Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Geschirrspüler KOENIC 60111 AS - FS Fehlercode E1 Wasserzufuhr

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geschirrspüler KOENIC 60111 AS - FS Fehlercode E1 Wasserzufuhr

    Hallo liebes Teamhackforum,

    vor zwei Tagen überraschte mich unsere Spülmaschine morgens damit, das mir ein Schwall schmutziges Wasser entgegen kam als ich sie morgens ausleeren wollte. Nach einer Fehlersuche kam ich zu dem Ergebnis das irgendwas mit dem Ablaufsystem nicht funktionierte. Ich leerte das Wasser manuell und entfernte sämtliche Schubladen, löste sie vom Strom und legte sie auf die Seite um im Innenleben nach der Pumpe zu schauen. Als erstes löste ich die Ablaufschläuche und versicherte mich das diese nicht verstopft waren. Auch löste ich den Ablauf unter der Spüle wo der Spülmaschinen Ablaufschlauch endet um sicher zu gehen das dort nichts verstopft ist. Dann ging ich an die Pumpe. Ich entfernte sie und säuberte sie von dreckigem Wasser und Essensresten. Dann miss ich mit einem Multimesser den Widerstand der Kontakte (225 Ohm). Sie schien also noch zu funktionieren. Ich reinigte alles und befestigte alles so wie ich es vorgefunden hatte. Dann stellte ich die Maschine wieder hin, hing sie wieder an den Strom und startete einen Testlauf. Es leuchteten von vornein die Warnlichter für Salz, Klarspüler und Wasseranschlussanzeige (Salz und Klarspüler war klar da sie komplett leer war und ich aber erst schauen wollte ob sie funktioniert bevor ich sie befülle). Das Programm startete aber nach kurzer Zeit kam ein Piepen und es erschien ein Fehlercode E1 auf der Anzeige. Ich öffnete die Klappe und stellte zumindest fest das das bisschen wasser was sie anfangs gezogen hat auch wieder abgepumpt hat. Der Ablauf scheint demnach zu funktionieren. Laut Handbuch handelt es sich bei E1 auch um den Wasserzulauf. Ich schaute nach dem Wasserzuschlauch um sicherzugehen das ich ihn beim umstellen nicht geknickt hatte und drehte dann das Wasser ab um den Filter am Schlauch zu reinigen. Dieser war allerdings nicht besonders verschmutzt. Ich testete dann auch wieviel Wasser aus dem Hahn kommt wenn ich das Wasser wieder aufdrehte und kam zu dem Entschluss das es genug sein müsste. Ich habe nicht die Liter gezählt aber ich habe einen großen Wischmoppeimer drunter gestellt und der war in einer Minute voll das dürften mehr als zehn Liter sein. Ich baute alles wieder zusammen und probierte es erneut. Und wieder brach das Programm nach 1-2 Minuten ab mit dem Hinweis auf den E1 Fehlercode . Leider weiß ich ab jetzt nicht mehr weiter und eine neue Spülmaschine ist im Moment nicht drin. Hat jemand ein ähnliches Gerät oder Erfahrung mit derart Fehlern? Habe ich etwas übersehen oder sollte ich etwas weiteres überprüfen? Kann es mit dem Magnetventil zusammenhängen? aber dann müsste doch ständig Wasser laufen.
    Vielen Dank für jede Art von Hilfe und Danke im Voraus

    Liebe Grüße

    Hugo


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Gib bitte die vollständige Daten vom Typenschild an.

    Vermutlich ist das fur diese Marke so wie in diesem Thema angegeben für Bosch/Siemens/Neff.
    Also E-Nummer und FD-Nummer. E-Nummer bitte inkl. Index (zB. /01).

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ich hatte gehofft mittels E-Nummer eine Explosionszeichnung zu finden, ist aber nicht gelungen. Bin mir auch nicht sicher ob das tätsächlich (wie die ältere Koenic Geräte) eins aus BSH Herstellung ist.
    Tut mir leid.

    Wird wohl schwer, die Marke wird nur von ca 2 (grossen) Geschäften betrieben.

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • ich habe nochmal alles gereinigt die Schubladen wieder eingesetzt. Salz und Klarspüler aufgefüllt und aus Frust noch einen verzweifelten Versuch gestartet und siehe da seit dem läuft sie. Ich traue mich nicht das Programm abzubrechen bis es durch gelaufen ist. Ich weiß nicht woran es liegt. Ob ein leerer Salz Behälter den Fehler verursacht oder ob die Schubladen drin sein müssen. Aber sie scheint tatsächlich wieder zu gehen :)

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)