Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Kondenstrockner Bosch Maxx 7 Sensitive - Wird warm und schaltet ab

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kondenstrockner Bosch Maxx 7 Sensitive - Wird warm und schaltet ab

    Hallo , unser Kondenstrockner Bosch Maxx 7 Sensitive macht zicken. Wie meine Frau schilderte , schaltet die Maschine nach einiger Zeit ganz ab. Die Maschine bzw. der Deckel wird auch nach Aussage hinten rechts aussergewöhnlich warm.Habe dann beide Seiten als auch die hintere Verkleidung abgenommen und habe erst einmal alles gereinigt.Von Flusenresten....Sensoren , Schwimmerschalter etc. , quasi alles was zugänglich war. Leider ohne Erfolg. Sofern sich im vorderen Bereich ( Tür) noch etwas befinden sollte , welche diese Störung auslöst und jemand sich mit diesem Problem auskennt , wäre ich dankbar für jeden Hinweis.


    Gruß Carandel


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Wenn Du meinst, es liegt am Motor - Kabel am Motor abstecken und schauen was passiert.
    Hast Du immer noch den gleichen Fehler, dann Leistungsmodul defekt.
    Im anderen Fall ist irgendwas am Motor (glaube ich nicht - die halten ewig).
    Schaltet die Maschine gleich nach Programmstart ab / lässt sie sich einschalten -
    oder läuft sie noch eine Zeit lang bis sie abschaltet ?
    Wenn die Maschine schon noch eine Weile läuft, kann auch die Heizung schon warm / heiz werden -
    das erklärt dann auch die Erwärmung des Gerätes in diesen Bereich.
    Wie schon oben erwähnt, die Platinen halten die permanente Erhitzung auf Dauer nicht gut aus (Gerät ist von 2010)
    und es ist auch ein permanenter Wärmestau im Gerät vorhanden.
    Da können Elkos "taub" werden und die Elektronik kann dann "spinnen".

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von selberschrauber ()

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Nein , die Maschine läuft schon eine Zeit lang , bevor sie ganz abschaltet. Startet man die Maschine wieder , läuft sie meist bis zum Ende.
    Die Wäsche ist aber dann außergewöhlich warm, ja fast schon heiß. Auf Programm Schranktrocken plus.Schaltet aber auch in anderen Programmen aus.

  • Hattest Du auch die Heizung hinten am Gerät gereinigt / Verkleidung von Flusen befreit ?
    Sieht mir nach schlechter Luftzirkulation am Gerät aus - daher wird alles sehr heiz.
    Daher bitte auch hinten die "Acht" abschrauben und alles reinigen (Pos. 204 auf der Exp. Zeichnung).
    Ändert aber nichts am eigentlichen Problem - siehe Schnurzel1.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)