Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Geschirrspüler Bosch SMI40M05EU - Wasser läuft direkt rein, Wasser erhitzt sich nicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geschirrspüler Bosch SMI40M05EU - Wasser läuft direkt rein, Wasser erhitzt sich nicht

    Hallo an alle,
    hier mein Bug Report ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen :)

    Gerätedaten:
    E-NR.: SMI40M05EU/04
    Typ: SD6P1B

    Problembeschreibung
    Bei meinen Geschirrspüler füllt sich die Wassertasche nur ein paar cm und das Zulaufwasser läuft direkt ohne das es gestoppt wird in den GSP.(siehe Anhang).
    Zusätzlich bleibt das Wasser beim Spülen kalt.

    Historie
    Das ganze fing damit an , dass der GSP das Abwasser nicht korrekt abpumpte.
    Darauf hin habe ich die Ablaufpumpe überprüft , Schläuche sowie Wassertank gereinigt .
    Pumpe funktioniert , Wassertank und Schläuche wieder angebracht. Der Geschirrspüler funktionierte danch dann auch wieder für 4-5 Tage bis dann das Problem siehe Problembeschreibung auftrat.

    Bisherige Maßnahmen:

    Reinigung

    • Wassertank gereinigt (war verdreckt)
    • Schläuche gereingt
    Zulaufproblem
    • Eimertest durchgeführt
    • Aquastop auf Verunreinigung überprüft
    • kompletten Durchlauf des GSP angeschaut sobald der GSP sich wasser zieht läuft es direkt in den GSP (keine komplettes Befühlen der Wassertasche auch nicht am Schluss)
    • Stopfen in den Geschirrspüler rein gemacht , Wassertasche war voll danch (purer selbsttest :) )
    • Schaufelrad an der Wassertasche auf durchgang überprüft
    Heizproblem
    • Heizpumpe durchgemessen (11 Ohm )


    Der Boden des GSP scheint auch normal bedeckt mit Wasser zu sein. Denoch 1 L mal reingekippt um zu schauen ob das Wasser sich danach erhitzt..

    Foren Youtube etc.

    In den letzten 2 Wochen habe ich viele Beiträge in diesen Forum gestöbert, mir die universal Doku für Bosch maschienen durchgelesen , youtube videos angeschaut
    aber ich komme nicht mehr weiter....

    Mein GSP besitzt keinen Zulaufmagnetventil dafür hat es an der Stelle einen roten Stopfen...
    Daher tue ich mir auch schwer die Zusammenhänge zu verstehen wie bei meinen GSP das Wasser zurück gehalten wird um die Wassertasche zu füllen .
    Wieso Weshalbt das Wasser beim Spülen nicht heiß wird ist auch noch ein Rätsel ( vllt hängt das ja auch alles Zusammen )

    Ich würde mich sehr freuen und wäre super Dankbar für jegliche Hilfe.
    Die Spühlhände meiner Freundin wären auch sehr verbunden würde der GSP wieder funktionieren


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Kalle2017 schrieb:

    Mein GSP besitzt keinen Zulaufmagnetventil
    Natürlich hat das Gerät eine Zulaufventil. Das heisst hier aber Aquastop und befindet sich am Zulaufschlauch.

    Siehe Explosionszeichnung, Seite 5/6, Teil Nummer 501.

    Könntest mal messen ob der Aquastop ständig Spannung bekommt, wenn ja wäre eine Ursache in der Steuerung oder in der Heizpumpe (Niveaumessung) wahrscheinlich. Wenn nein schliesst der Aquastop nicht gut mehr.

    _______________________________________________________________________________________
    12.05.2019 bis 09.06.2019 bin ich nicht verfügbar (oder nur sehr eingeschränkt).
    Anfragen für Bedienungsanleitungen werden von mir nachher abgewickelt.


