Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Waschmaschine Bosch WAN 28120 / 19 - Elektronik Reparatur

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Waschmaschine Bosch WAN 28120 / 19 - Elektronik Reparatur

    Hallo zusammen,

    habe hier folgendes Problem bei einer WAN 28120 / 19 von Bosch. Und zwar ist die Leistungselekteonik defekt. Der Fehler äußert sich wie folgt:

    Ist der Magnetmotor an die Leistungselektronik angeschlossen und man dreht die Trommel von Hand an und lässt sie laufen, rupft der Motor. Klemme ich den Stecker ab, läuft die Trommel über den Riemen und der Motor rupft nicht mehr. Der Motor induziert also eine Spannung, die auf die L-Elektronik geführt wird und anscheinend irgendwelche Frequenzimpulse zurück führt, obwohl sie dies nicht sollte.

    Hat jemand eine Ahnung was da drauf defekt sein könnte? Frequenzumrichter?

    Nummern der Maschine:
    FD: 9709, Z-Nr. : 603175
    E-Nr.: WAN 28120/19

    Fotos der Typenschilder von der Elektronik hänge ich mal an... Hoffe auf einen Tipp von euch...

    Grüße,
    Tobi

    Bilder
    • IMG-20190805-WA0066.jpeg

      53,91 kB, 592×1.200, 73 mal angesehen
    • IMG-20190805-WA0065.jpeg

      92,68 kB, 796×1.200, 70 mal angesehen

  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • tb2506 schrieb:

    FD: 9709,
    Herstellung Sept. 2017.
    ME. hast Du noch Garantie bzw. Gewährleistung!

    Da würde ich nichts selber basteln...
    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Habe ich das richtig verstanden: Du drehst den Motor per Hand und er "rupft" wie Du es nennst. Steckst Du den Motor von der Leistungselektronik ab, läuft er beim händischen Anschubsen lange nach. ??

    Das ist normal und KEIN Fehler.

    Wenn Du einen BLDC - Motor (brush less direct current - motor = bürstenloser Gleichstrommotor) per Hand drehst, entstehen Induktionsspannungen, die über die Elektronik irgendwie kurzgeschlossen werden. Eine kurzgeschlossene Induktionsspannung wirkt der entstehenden Kraft immer entgegen, daher "blockt" der Motor stark ab, d.h. wenn Du die anschubsende Hand von der Trommel weg nimmst bremst der Motor extrem stark ab evtl. auch ruckartig !!
    Das dürfte Deine Beobachtung sein. Ein Fehler ist das jedoch nicht.

    Ich vermute eine defekte Leistungselektronik, wenn die Trommel beim Waschen nicht dreht. Wenn Du ein Ohmmeter hast, messe doch den Motor durch. Er sollte 3 Anschlüsse haben. Messe alle möglichen Anschlusskombinationen durch (also 1-2, 2-3, 1-3); es sollte überall gleicher ohmscher Widerstand vorliegen. Dann ist der Motor okay.

    In Deinem Fall jedoch:: Werkskundendienst aktivieren solange noch Garantie herrscht. Bau die Maschine so zusammen, dass man nicht sieht, dass Du sie schon mal offen hattest.

    Gruß

    Dr. Dash

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)