Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Kühl / Gefrierkombination Siemens KG33F02/01 - Funktioniert nicht mehr richtig

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kühl / Gefrierkombination Siemens KG33F02/01 - Funktioniert nicht mehr richtig

    Hallo Forumsmitglieder,

    ich besitze noch eine ältere Siemens Kühl-Gefriergerät mit der E-Nr.: KG33F02/01,
    FD7505 000009. Es ist in drei Kühlbereiche aufgeteilt, dem obersten zur
    normalen Kühlung von Lebensmitteln, dem mittleren zum kühlen von
    Obst und Gemüse und dem unteren zum Einfrieren.
    Alle drei Bereiche sind mit einer eigenen Tür versehen und durch Wände getrennt.

    Seit drei Wochen kühlt der obere Bereich nicht mehr, es kommt mir sogar so vor,
    als würde er leicht warm werden, der mittlere Bereich friert wie auch der untere
    Bereich die Lebensmittel ein.
    An der Rückseite ist eine Steuerplatine untergebracht, zu welcher es nach Anfrage
    beim Hersteller keinen Schaltplan gibt. ?(
    Dazu muß berichtet werden, das es dieses Kühl-Gefriergerät zwei mal in unserem
    Haushalt gab und eines davon schon vor ca. 8 Jahren den Geist aufgab. Zu diesem
    Zeitpunkt wurde die Anfrage zum Schaltplan an den Hersteller gestellt.
    Aus Zeitgründen und dem vorhandensein eines zweiten Gerätes kümmerte ich mich
    nicht weiter um einen Plan.

    Ich würde es sehr schade finden, dieses Gerät nun auch entsorgen zu müssen,
    weil es keine Möglichkeit nach einer genaueren Fehlersuche gibt.

    Meine Frage wäre nun, hat eventuell irgend jemand einen Schaltplan zu diesem Gerät?
    Oder kennt jemand diesen Fehler und hat diesen Fehler schon einmal beseitigen können?

    Vielen Dank im Voraus


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Habe gar nicht mit einer so schnellen Antwort gerechnet. Dankeschön für Deinen Tip. Werde mein Gefrierfachinhalt umziehen und alles abtauen.
    Vor dem abtauen schaue ich mir auch mal den Lüfter genauer an und melde mich mit den Ergebniss.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Habe meinen Kühlschrank abgetaut, zuvor nach dem Lüfter geschaut, und ausgeräumt.
    Der Lüfter lief nicht und man konnte ihn mit den Finger nur schwer drehen.
    Also baute ich den Lüfter nach dem losschrauben und abfangen des Verflüssigers aus, nahm ihn auseinander und
    schmierte die Lager. Die Schrauben am Lüfter waren meiner Meinung nicht richtig fest gezogen. Die haben sich
    im Laufe der Zeit wahrscheinlich etwas gelöst. An 230V angeschlossen und der Lüfter läuft wieder. Eingebaut,
    angeschlossen und Verflüssiger wieder befestigt.
    Kühlschrank heute Spätnachmittag eingeschaltet, Lüfter beobachtet, der lief nicht, auch nach einer Stunde nicht.
    Die Temperatur im oberen Fach hat nach nun ca. 4,5 Std. 24°C, das mittlere Fach -6°C, der Lüfter läuft immer noch nicht.
    Wann muss dieser denn laufen, direkt nach dem Einschalten oder erst bei einer bestimmten Temperatur?
    Oben wird nach wie vor nicht gekühlt und mitten und unten gefriert wieder alles.

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)