Waschmaschine Miele Frontlader - Dichtung leicht angerissen => kleben?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Waschmaschine Miele Frontlader - Dichtung leicht angerissen => kleben?

    Moin,


    dieser kleine Riss hat wohl zu Wasseraustritt geführt.


    Frage: Das kann man doch kleben? Wenn ja, welcher Klebstoff?


    Danke und Gruß,

    Markman



    Geräteart : Waschmaschine
    Hersteller : Miele
    Typ : WKB130 WPS
    M-Nr. : 09900990 Type: HW19
    Gerätetyp : Frontlader

    Bilder
    • Riss.jpg

      58,53 kB, 900×1.200, 378 mal angesehen

  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • ok, könnte man aber nicht bis zum Ende der Garantiezeit das mit "Pfusch" überbrücken und denn ggf. selber wechseln? DIese läuft in knapp 6 Monaten aus. Denn sonst müsste der Austausch fachgerecht durchgeführt werden, um nicht den Garantieanspruch zu verlieren. Vielleicht passiert ja noch was... und die Reparatur wird ja sicherlich inkl, Material bei 200 EUR mindestens liegen,

    Danke und Gruß,
    Markman

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Wenn Du das selber mit einem Kleber lösen möchtest, dann wirst auch selber suchen müssen ob's ein Kleber gibt der das zusammen und wasserdicht halten kann. Meines Wissen nach gibt's den nicht. Das bewegt sich ja auch noch sehr wild.

    Es wird in ein Forum wie dieses wenig Erfahrung geben wie man 'Pfusch' machen muss. Die Techniker die Dir hier beraten, werden in ihren täglichen Arbeit keine solche Methode benutzen. Das kann man nicht zur Kunde verantworten, ausserdem: wenn's nachher eine Leckage gibt, würde die (Hausrat-) Versicherung nicht auszahlen oder den Techniker beanspruchen.

    Deswegen auch wird in diesem Forum Pfusch nicht unterstützt.

    Aufgrund privater Umstände musste ich den Service für das Senden der Bedienungsanleitungen leider einstellen.
  • Moin markman

    Da kannst du dich auf den Kopf stellen, an der Stelle kannst du das nie abdichten.
    Wenn die Wäsche nicht ganz in die Trommel gedrückt wird, dann schaut ein Zipfel raus und der Gummi wird beim Drehen reingerissen.
    Wie im Straßenverkehr → Augen auf
    Beim Miele WKD , wirst du mit deiner Summe nicht auskommen, da würde einige % draflegen.

    Gruß vom Schiffhexler

    :P

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Rep-Knecht

    Da bin ich nicht der Meinung, dass der WKD sich was annimmt, es einwandfreies Selbstverschulden ;(

    Gruß vom Schiffhexler

    :P

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • markman schrieb:

    könnte man aber nicht bis zum Ende der Garantiezeit das mit "Pfusch" überbrücken und denn ggf. selber wechseln? DIese läuft in knapp 6 Monaten aus.
    Es sieht aus als wäre @markman sich das schon sehr gut bewusst und weiss er wie das geschehen ist.

    Er möchte aber seinen Garantie behalten.
    Naja, mit Verkleben bleibt der Garantie auch nicht, kann man also vergessen. ;)

    Am Günstigsten wäre selber die Manschette wechseln. Auch wenn man dann keine Garantie mehr hat.
    Aufgrund privater Umstände musste ich den Service für das Senden der Bedienungsanleitungen leider einstellen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Das wird davon abhängen wie 'Fachgemäss' man die Reparatur macht. Wenn's deutlich Amateur-Arbeit war und es gäbe eine Garantiesache die damit zu tun hätte, könnte der Miele Kundendienst feststellen es gäbe keine Garantie mehr.

    Ich kann mich deshalb vorstellen dass der TE das vermeiden möchte. Wird er aber auch nicht vermeiden mit Kleberei.

    Man hat hier aber wenig Wahl: entweder man lässt's Miele machen oder man tut's selber. ;)

    Aufgrund privater Umstände musste ich den Service für das Senden der Bedienungsanleitungen leider einstellen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!