Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Waschmaschine AEG Lavamat L647EXFL - Laute Geräusche beim Schleudern

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Waschmaschine AEG Lavamat L647EXFL - Laute Geräusche beim Schleudern

    Hallo zusammen,

    unsere Waschmaschine AEG Lavamat L647EXFL macht seit Kurzem ungewöhnlich laute Geräusche beim Schleudern, siehe Video: drive.google.com/file/d/1wVM9N…4IpXGXLIzP8-a4VzLVAb/view

    Folgende potentielle Fehlerursachen habe ich bisher überprüft:

    1. Lagerschaden
    =================
    Halte ich für unwahrscheinlich. Die Trommel hat kein Spiel wie im folgendem Video beschrieben . Außerdem befindet sich unten im Boden kein Wasser, was nach meinem Verständnis bei einem Lagerschaden auftreten sollte.

    2. Gegenstand zwischen Trommel und Bottich
    =================
    Beim Blick durch den Heizstab sieht man einen metallenen Draht, siehe



    Ich vermute jedoch stark, dass dieser Draht bewusst dorthin soll, um den Heizstab zu stützen (?). Andere Gegenstände sehe ich nicht.
    Zudem höre ich keinerlei Geräusche, wenn ich die Trommel drehe (ohne den Motor).

    3. Motor?
    =================
    Das manuelle Drehen des Motors erzeugt ein leicht surrendes Geräusch. Ich vermute aber, dass das normal ist, ähnlich wie das Drehen des Fahraddynamos (?).

    Habt ihr weitere Ideen, welche potentiellen Fehler ich überprüfen könnte? Bereits Vielen Dank vorab!


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Habe das Foto im Beitrag gepostet, weil es sonst nicht bequem ist das an zu schauen.

    Ausserdem habe ich hier in das Foto stark eingezoomt:



    Das kommt mir wirklich nicht vor als ein Teil dass normalerweise zum Gerät gehört.
    (War aber nicht richtig, siehe unten den Beitrag von Wombi).
    Heizung wird übrigens nicht mit einer Bügel gestützt.

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Erstmal vielen Dank für die schnelle Rückmeldung, Kees. Der abgebildete Metalldraht ist aktuell extrem fest, sodass ich es nicht rausholen kann. Ggf. biege ich es aber nachher einfach platt und teste ob eine Besserung eintritt...

    Ich habe gerade nochmal die Trommel ohne Motor gedreht. Dabei habe ich nun doch ein Schleifgeräusch festgestellt (nicht vom oben abgebildeten Metalldraht). Es ist recht leise und auch nur an einer gewissen Position der Trommel hörbar, siehe drive.google.com/file/d/1tw1ki…Or8rPhZh/view?usp=sharing

    Das Geräusch scheint von vorne rechts zu kommen (wenn man von vorne auf die Waschmaschine schaut). Leider sehe ich durch die Heizstab-Öffnung wirklich nichts, was dieses Geräusch auslösen könnte. Ein Ausbau der Trommel scheint recht komplex zu sein, oder? Gibt es weitere Möglichkeiten, die Ursache dieses Schleifgeräusches zu bestimmen?

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Warte bitte zunächst mal was die andere Mitglieder dazu zu sagen haben.
    Ich bin selber auch kein Hausgeräte-Profi.

    Die Videos kann ich nicht beurteilen.

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Moin gebbissimo

    Lege eine starke Handlampe in die Trommel, schaue durch das Heizungsloch bis vorne hin und drehe dabei langsam die Trommel.
    An den Wäschewender kann sich was verfangen haben (z.B. BH-Bügel), oder zwischen den Spalt, wo die Manschette sitzt.

    Bei de Heizungsmontage, acht darauf, dass du die wie auf dem Bild reinschiebst, der Bügel ist etwas anders.



    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Kurzes Update: Die Heizelement-Haltefeder ist sicher nicht die Ursache des Geräusches. Leider finde ich den störenden Fremdkörper einfach nicht. Weder durch die Öffnung für den Heizungsstab, noch durch die Löcher der Trommel. Habe heute noch die Türdichtung und Frontpartie demontiert, aber dadurch sieht man ja auch kaum mehr. Den Abfluss-schlauch könnte ich noch demontieren, aber in der Region ist kein Gegenstand; das sehe ich durch das Heizungsstab-Loch. Die Lösung ist wohl entweder ein Endoskop oder Trommel und Bottich komplett zu demontieren, wozu mir erstens das Werkzeug fehlt und ich zweitens befürchte, dass ich es nachher nicht mehr richtig zusammengebaut bekomme.

    Da es sich beim Schleifgeräusch nicht nach einem metallenen Gegenstand anhört, sondern eher nach Plastik, habe ich jetzt alles wieder zusammengebaut und finde mich einfach mit dem schleifenden Geräusch ab. Bis 800 Umdrehungen ist die Geräuschkulisse in Ordnung. Im besten Fall löst sich das Ding vielleicht nach ein paar Waschvorgängen, im schlechtesten Fall wollten wir uns sowieso nächstes Jahr eine neue Waschmaschine kaufen.

    Danke nochmal an alle Kommentare!

    P.s.: Folgendes Video war für die Demontage der Front sehr hilfreich:

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Moin gebbissimo

    Es kann vorne was drin sitzen.
    Fabriziere dir ein Drahthaken (Kleiderbügel, 42 Cu) und fahre mal vorne zwischen Manschette und Innentrommel
    rum. Evtl. ist da was reingewandert. Da hatte ich auch schon allermögliche rausgeangelt, ist keine Seltenheit.
    Wen du Pech hast, dann kann sich hinten am Lagerkreuz etwas verfangen haben. Das kommt aber selten vor.

    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)