    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Vielen Dank für die Rückmeldung


    Wenn der GSP das 1 mal Wasser zieht muss sich dann die Wassertasche komplett gefüllt sein ?
    Denn was seltsam ist sobald der GSP Wasser zieht geht dieses fast sofort in die Edelstahlwanne.
    Dadurch ist die Wassertasche nur zu 1/4 gefüllt
    Ich kann leider keine Vorrichtung erkennen die dafür sorgt das das Wasser in der Wassertasche bleibt und geziehlt gehalten wird.
    Der Aquastop hat doch keine Verbindung zur Wassertasche um das Wasser in der Wassertasche zu halten und freizugeben oder irre ich mich da komplett.
    Weil so wie es aussieht gibt der Aquastop den GSP genung Wasser und schließ auch wieder und gibt diesen dann später auch wieder wasser was dann auch direkt in die Wanne rein läuft

    Zu keinen Zeitpunkt bis das Programm komplett durchgelaufen ist die Wassertasche voll

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Du meinst also nicht dass es kein Zulaufventil gibt sondern dass es kein Ablaufventil gibt.

    Leider kenne ich mich damit nicht aus, habe keine Idee wie das funktionieren sollte...

    Hoffentlich einer der Techniker?

    _______________________________________________________________________________________
    12.05.2019 bis 09.06.2019 bin ich nicht verfügbar (oder nur sehr eingeschränkt).
    Anfragen für Bedienungsanleitungen werden von mir nachher abgewickelt.


    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • bei dieser Serie nennt sich das ja nur noch "Wassereinlauf, Wärmetauscher light" 00682111 ...

    Wassermenge geht über Flowmeter/Reedschalter darin und den Aquastop als Ventil.

    Dass nicht geheizt wird ist davon unabhängig und spricht für eine defekte Heizfolie in der Heiz-Umwälzpumpe - ein ewiges elendes Problem anscheinend...

    Tutorials dazu gibts hunderte unter z.B. Bosch-Heizpumpe

  • wombi - ladyplus45 schrieb:

    bei dieser Serie nennt sich das ja nur noch "Wassereinlauf, Wärmetauscher light" 00682111 ...
    Genau so ist es. Diese Geräte wurden auch meines Wissens nicht alzu lange produziert. Teilweise nur 1 Monat. Dieser hier aber etwas länger. Bei diesen Geräten gab es viel Reklamationen mit den Trockenergebnissen. Bei den Nachfolgern war dann wieder das Ablaufventil verbaut. Wenn der nicht heizt gibts nur 2 Möglichkeiten. Heizpumpe oder Elektronik.

    Tommi
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • vielen Lieben Dank für die Antworten.

    Es sind also 2 verschiedene Probleme , die nichts miteinander zu tun haben korrekt ?

    Heizung
    Ich werde hierfür mal recheieren bzgl Ein und Ausbau der Heizfolie.

    Wassertasche
    Wenn der GSP das 1 mal Wasser zieht muss sich dann die Wassertasche komplett gefüllt sein ?Denn was seltsam ist sobald der GSP Wasser zieht geht dieses fast sofort von der Wassertasche in die Edelstahlwanne.Dadurch ist die Wassertasche nur zu 1/4 gefülltIch kann leider keine Vorrichtung erkennen die dafür sorgt das das Wasser in der Wassertasche bleibt und geziehlt gehalten wird. ( siehe Bild )

    Hat hierzu jemand eine Idee ? oder ist das normal bei der Version ?

  • Kalle2017 schrieb:

    zu 1/4 gefüllt...Hat hierzu jemand eine Idee ? oder ist das normal bei der Version ?
    das ist dann für die Regeneriereinheit, denn die hat ja ein Ventil...


