Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Geschirrspüler Miele G1220 - Abpumpen funktioniert tw. nicht F11

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geschirrspüler Miele G1220 - Abpumpen funktioniert tw. nicht F11

    Hallo,

    folgendes Problem bei Miele G1220
    - Programme starten normal
    - beim Abpumpen wird Wasser entfernt, es erscheint aber F11
    - es bleibt Wasser im "Sumpf" stehen (bis unter das Abdecksieb)

    Nach dem der Fehler erstmals auftrat, habe ich den Fehlerspeicher ausgelesen (F11 / F52). Da ich gelesen hatte, dass evtl. der Druckschalter das Problem verursacht, habe ich die Maschine ausgebaut und einen neuen Druckschalter eingebaut.

    Beim Testen im ausgebauten Zustand mit fast gerade zum Ablauf verlaufendem Abwasserschlauch ist danach das Vorspülprogramm problemlos durchgelaufen, es stand etwas weniger Wasser im Sumpf.

    Nachdem ich die Maschine wieder eingebaut hatte und dabei den Abwasserschlauch in einem großen Bogen verlegt hatte, kam zum Ende des Programms wiede F11, jetzt ohne F52.

    Bei ausgebauter Maschine und Ablauf in einen auf der Erde stehenden Eimer läuft das Programm durch. Bei Wiederholung mit angehobenem Eimer erscheint wieder F11.

    Soweit ich das gelesen habe, soll am neuen Druckschalter nichts justiert / verändert werden -- ist das richtig? Gibt es andere Diagnosen, die zu den geschilderten Symptomen passen?

    Danke!

    Viele Grüße

    Xelahl


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Hallo,
    hört sich ganz nach einem Problem mit dem Wasserablauf an, d.h. entweder befindet sich ein Fremdkörper im Ablaufschlauch, oder im Flügelrad der Ablaufpumpe sitzt ein Fremdkörper. Sehr oft sind es diese Klipse von Brottüten,Wurstenden mit Krampen, ja sogar eine komplette Wassereistüte habe ich schon aus einer Förderpum pe einer BSH Maschine gefummelt. Als 3. Fehler kommt noch eine defekte Wicklung der Ablaufpumpe in Betracht. Das sie nicht mehr funktioniert kann auch erst auftreten, wenn sie erwärmt ist, also zum Ende des Spülganges...

  • oder der Ablauf und auch das Rückschlagventil in der Maschine sind
    undicht so daß das Wasser wieder in den Spülraum gepumpt wird
    such mal nach Teil 9297070 da sind ab und an die Dichtungen defekt
    das sieht man schön wenn ohne Sieb und offener Tür abgepumpt wird
    dazu muß natürlich der Türschalter mit einem Hilfsmittel verrriegelt werden

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Danke soweit. Ablaufschlauch hatte ich auch ausgebaut, der ist frei und sauber, Flügelrad ist auch vollkommen frei.

    Teil 9297070 sieht interessant aus, die Dichtungen und die Gummi-Rückschlagdichtung haben sich schon weitgehend aufgelöst.

    Werde ein Ersatzteil besorgen und sehen, ob das der Fehler war.

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)