Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Geschirrspüler Siemens SE35M570EU/34 - Wassertasche/-geber gereinigt - Gleich anderes Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Macht keine Unterschied, weil es (hier!) nur einen Schalter betrifft (kein Umschaltkontakt).

    Beim unteren Schalter (mit weiss/braun/grün) aber schon...

    PS. Hast schnell gelernt, das mit den Fotos. :thumbsup:

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.

  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • So, weiter geht's mit der hier fortlaufenden Dokumentation meiner Reparaturbemühung:

    Ich habe das Ablassventil extern verstromt und der Nippel hat sich mit einem deutlichen Plopp bewegt. Daraus schließe ich, dass das Ventil funktioniert.

    Woran kann es dann noch liegen?

    Die nächste Störquelle, die ich hier in Betracht ziehe, ist der Mikroschalter, der am Wassergeber oben am blauen Hebel sitzt. Möglicherweise hat der zuviel Feuchtigkeit abbekommen.

    Wie kann ich den Mikroschalter auf seine Funktionstüchtigkeit überprüfen?

    Kann mir da jemand aus dem Forum weiterhelfen?

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ich habe inzwischen herausgefunden, wie ich mit einem Multimeter den Mikroschalter auf seine Funktion überprüfen kann. Es hat eine Weile gedauert bis ich drauf kam, dass man natürlich den kleinen roten Knopf beim Messen reindrücken muss. Es war ein deutliches Piepen zu hören (Stellung Multimeter auf Durchgang).

    Und weil es so schön war, habe ich das gleich bei dem anderen Schalter darunter wiederholt. Der funktioniert auch.

    Jetzt stehe ich wirklich auf dem Schlauch! :ueberleg:

    Ich fasse zusammen:

    Anlass der Reparatur: Die Maschine blieb auf der letzten Minute hängen und heizte auch nicht mehr.

    Maßnahmen zur Behebung: 1. Wassertasche, Wassergeber und geriffelter Schlauch zum Sumpfgehäuse gereinigt.
    2. Heizrelais ausgetauscht (eine Lötstelle war schwarz)

    Weiteres Problem: Maschine zieht ständig Wasser, fließt aber gleich wieder ab.

    Vermutung: 1. Ablassventil defekt. Mechanisch und elektrisch geprüft. Funktionstüchtig!
    2. Mikroschalter defekt. Elektrisch geprüft. Funktioniert!


    Und nun???? Neue kaufen oda wat? <X


    LG

  • Otawat schrieb:

    Wie kann ich den Mikroschalter auf seine Funktionstüchtigkeit überprüfen?

    multimeter auf durchgang(pfeifen) oder widerstandsmessung 100Ohm stellen

    alles stomlos kabel abstecken

    beim 2 poligen(schliesser oder öffner) and die beiden kontakte die messspitzen und den roten knopf drücjen sollte pfeifen oder 0 ohm anzeigen oder halt invers sofern es ein öffner ist
    selbiges bei 3 poligen(wechsler) da wird ein kontakt ständig peifen oder 0 ohm anzeigen und bei drücken unendlich dafür dann der andere 0 ohm bzw peifen
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Fotos von der Platine. Das weiße Relais ist neu.

    Triacs mit der Aufschrift Z3M habe ich nicht gesehen, dafür Z7S.

    Bilder
    • platine_us_web.jpg

      100,97 kB, 1.231×994, 28 mal angesehen
    • plantine_os_web.jpg

      88,61 kB, 1.215×999, 29 mal angesehen
    • 20190302_171740_web.jpg

      78,86 kB, 1.280×690, 18 mal angesehen
  • triacs und darlington(ULN2008A) sehen optisch gur aus was natürlich nix heissen muss.

    der obere microschalter ist ja der niveuschalter welcher durch den blauen hebel geschaten wird. bewegt sich dieser im takt wie der Geschirrspüer wasser holt?

    der untere ist der sicherheitsniveuschalter welcher ja durch den styroporschwimmer auslöst - bewegt sich dieser eventuell auch beim wasser holen?

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ich glaube, da bewegt sich gar nichts. Muss ich aber noch mal kontrollieren.



    Soll sich der blaue Hebel im Takt mit dem Wasser holen bewegen oder nicht? Wozu ist der da?


    Übrigens, die Wassertasche füllt sich jedesmal. Das Wasser bleibt dann aber drin und ich musss es manuell ablaufen lassen. Gibt es eine andere Möglichkeit?

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Otawat schrieb:

    Ich glaube, da bewegt sich gar nichts. Muss ich aber noch mal kontrollieren.



    Soll sich der blaue Hebel im Takt mit dem Wasser holen bewegen oder nicht? Wozu ist der da?


    Übrigens, die Wassertasche füllt sich jedesmal. Das Wasser bleibt dann aber drin und ich musss es manuell ablaufen lassen. Gibt es eine andere Möglichkeit?
    Der blaue Hebel bewegt sich doch.

    081569 schrieb:

    wombi - ladyplus45 schrieb:

    wie in Deinen Video
    hab ich erst jetzt gesehen - da tropft es ja in die bodenwanne? das ist aber nicht mehr der fasll oder?
    Danke wombi, das hatte ich auch gesehen, aber erst mal vernachlässigt. Natürlich habe ich das Wasser aus der Bodenwanne abgesaugt, damit nicht der Schwimmer nach oben drückt.
  • :yippie:

    Juhuu! Ich glaube sie läuft wieder!!!!! Der Testlauf im "Kurzprogramm" sieht gut aus und hört sich gut an.


    Ich habe einfach noch mal den Wassergeber ausgebaut, weil ich sehen wollte, ob der blaue Hebel durch Pusten rausgedrückt wird. Das war der Fall.

    Dann alles wieder zusammengesetzt. Und was soll ich sagen, sie läuft.

    Ich werde gleich das abschließende Ergebnis berichten. 8o
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Da stimm ich dir zu, ein Gleitmittel ist auf jeden Fall (!) empfehlenswert.

    Ich habe Spülmittel genommen. Das nächste Mal dann Olivenöl. Wenn es aufquillt, dann um so besser.


    Ich habe die Maschine mit "Testgeschirr" laufen lassen.

    Alles tip top! :)

    Damit ist dieser Thread für mich beendet.


    Vielen Dank an alle! Super, dass es dieses Forum gibt. :yippie:

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)