Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Waschmaschine Miele W 3922 softtronic - Fehlermeldung "Reaktion Waterproof"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Waschmaschine Miele W 3922 softtronic - Fehlermeldung "Reaktion Waterproof"

    Hallo an alle Forumsmitglieder,

    ich habe mich heute neu hier angemeldet weil ich gerne folgendes in Erfahrung bringen möchte, bzw. euren fachmännischen Rat benötige:


    Ich besitze eine Miele W 3922 softtronic, gekauft im Januar 2009. Bis jetzt lief sie immer tadellos und ich bin sehr zufrieden mit ihr.

    Am vergangenen Montag erschien im laufenden Waschgang die Fehlermeldung "Reaktion Waterproof".

    Nach bestelltem Miele-Service, der am Mittwoch vor Ort war und die Maschine gecheckt hat, wird eine Reparatur bei ca 420,00 € liegen. Durch eine Undichtigkeit in der Nähe des Einspühlkastens ist Wasser runtergetropft und nach und nach sind Schellen gerostet, dadurch hat sich laut Aussage des Servicemitarbeiters ein Loch in diesem dicken, schwarzen Schlauch an der Laugenpumpe gebildet. Durch dieses ist Wasser ausgetreten und stand in der Auffangwanne, wodurch der Alarm ausgelöst wurde.

    Meine Frage ist:

    Lohnt sich nach euren Erfahrungen eine Reparatur in dieser Preisklasse bei einem jetzt 10 Jahre alten Gerät? Der Neupreis lag damals bei 1499,00€

    Laut Auslesung der Betriebsstunden hat das Gerät eine Laufleistung von eher 13 Jahren.

    Was ist eure Meinung dazu?
    Ich bin mir sehr unsicher, da ich des öfteren in verschiedenen Foren lese dass ältere Miele-WaMa weitaus robuster und langlebiger sind als die heutigen Modelle, und somit mich schwer tue mit der Entscheidung zwischen reparieren oder neu kaufen?!

    Vielen Dank und freundliche Grüße

    Andreas :thx:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MieleW3922 ()


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Hallo Andreas ,
    lohnt sich .
    Der Schlauch sollte er denn überhaupt defekt sein kostet nicht die Welt.

    Ich vermute bei die ein anderes Problem .....



    Arbeite die mal ab , solltest du dann einen Schlauch defekt haben tauschen und weiter waschen .

    LG Jürgen
  • Hallo Jürgen,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Jetzt wo du mir diesen Link geschickt hast fiel mir ein dass vor ca. 1-2 Jahren von einem Mechaniker die Schläuche gereinigt wurden, da Wasser beim einspülen aus dem Spülfach vorne raus lief.
    Die Schläuche waren zugewachsen durch von mir fehlerhaft eingesetztes Flüssigwaschmittel, was ich seit dem nur noch mit Dosierball verwende.
    Können es Folgeschäden sein? Das Wasser in der Auffangwanne kann sich jedoch erst nach der Reinigung angesammelt haben?!

    Bin selber jetzt nicht so der Bastler und würde mir ein zerlegen der Waschmaschine in dem Umfang nicht zutrauen, ich würde eine Reparatur durch einen Mechaniker vorziehen. Des Weiteren befindet sich ein Trocknen auf der Waschmaschine.

    Beste Grüsse

    Andreas

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)