Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Geschirrspüler Siemens SE64530/07 - Maschine scheint in einem Programm festzuhängen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geschirrspüler Siemens SE64530/07 - Maschine scheint in einem Programm festzuhängen

    Einen wunderschönen guten Morgen in die Runde.
    Ich melde mich heute wegen meines in die Jahre gekommenen Geschirrspülers des Hersteller Siemens. Zunächst einmal die Daten des Gerätes:

    Typ: S9V1S
    FD 7802
    E.-Nr. SE64530/07

    Das Gerät zeigt folgende Fehler:

    Beim Einschalten des Gerätes bei geöffneter Türe werden in der Anzeige 2 Ziffern angezeigt. Diese ändert sich je nach Programmwahl, was natürlich normal ist. Hierbei dürfte es sich um die jeweiligen Spülzeiten der einzelnen Programme handeln. Betätige ich nunmehr die die ganz rechte Taste (Eco) so wird z.b. "23" angezeigt. Da die Maschine selber kein Wasser zu ziehen scheint, habe ich mal extern Wasser in den Spülraum gegeben, damit die Umwälzpumpe nicht ohne Wasser läuft. Wenn ich nun nach 2 Minuten die Türe kurz öffne, um zu sehen, ob die Spüldaueranzeige um 2 Minuten reduziert ist, so ist das auch so. Nach einiger Zeit schaue ich wieder nach und sie steht z.B. auf 8 . Nach weiteren Minuten - ich öffne die Türe wieder - steht sie wieder auf 18 oder 19 oder eine andere beliebige Spülzeit. Weiterhin tropt es minimal im Bereich des Pumpensumpfes. Ist deutlich mit der Taschenlampe in der Bodenwann zu sehen. Unabhängig davon scheint die Maschine in dem Programmablauf nicht richtig zu funktionieren.
    Auch ein manueller Programmablauf (Reset) lt. Bedienungsanleitung (linke und rechte Taste für 3 Sekunden gedrückt halten) brachte nicht den Erfolg, dass durch diese Tastenkombination eine "0" im Display stehen sollte. Irgendwie scheint die Maschine in einem Programm festzuhängen.
    Bisher durchgeführte Arbeiten:
    1. Wassertasche gründlich gereinigt
    2. Gebersystem gründliche gereinigt
    3. Überprüfung der 2 Microschalter am Gebersystem (sind meßtechnisch ok.)
    4. Riffelschlauch gereinigt


    Weitere Informationen.

    Bei Inaugenscheinnahme der an die Wassertasche angeschlossen 3 Schläuche stellte ich an dem dünnen grauen Schlauch (dieses müsste doch der Wasserzulauf sein????) fest, dass sich in diesem irgendwelcher Schmand befindet.
    Kommt dieser Schlauch direkt von Aquastop????
    Wie kommt Schmand in diesen Schlauch, wenn es doch der Wasserzulauf ist?

    Weiter möchte ich zunächst nicht auf die Probleme der Maschine eingehen. Denn wenn es ein Fehler der Steuerplatine sein sollte, so würden sich weitere Reparaturversuche leider erübrigen.

    Wäre für Hinweise, Tipps u. Hilfestellungen sehr dankbar und bedanke mich im Voraus

    Lg

    -Honigblume-


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallo techniker1,
    zunächst einmal recht herzlichen Dank für die Antwort. Kann ein gebrochenes Flügelrad der Umwälzpumpe verursachen, dass ich das Programm mit den besagten 2 Tasten nicht durchlaufen lassen kann, so dass im Display wieder eine "0" erscheint?

    Lg

    -Honigblume-

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallöchen,
    die Leckage liegt offenbar an der Dichtung des Pumpensumpfes. Bevor ich diese Sache angehen will, will ich erstmal schauen, wo das andere Probelm liegt.
    Aktueller Zustand.

    Die Maschine hat im Spülraum kein Wasser. Beim Einstellen eines Programms läuft die Zeit auch runter. Die Umwälzpumpe läuft quasi ohne Wasser. Die Zeit versteicht, bis im Display die 1 erscheint. Maschine ändert aber leider nichts. Sie läuft, läuft und läuft.
    Eimertest wurde gemacht, Aquaventil ok. Allersings bekomme ich die Maschine nicht dazu, irgendwann mal Wasser zu nehmen.

    Komme einfach nicht weiter!
    Wer könnte mir noch einen Reparaturtipp geben?

    M.f.G.

    -Honigblume-

  • Bist Du sicher, dass die Umwälzpumpe im Dauerlauf ist, und nicht die Laugenpumpe ?

    Wenn im Gerätesockel/Bodenwanne Wasser ist, und sei es auch nur ein Wasserfilm unter dem Bodenschwimmer mit der Styroporscheibe, dann wird die Maschine NIEMALS einen Wasserzulauf gestatten und gleichzeitig wird die Laugenpumpe bis zum SanktNimmerleinstag laufen und laufen!

    Wenn Du nicht die Leckage dichtest, gehts also nicht weiter... - entweder ist es der Pumpentopf/seine Dichtung, oder Lochfrass im Blech, welchen Du per starker Lampe bei rundum Verdunklung feststellen kannst - die Löcher sind stecknadel-fein

    Du drehst Dich hier im Kreis und fängst am falschen Ende an...

    Mach doch mal Fotos von Deinen Pumpen und wo das Wasser tropft.

  • So , da bin ich schon wieder!
    Während ich meinen letzten Betrag hier schrieb und wieder nach der Spülmaschine schaute, stand sie plötzlich auf 0, hatte also ihr Programm beendet.
    Jetz komme ich mal mit der geneuen lokalisierten Undichtigkeit. Ca. 2-3 cm vom Pumpensumpf enternt war zu erkennen, das ein wenig Wasser unterhalb des schwarzen Zeugs, welches von außen unter dem Sülraum aufgebracht ist, kam. In diesem Bereich wurde das schwarze Zeugs abgekratzt und siehe da, 2 ultrag kleine Löcher, also Lochfraß. Oberhalb dieser Undichtigkeit wurden schließlich auch die kleinen Löcher innerhalb des SSpülraumes lokalisiert.
    Nun muss ich sehen, wie ich diese Minilöcher wieder dicht bekomme.
    Jemand eine Idee?

    M.f.G.

    -Honigblume-

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)