäubert und die Stecker auf der Rückseite der Steuerung (Programmwahl) abgezogen und mit Kontakt 60plus eingesprüht.
    Die letzten zwei Wäschen lief das alte Maschinchen dann ohne Probleme.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)