Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Waschmaschine SEG WM 1042 - Manual und Fehler

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Waschmaschine SEG WM 1042 - Manual und Fehler

    Hallo und einen lieben Gruss in die Runde vom Neuen. :)

    Und schon ein Wunsch nach einem Manual für die SEG WM 1042.
    Zur genauen Bezeichnung anbei ein pic vom Typenschild.

    Meine Nachbarin hat diese Maschine und ein seltsames Problem damit.
    Bei ihr wird Wasser zur falschen Zeit in die Weichspülkammer eingelassen,
    nämlich bereits beim Hauptwaschgang.
    AFAIK gehört sich das erst vor dem letzten Spülgang.
    Ist vlt. ein Füllstandsensor oder Elektronikproblem mit Wasserzulauf oder oder?
    Kennt jemand das Problem und kann/mag helfen?

    Dankeschön schon im Voraus für Support. :danke:

    LG
    p.i.t. + consol

    Bilder
    • wama_seg_bea.jpg

      51,79 kB, 1.000×593, 14 mal angesehen

  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Vermutlich betrifft es hier ein älteres Modell. Deshalb möchte ich gerne Fotos der Bedienblende und Programmschalter sehen. Ich kann aber erst ab 10. Juni zur Bedienungsanleitung helfen (wenn schon in meinem Archiv verfügbar).

    Weil es hier eigentlich eine Reparaturfrage betrifft, verschiebe ich das Thema jetzt zum Hausgeräteforum.

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Hallo Kees,

    danke fürs Verschieben. :thumbup:

    Ja, WaMa ist wohl ca.15 jahre im Gebrauch, also älter.
    Foto anbei.
    Die Anleitung SEG WA 1047 habe ich mir bereits besorgt, ist wohl so ein ähnliches Gerät.

    Wenn Zeit dafür ist, nor ned hoodle. ;)

    LG + Pfrohe Pfingsten
    p.i.t. + consol

    Bilder
    • seg wama bedienfeld_bea.jpg

      31,73 kB, 1.447×235, 16 mal angesehen
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallo Pit,

    wenn ich die Dinger noch richtig in Erinnerung habe, dann haben diese Maschinen zwei Ventile für den Wassereinlauf. Eins wird beim Vorwaschen bestromt und flutet die Vorwaschkammer, das andere wird beim Hauptwaschen und bei den Spülgängen bestromt und flutet dann die Hauptwaschkammer.Dabei fliesst der Wasserstrahl jeweils diagonal durch das Oberteil des Waschmittelkastens zu den jeweiligen Austrittsdüsen.
    Beim letzten Spülgang bekommen beide Ventile Strom, wpbei die beiden Wasserstrahlen sich in der Mitte des Waschmittelkasten-Oberteils treffen und somit ein Teil des gesamten Wasserstrahl auch gradlinig nach vorne zu den Austrittsdüsen für das Weichspülfach gelangt.
    Diese sogenannte Y-Einspülung wurde und wird von vielen Herstellern verwendet, um die Kosten für das dritte Ventil zu sparen.
    In deinem Fall gilt es also zu überprüfen, ob die Ventile logisch bestromt werden, also nicht am Anfang schon beide z.B..
    Aber auch Verstopfungen(Verkalkungen im Waschmittelfach-Oberteil können dazu führen, dass der Wasserstrahl falsch abgelenkt wird.
    Elektroniken kosteten damals so 30,-€ ca., bzw. lassen sich im Bereich der Triacs leicht reparieren, da nur Standardteile verwendet wurden.

    Ich tippe aber eher auf ein verstopftes und verkalktes Einspülfach, es ist aber ebenfalls als Ersatzteil sehr erschwinglich, wie alle Teile dieser Maschinenreihe.
    Aber großen Respekt, dass diese Maschine so alt geworden ist!

    Viel Erfolg und Grüße!
    Carsten

  • Hallo Carsten, hallo Kees,

    besten Dank für die tolle Unterstützung. Danke Kees für das Manual. :thumbsup:
    Vor allem auch Dir, lieber Carsten für die ausführliche Erklärung,
    damit kann ich was anfangen und konkret suchen. Ein Lolli allemal wert. ^^:thumbsup:
    Naja, so übel sieht die SEG innen nicht aus und einmal benutzen pro Woche,
    da darf das Teil schon auch 20 Jahre halten, oder nicht?

    Melde mich ggfs., falls der Fehler beseitigt wird.

    LG
    p.i.t. + consol

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)