Toploader Waschmaschine AEG L75265TL 1 - Fehlercode E10

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Toploader Waschmaschine AEG L75265TL 1 - Fehlercode E10

    Hallo


    Habe bei meinem AEG Toploader, L75265TL 1, folgendes festgestellt.Am Abend startete meine Frau die Maschiene. In der früh habe ich sie
    irgendwie in einer Pausemodus bei Minute 37 oder so stehengeblieben gefunden.


    Mit nochmaligem drücken der Pausetaste machte er so ca. 3 Minuten eine Art von Stormgeräusch, als ob die Maschiene versuchen würde. weiter
    zu arbeiten aber nicht konnte.

    Danach kam die Meldung E10 mit drei mal beep-ton, dreimal wiederholte sich das dreimal beepen, danach Pause, ca. 45 Sekunden
    später wieder von vorn beeepen.


    Wasserhahn hinten funkt. Die Dichtungen des Schlauchs sind nicht dreckig.


    Woran kann das liegen. Der Zulaufschlauch hat an der Verbindung zum Wasserhahn dieses dicke Ding zur Wassestoppkontrolle. Kann es an dem
    liegen, dass der kaputt ist? Kann man den so testen, ob der Zulaufschlauch richtig funkt?


    Irgendeine Idee, woran das liegen kann?


    Beste Grüsse


    Kerem

    Bilder
    • Capture.jpg

      15,18 kB, 643×477, 59 mal angesehen

  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • techniker1 schrieb:

    E10 wasserzulauf problem.
    Die Pnc nummer bitte angeben von typenschild......

    kannst den zulauf schlaug an der machine abschrauben und separat probieren.....
    habe es nun seperat probiert, also den zulaufschlauch an Wasserhahn angebunden, von der maschiene abgeschraubt Wasserhahb aufgedreht. Es fließt kein tropfen wasser.
    Der zulaufschlauch hat vorne dieses Ding gegen Wasserschaden. Ist der vielleicht kaputt. Wird der Teil von der Garantie abgdeckt?
    Bilder
    • 02A7D27D-C62C-4102-9FF4-0AAA023FE6BD.jpeg

      15,4 kB, 240×320, 53 mal angesehen
  • Ob das von der Garantie abgedeckt wird weiss ich nicht. Dazu solltest die Garantiebedingungen lesen, vermutlich findest diese bei den Papieren die zum Gerät gehören.

    Der Schlauch hat die Nummer 1326096300 und ist ziemlich teuer (ca 80-110 Euro). Garantieanfrage könnte sich lohnen.

    Sonst gibt es Alternativen. ZB. im Webshop der zu diesem Forum gehört, findest wenn du diesen Link klickst, das Ersatzteil . Klicke dann 'Vergleichsartikel' und da erscheint ein Alternatives Teil für ca 30 Euro...

    Aufgrund privater Umstände musste ich den Service für das Senden der Bedienungsanleitungen leider einstellen.
  • Ok Vielen Dank

    Bei einigen Modellen sind die Teile, die man am Wasserhahn zuschraubt, nicht mehr aus Metall, sondern Plastik, Ist es ein Nachteil oder Vorteil. Ein Händler bei einem grossen Geschäft sagte mir, dass alle Herstellen nur noch Plastik verwenden statt Metall

    lg
    kerem

    [Mod] Name des Geschäftes gelöscht.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • keremsds schrieb:

    Ist es ein Nachteil oder Vorteil.
    Ich sehe da kein Nachteil oder Vorteil.
    Bei ganz viele Sachen werden Metallen ersetzt von Kunststoffen, einfach weil Kunststoffen billiger sind.

    Und was ein Händler bei einem grossen Geschäft sagt, hat technisch gesehen für mich wenig Wert. Wenn die etwas verkaufen möchten, sagen die dass was am besten klingt... Da habe ich öfter schonmal reiner Quatsch gehört! Es sind ja Verkäufer, meistens keine Techniker. ;)
    Aufgrund privater Umstände musste ich den Service für das Senden der Bedienungsanleitungen leider einstellen.
  • Dieses Modell Aquastop reagiert nicht auf Undichtigkeiten in der Maschine. Es wird nur vor Undichdichkeiten am Schlauch selbst geschützt.

    keremsds schrieb:

    Mit Eimertest fliesst wieder kein Wasser.
    Wie meinst Du das?
    1. Schlauch (inkl. Aquastop ) angeschlossen am Wasserhahn aber nicht an der Maschine?
    Wenn dann beim neuen Schlauch auch kein Wasser rauskommt, wäre mE. der Wasserhahn defekt.
    2. Nur Wasserhahn, kommt kein oder kaum Wasser raus: wie 1. Wasserhahn defekt
    3. Schlauch befestigt an der Maschine, kommt kein Wasser
    Möglicherweise Einlassventil defekt.
    Das Letzte wäre aber kein Eimertest .
    Aufgrund privater Umstände musste ich den Service für das Senden der Bedienungsanleitungen leider einstellen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Also.
    Habe den Schlauch neu gekauft, ohne zuerst "nur mit dem Wasserhahn" zu testen (mein Fehler), habe ich es an die Maschiene angebunden, und es kam kein Wasser. Danach habe ich es mit dem Waasserhahn und Eimer probiert es floss ebenso kein Wasser. Jedoch bin ich der Meinung, dass Wasser genug fliesst.

    Im Anhang kann man den Wasserdruck sehen. Auf dem anderen Foto sieht man den neuen Aquastoppschlauch. Ob der richtig rot ist und auch auf Leck irgendwo hinweist?

    Eventuell mit einem einfachen Schlauch ohne Aquastopp testen?

    Ich weiss einfach nicht, was ich tun soll.
  • keremsds schrieb:

    Danach habe ich es mit dem Waasserhahn und Eimer probiert es floss ebenso kein Wasser. Jedoch bin ich der Meinung, dass Wasser genug fliesst.
    Sorry, aber das versteh ich nicht.

    keremsds schrieb:

    Eventuell mit einem einfachen Schlauch ohne Aquastopp testen?
    Ja, warum nicht? Dieser Schlauch macht wirklich nichts anders als 'sichselber schützen".
    Wer weiss ist der neue Schlauch auch nicht gut.
    Aufgrund privater Umstände musste ich den Service für das Senden der Bedienungsanleitungen leider einstellen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Möglicherweise reagiert der Schlauch auch wenn zuviel Wasser hindurch fliesst (wie ein separater Wasserstop).

    In dem Fall sollte man den Schlauch 'resetten' können mittels mechanisches Knopfchen irgendwo. Ich würde aber nicht verstehen warum ein neuer Schlauch direkt schon gesperrt wäre wenn da noch gar kein Wasser hindurch geflossen wäre.

    Ich weiss aber nicht ob dieser (neuen) Schlauch nur Schutz hat für Leckage im Schlauch bzw. Schlauchbruch oder (auch) Schutz hat für "mehr Wasser als eine bestimmte Menge".

    Aufgrund privater Umstände musste ich den Service für das Senden der Bedienungsanleitungen leider einstellen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!