Miele Waschmaschine Softtronic W3241 - Tot

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Miele Waschmaschine Softtronic W3241 - Tot

    Hallo,
    meine Miele Waschmaschine Softtronic W3241 ist tot.

    Gerätedaten:
    Miele Softtronic W3241 WPS, Type HW 07-2, Nr. 41/85979064, M-Nr. 06699540, CE iPX4

    Gestern Abend eine 40°C-Wäsche gestartet und alles normal.
    Heute Morgen wollte ich die Wäsche aufhängen und die Maschine ist tot. Keine Anzeige, kein Lämchen, keine Reaktion auf den Türschalter - Nichts!
    Natürlich war das auch nicht am Ende des Programms, sondern irgendwo in der Mitte. Lauge stand noch in der Trommel.

    Das Einzige, was ich bisher machen konnte: die Lauge ablassen, die Tür mittels Notöffner öffen, und das Flusensieb reinigen. Ach ja, die Steckdose hat Strom!

    Was kann ich weiter machen? ?( Außer auf den Werkskundendienst warten? :S Gibt es einen typischen Fehler, der zu der Beschreibung paßt? :idee: Oder kann ich gleich den Kundendienst abbestellen und eine neue Maschine kaufen? X(

    Danke für Eure Hilfe, :thx:

    =========================
    es grüßt das fleißige Lieschen


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ich glaube nicht daß die Maschine noch einen Trafo auf der Elektronik hat,
    wie weit bist du denn fit um Spannungen im Gerät und auf der Elektronik zu messen?
    Am Ein-Schalter ist eine 6,3A Sicherung, dazu muß der Dreknopf abgezogen, und Blende nach
    unten verschoben und nach oben abgenommen werden, Elektronik ausbauen und
    Sicherung prüfen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von newbee90 ()

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallo und besten Dank für die raschen Antworten.
    Es ist ja schon mal beruhigend, daß anscheinend eine Sicherung existiert.
    Messen und löten kann ich - aber wie bekomme ich die Maschine auf? Nur die Schrauben unter dem Bullauge lösen oder sind da noch mehr versteckt?

    Dank und Gruß

    =========================
    es grüßt das fleißige Lieschen

  • Du brauchst die Maschine nicht zu öffnen.

    • Programmwahlschalterknebel abziehen.
    • Dann oben rechts u. links mit einem Spachtel zwischen Bedienblende und Blendenkasten fahren und die Blende nach unten drücken.
    • Jetzt kannst du die Blende abnehmen. Rechts und links die Torxschrauben am Modul lösen und Modul nach vorn herausnehmen.
    • Am Netzschalter / Türöffner sitzt unter einer Abdeckung die Sicherung. Sollte die se i.O. sein, mach bitte keine Selbstversuche die Elektronik zu reparieren. Ein neues Modul kostet um die 400,00 €.
      Schick das Modul zu *******.


    Tommi
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • vielen Dank für Eure Antworten.

    Die Sicherung war es nicht, das habe ich am Sonntag geprüft und mich dann entschlossen, auf den Kundendienst zu warten.
    Der war soeben da und meinte, daß die ganze Elektronik hinüber ist. Er kann noch nicht mal einen Fehler auslesen.

    Jetzt ist die Frage, ob ich bei dem Alter der Maschine nochmal eine neue / reparierte Platine einbaue oder eine neue Maschine kaufe. Meine jetzige lief die ersten 10 Jahre mindestens jeden Tag, meist sogar zweimal. Wochenenden drei bis fünf Wäschen pro Tag. Seit ca. 2 Jahren nur noch zwei mal die Woche. Da dürften schon einige Betriebsstunden beieinander sein.

    Wie werden eigentlich die Betriebsstunden gezählt: Ein/Aus oder wirklich nur Programmzeit?

    Was kostet denn etwa eine reparierte Platine?
    Und was ist mit den Lagern? Auf welche Lebensdauer sind die ausgelegt?

    Jetzt fahr ich erst mal zum örtlichen Waschsalon, die Wäscheberge müssen ja irgendwie schmelzen.... :D

    Danke für Eure Hilfe

    =========================
    es grüßt das fleißige Lieschen

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • soooooo, hat ein wenig gedauert:
    seit heute Nachmittag steht eine neue Miele bei mir und tut was sie soll! :waschen:
    Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber nachdem ich die Maschine sowieso offen hatte, hab ich sie mir auch gründlich angeschaut. Wie auch die Angebote der Händler und so wurde es ein Auslaufmodell (hoffentlich ist der Name nicht Programm ;) ) beim örtlichen Fachhändler (keine Kette). Nicht die Billigste und nicht die Teuerste - ich denke, ein gutes Preis/Leistungsverhältnis.

    Ja, eine Reparatur wäre günstiger geworden, davon wären aber auch die Schläuche, Lager etc. nicht jünger geworden. Unter der Maschine waren Spuren von Lauge, da ist offensichtlich irgendwo etwas tropfend gewesen. Vielleicht hätte sie nochmal zwei Jahre gehalten, vielleicht aber auch nicht. So habe ich die nächsten zwei Jahre Ruhe - zumindest finanziell!

    Ich danke Euch jedenfalls sehr für Eure Hilfe :thx:







    jetzt muß ich das Wäschegebirge abtragen :trocknen:

    =========================
    es grüßt das fleißige Lieschen

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!