    Kalle2017 schrieb:

    Heizung
    Ich werde hierfür mal recheieren bzgl Ein und Ausbau der Heizfolie.
    das gibts leider nicht einzeln... hier wirds erklärt mit Video

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wombi - ladyplus45 ()

  • Danke für den Link.

    bzgl.
    das ist dann für die Regeneriereinheit, denn die hat ja ein Ventil..

    ist regeneriereinheit = Wassertasche


    das Ventil ist aber eher ein Stopfen ohne mechanische oder elektronische Bauteile
    (siehe Bild) bei meiner GSP
    weil aller spätestens beim Vorgang des trocknen des Geschirr muss doch die Wassertasche komplett gefüllt sein und auch gehalten werden ... ( ich habe leider nie den kompletten Spüllvorgang mir angeschaut wo diese komplett funktioniert hat ..)
    da bei meiner nur der stopfen ist wie wird das Wasser gehalten?
    habe da immer noch ein Verständnisproblem

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Kalle2017 schrieb:

    weil aller spätestens beim Vorgang des trocknen des Geschirr muss doch die Wassertasche komplett gefüllt sein und auch gehalten werden
    Gar nicht. Weil das die " Light Version " ist. Man hat aus Sparwahn gedacht, das die Restwärme vom Spülgut ausreicht um das Spülgut zu trocknen. Deshalb die Reklamationen mit schlechtem Trockenergebnis. Wie soll in dem " Wassereinlauf " denn Wasser stehen bleiben, wenn es nichts gibt was das Auslaufen ( z. Bsp. ein Ventil )verhindert ?

    Tommi
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Der einzige Grund, warum in den (anderen) Wassertaschen das Wasser stehen bleibt, ist Kühlung. Deshalb wird es auch Wassertasche mit Wärmetauscher genennt. Dieser Kühlung des geheizten Wassers im Spülraum geschieht nur am Ende des Programms, damit das Geschirr schneller getrochnet wird.

    Ältere Geschirrspüler (siehe Foto an Seite 12 in der Universalanleitung ) hatten diese auch nicht, der Wärmetauscher kam nachher (oder war ein Extra, das weiss ich nicht genau). Das hat damals auch funktioniert, mit Wärmetauscher aber wahrscheinlich besser.

    Mittlerweile hat Tommi erklärt, dass es bei diesen Geräten kein Auslaufventil gibt (und daher ist's mir auch deutlich geworden, danke @Tommi). Man sieht in dein letztes Foto dass dort ein Auslaufventil passen würde, hat genau gleiche Befestigung. Man hat bei Deinem Modell einfach das Auslaufventil (und dessen Steuerung) weggelassen damit das Gerät billiger wurde. Das bedeutet dass diese Maschinen einfach nicht das haben was Du erwarten würdest und das Wasser einfach direkt im Spülraum läuft. Wo die Heizpumpe, wenn sie richtig funktioniert, feststellt das es Wasser gibt und deshalb (normalerweise) das Heizen einschaltet. Heizpumpe hat nämlich neben Pumpfunktion auch die Aufgabe um mittels aufgenommenen Strom das Wasserniveau zu detektieren.

    Wenn die Maschine also vorher immer gut funktioniert hat aber jetzt nicht mehr heizt, kann das nichts zu tun haben mit dem fehlenden Auslaufventil. Denn das war immer schon so! Kannst Dir also noch Tagenlange den Kopf zerbrechen warum Bosch das so gemacht hat, wird Dir aber nicht helfen!

    Auch ich denke dass Du um einen Tausch der Heizpumpe nicht herumkommen wirst.

    _______________________________________________________________________________________
    12.05.2019 bis 09.06.2019 bin ich nicht verfügbar (oder nur sehr eingeschränkt).
    Anfragen für Bedienungsanleitungen werden von mir nachher abgewickelt.


    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Von einem Fachmann habe ich mittlerweile gehört dass der Fehler (auch?) veruracht werden könnte von einem defekten Wasserhahn (aber Eimertest hast Du gemacht) oder von einem Problem im Durchflussmengenmesser.

    Und weil der Durchflussmengenmesser (0405 / 00611317) viel preiswerter ist als eine Heizpumpe könntest das zunächst versuchen. Es sei denn die Heizpumpe wurde noch nicht bestellt...


    Mehr kann ich leider nicht dazu sagen.

    _______________________________________________________________________________________
    12.05.2019 bis 09.06.2019 bin ich nicht verfügbar (oder nur sehr eingeschränkt).
    Anfragen für Bedienungsanleitungen werden von mir nachher abgewickelt.


    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)