Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Geschirrspüler Siemens Lady 45 SR53203/03 - Pumpt nicht ab

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geschirrspüler Siemens Lady 45 SR53203/03 - Pumpt nicht ab

    Hallöchen,
    ich habe das gute Stück schon ein paar Mal wiederbelebt, bisher ist zweimal der Aquastop ausgestiegen, ersetzt, lief wieder. Vorletztes Jahr muss ich dann die Scharniere ersetzen, durchgerostet und die Halterung für die Feder ausgerissen.
    Nun stand gestern Wasser unten in der Maschine und auch ein Starten eines neuen Programms hat die Maschine nicht zum abpumpen bewegt. Also Wasser rausgeschöpft Siebe etc angesehen, ob irgendwo was offensichtlich verstopft ist, Fehlanzeige.

    Also hab ich mich heute früh mal an die Fehlersuche gemacht. Geschirrspüler vor, Verkleidungen ab, nach hinten gelegt und Boden nach unten geklappt, dabei hat sich die Dichtung der Umwälzpumpe gelöst und erstmal alles geflutet...
    Trockengelegt, Schmutzwasserpumpe identifiziert und ausgebaut, Gehäuse / Stutzen abgebaut, alles einwenig grintelig aber nix wirklich dramatisches... da wo die angeschlossen war konnte ich bis zum Sieb gucken... bisschen Kleinzeugs auf dem Weg zum Sieb, aber auch nicht dramatisch...also Pumpe mal extern mit Strom versorgt... läuft, dreht jetzt nicht wirklich schnell, aber dreht.... alles wieder zusammen, Programm eingestellt bisschen Wasser unten ins Sieb gegossen, An... Pumpe brummt / summt etwas, aber von Absaugen keine Spur, dann geht auch schon der Wasserzulauf auf und der Wasserkasten füllt sich... also Programm abgebrochen, Stecker gezogen am Kopf gekratzt und los zur Arbeit...
    Wollte heute Abend nochmal etwas mehr Wasser einfüllen und schauen ob es evtl zuwenig zum Absaugen ist. Falls das nichts bringt mal extern Strom auf die Pumpe geben im eingebauten Zustand und schauen, was sie dann macht.
    Abwasserschlauch hatte ich durchgepustet als die Pumpe raus war, war defintiv frei und Restwasser aus dem Schlauch lief auch fein in den Abfluss...

    Kann evtl das bereits erwähnte "nicht besonders schnelle" Drehen der Pumpe der Grund sein? Also ist sie ggf. einfach zu schwergängig mit der Zeit?

    Für Hinweise für die Fehlersuche / Reparatur wäre ich wirklich dankbar.


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hi,
    Also ich hab dann mal Wasser eingefüllt (ca nen Liter). Erstmal extern „bestromt“, Brummen, sonst nix. Dann mal einwenig dagegen geklopft, auch mal etwas kräftiger, plötzlich gewohntes Absauggeräusch...
    Strom ab, wieder regulär angeschlossen, Programm auf Anfang gestellt und loslaufen lassen... und auch da das Absauggeräusch.
    Da ja meine Familie so nett war über den ganzen Tag Geschirr zu sammeln, war ich mutig, eingeräumt, angestellt und den ganzen Spülgang bewacht... lieg durch. Das einzige, was mich wundert, als er beim Heizen war, lief nochmal Wasser in den Wasserkasten. Es wurde keins mehr in die Maschine gepumpt, ist das normal?!
    Im Grunde ist es mir egal, Maschine läuft, bin nur erstaunt.
    Hab ne neue Pumpe geordnet, will ja nicht immer mit Hammer neben der Maschine stehen ;)
    Vielen Dank für die Hilfe!

  • Pumpe ist leider noch nicht da. Zweiter Spülgang mit "Hammermethode" war weniger erfolgreich, beim Klarspülen hat er nicht abgepumpt und ich hab die Funktion des "freien" Schlauches vom Wasserkasten kennengelernt...
    Dann schnell Maschine aus, Pumpe extern mit Strom versorgt, hat einige Anläufe gebraucht, aber dann hat sie abgepumpt...
    Anschließend hab ich die Maschine den Programmlauf fortsetzen lassen.

    Ich hätte noch eine andere Frage, einige Teile des Wasserkastens sind wirklich sehr stark verkalkt. Wie macht man das am besten sauber?

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)