Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Geschirrspülmaschine Siemens Family 30 R - zieht kein Wasser

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geschirrspülmaschine Siemens Family 30 R - zieht kein Wasser

    Hallo zusammen,

    gleich erstmal ein Dank für dieses Forum, bin froh das es so ein spezielles gibt.

    E-Nr.
    SR23215EU/18

    Jetzt zu meinem Fall, die Spülmaschine zieht kein Wasser mehr.
    Mögliche ansätze wären hier wenn ich es richtig verstanden habe:

    - Prüfen ob Wasserleitung funktioniert
    - Hinten an der Maschine einen Magnetfentil finden und reiningen?

    Bevor ich Sie ausbauen aber hier noch die Besonderheit:

    -Ich hab beim letzten Waschgang Klarspüler nachfüllen wollen, unser neues "Hand-Geschirrspülmittel" hatte die selbe falsche mit selber Farbe. :Kopfklatsch:
    Erst beim eingießen habe ich gesehen, das es eine dickere Konsistenz hat und habe sofort gestoppt. Versucht noch mit einer Spritze so viel wie möglich
    wieder rauszusaugen. :huh:

    - im gleichen Moment habe ich das Salz ordentlich nachgefüllt.

    Spülmaschine angeschmissen und nicht lange danach, ist sie dann trocken gelaufen und hatte leider auch das Türchen zum Salzfach offen.

    Mir war klar das es wohl am Spülmittel, oder der "Übersalzung liegen musste, das sie kein Wasser mehr zieht, aber das ist auch seltsam oder?

    Wenn ich zwei Liter Wasser reinkippe spült sie wieder, bis zum nächsten Abpumpen. Habe so ein paar Durchläufe laufen lassen, auch einen mit Essisgessenz....

    Leider zieht Sie noch immer kein Wasser...

    Versuche man an die Rückseite zu gelangen...

    Hab ihr noch irgend einen Tipp für mich?


    Beste Grüße

    Hoffe ich kann auch bald mit meinem bescheidenen Wissen hilfreich sein

    Richard

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Richard ()


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Wow vielen Dank wombi!

    Grandiose Hilfe, ich bin sprachlos!

    Ich habe die Teile auf dem Plan finden können.

    Sehe ich das richtig, dass ich den Wassermengenzähler von Innen (innenraum der waschmaschine) erreichen kann? Er liegt unter / neben der Pumpe... Kann man die Pumpe gerausziehen? Oder muss man von unten ran? Habe keine weiteren schrauben gesehen. Bilder kommen gleich.

    Ich habe die Front abgeschraubt und sehen das folgenden, siehe Bilder. Das Magnetventil, kann ich nicht erkennen, aber es gibt einen schlauch mit einem stöpsel dran. Die spitze davon war etwas feucht. WOllte jezt nicht mit den Fingern reinlagen um zu sehen, ob dort mehr wasser ist. optisch sieht alles trocken aus.

    Ich würde dann man leicht an dem schlauch saugen oder?

    vielen vielen dank schonmal!!!!

    Bilder
    • 20190519_174040.jpg

      36,85 kB, 1.000×563, 3 mal angesehen
    • 20190519_174123.jpg

      43,64 kB, 1.000×563, 2 mal angesehen
    • 20190519_174128.jpg

      39,75 kB, 1.000×563, 1 mal angesehen
    • 20190519_174139.jpg

      25,73 kB, 1.000×563, 1 mal angesehen
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • wir haben sie jetzt ausgebaut!

    leider kommt man kaum an die stellen die wir brauchen ran, und meine Frau und ich haben auch sehr wenig erfahrung was Elektronik etc angeht.

    Unten in der Spülmaschine steht etwa Wasser drin.... it das normal? zu zum verdampfen, wie beim kühlschrank?

    Wir stellen uns jetzt die Frage ob es Sinn macht einen elektriker zu engagieren? Die Maschine ist halt uralt... eine neue 45cm dünne aber gebraucht warsch zwischen 50 und 150 eur?

    was glaubt ihr kostet so ein einsatz?

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)