Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Privileg Sensation 982 S - FehlerCode E90 / E94

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Privileg Sensation 982 S - FehlerCode E90 / E94

    Privileg Sensation 982 S - Info
    • Produkt-Nr. 409.747 3
    • Privileg-Nr. 20197
    • Serien-Nr. 337/00778
    • PNC: 913202781
    • Typ. 95P22699
    Platinenaufkleber:
    • Type Pocond: 451503010
    • Type E.Z. Assembly: 146483301
    • SW Vers. UDA00106
    • 35/03 T70
    Was war passiert:
    Waschmaschine angestellt und kurz einkaufen gegangen. Als ich wieder kam, lief die Maschine noch, piepste allerdings mit Fehlercode E90.
    Ein/Aus schalten ergab keine Besserung, jedoch konnte das Waschprogramm trotz piepsen und Fehlercode komplett durchlaufen. Beim Durchlaufen fiel mir auf, dass sich das Wasserzupumpen (oder Abpumpen, bin mir nun etwas unsicher) etwas komisch anhörte, als ob nicht genügend Wasser ankommt.
    Nach Programmende war kein Wasser mehr in der WM vorhanden und die Wäsche so trocken, wie nach jedem Waschgang

    Seitdem erscheint stets beim Einschalten der Fehlercode E90, Programme können nicht eingeschaltet werden.

    Was habe ich bisher getan:
    • Flusensieb gereinigt
    • Elektronik gefönt
    • Elektronik-Steckverbindungen gelöst und wieder verbunden
    • Verkleidung abmontiert, jedoch nur Sichtprüfung, keine Elemente ausgebaut
    • Servicemodus / Diagnose Modus durchlaufen lassen. Ergebnis Fehlercode E94
    Was habe ich nun vor:
    • Ich möchte den Konfigurationscode erneut eingeben, finde ihn jedoch nicht in meiner WM. Kann mir jemand helfen?
    • Wie kann ich ansonsten den Fehlercode löschen / resetten?
    Bei meinem Toplader habe ich keinen Drehschaklter, ich gehe via Knopfdruck durch die Programme.

    Ich bin über jeden Rat dankbar, der die Maschine wieder zum Laufen bringt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MochaChuck ()


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Moin MochaChuck

    Das Gerät ist von Jul. 2003. Die WA hat nur eine fertig konfigurierte Elektronik (EL), da kann man nichts machen.
    Eine neue EL liegt bei 220 Talern. Wenn die EL durch staub verschmutzt ist, dann können auch Fehlermledungen auftauchen.
    Evtl. die WA auf einen Masseschluss noch durchmessen, aber da habe ich wenig Hoffnung.

    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Moin Schiffhexler,

    Danke für die Antwort, ich werde dann mal versuchen, die Elektronik auszubauen und zu prüfen.

    Jedoch glaube ich, dass es keine fertig konfigurierte EL ist, da ich dort 16-stellig einen Code verändern kann (0 bis F)

    Wäre schön, wenn sie wieder laufen würde, aber nach 16 Jahren kann man sich auch mal eine neue dann zulegen :)

    Gruß MochaChuck :)

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)