Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Standmixer Osterizer Pulse Matic 10: - Sicherung fliegt beim Einschalten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Standmixer Osterizer Pulse Matic 10: - Sicherung fliegt beim Einschalten

    Hallo,

    wir haben einen Standmixer von Osterizer, Modell Pulse Matic 10. Ich glaube der ist aus den 70ern und hat schon nostalgischen Wert.

    Vor kurzem haben wir damit Eis gemacht und im Zuge dessen hatte der Motor sehr zu kämpfen.
    Plötzlich flog in der Wohnung die Sicherung und seitdem fliegt die Sicherung immer in dem Augenblick, wenn man versucht den Mixer einzuschalten.
    Ich vermute irgendwo ist etwas durchgebrannt und der dadurch entstandene Kurzschluss lässt die Sicherung fliegen.

    Ich habe heute mal den Mixer aufgeschraubt, kann allerdings keine angeschmorten Bauteile oder Kabel erkennen.
    Siehe Bilder. Hier auch noch ein Video, wo man das Innenleben etwas genauer erkennen kann.

    Ich stehe bei der Fehlersuche etwas an.
    Hat vielleicht jemand von euch einen Tipp worauf ich achten soll? Was brennt bei dieser Art von Geräten am häufigesten durch bzw. verursacht einen Kurzschluss?
    Ist es die Spule vom Motor selbst? Das wäre dann wohl eher nicht mehr reparabel.
    Eine durchgebrannte Sicherung im Gerät dürfte es wohl nicht sein, sonst würde nicht die Wohnungssicherung fliegen denke ich.

    Vielen Dank!
    LG Martin

    Bilder
    • IMG_20190526_165835458.jpg

      45,15 kB, 1.024×576, 44 mal angesehen
    • IMG_20190526_170151299.jpg

      105,36 kB, 576×1.024, 29 mal angesehen
    • IMG_20190526_170258633.jpg

      106,55 kB, 1.024×576, 29 mal angesehen
    • IMG_20190526_170323587.jpg

      115,15 kB, 1.024×576, 31 mal angesehen
    • IMG_20190526_172908306.jpg

      76,4 kB, 1.024×576, 35 mal angesehen

  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Das ist ein Netzfilter. Kann sehr gut die Ursache sein, wird aber schwer dafür noch ein gleichwertiges Teil zu finden.

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Danke euch beiden!

    Ich habe gerade auf einer Seite des Bauteils mit meinem Multimeter den Widerstand gemessen und das Ergebnis war ein Kurzschluss - das sollte vermutlich nicht so sein.

    Ja, Kees, laut meiner Recherche dürfte es ein Netzfilter (engl. "mains filter") sein.
    Habt ihr Tipps, wie ich ein gleichwertiges Bauteile finden kann?

  • Nein, in diesem Fall kann ich nicht helfen.

    Fast alle universale Netzfilter sind mit Anschluss über 'Kaltgerätebuchse', haben falsche Werte und sind meistens sauteuer.

    Schau bitte selber mal bei zB. Conrad.

    Tut mir leid.

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Guten Tag,

    bevor du einen ähnlichen Filter kaufst, würde ich ich den Motor ohne Filter laufen lassen, um sicherzugehen, dass der Motor keinen Wicklungsmasseschluss hat. Zum Betrieb des Motors ist der Filter nicht unbedingt nötig. Dieser dient nur dazu, Störfreqenzen ins öffentliche Netz zu kompensieren. D. h. Filter abklemmen, ev. mit Multimeter den blauen und braunen Draht, der zum Motor geht bezüglich Schutzleiter auf Widerstand unendlich überprüfen. Wenn das der Fall ist, dann den Motor über diese beiden Drähte anspeisen und prüfen: dreht er ohne übermäßigen Bürstenfeuer/Hitzeentwicklung? Wenn FI auslöst: doch Masseschluss! Wenn Leitungsschutzschalter auslöst: Wicklungsschluss im Rotor bzw. Stator.
    Sicherheitshalber: Achtung bei Hantieren mit Netzspannung Sachkundigkeit notwendig, sonst Lebensgefahr!

    FG

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)