Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Side By Side Kühlschrank Hisense SBS 518 No Frost - Gefrierfachseite kühlt nicht mehr richtig

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Das ist was ich meinte mit:

    Kees schrieb:

    Oder hast Du Neuigkeiten, die einen anderen Blick auf die Sache geben könnten?
    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Servus, ich kam durch Zufall in dieses Forum.

    Ich habe das selbe Gerät in der Küche stehen und exakt das selbe Problem.
    Da ich auch noch keine dauerhafte Lösung habe, gehe ich momentan ca. 1x/Woche her und taue mittels der integrierten Heizung ab.
    Ich habe ein Kabel mit Schuko Stecker angeklemmt und stecke diesen in eine Steckerleiste, dass sich die rießen Eisplatte in der Zwischenwand löst und taue eben so ab.
    Der Support von Hisense ist in keinster Weiße hilfreich. (technisch absolut Null, menschlich ebenfalls)

    Ich habe zwar noch Garantie auf das Gerät, aber der Hersteller stellt sich quer und sagt pauschal, dass dieses Modell irreparabel sei und ich einfach Pech hätte.
    Der Händler soll das Gerät zurück nehmen.
    Das wäre ja auch kein Problem, allerdings existiert der Händler nicht mehr und ich habe laut Aussage Hisense keine weiteren Möglichkeiten und soll mich damit abfinden, dass das Gerät nach 9 Monaten defekt ist und ich ein neues kaufen soll.

    Ich gebe allerdings nicht so schnell auf und weiß ja, dass das Gerät ansich funktioniert (kühlt abgetaut sehr gut) und es eben "nur" am Abtauen hängt.

    Meine Vermutung ist im Moment, dass die dünnen Käbelchen, welche die Heizung ansteuern, eventuell durch sind. (Die Heizung selbst funktioniert ja ohne Probleme)

    Ich habe versucht raus zu finden, welche Kabel das an der Rückseite bei der Platine sind.
    Konnte bisher keinen Durchgang der Buchse im Innenraum zu einem der Stecker auf der Rückseite messen. (Ist eventuell doch ein Relais irgendwo im Gehäuse eingeschäumt?)


    Soviel zu meinem Stand der Dinge
    Gruß Sascha

  • Hi pumba81/Leidensgenosse,

    willkommen im Forum.

    Jeder der das liest, sollte beim Thema HiSense vorsichtig sein. Im Prinzip das gleiche Vorgehen wie bei mir. Man drückt sich vor der Gewährleistung.

    Welche dünnen Käbelchen meinst Du denn genau?

    Die Heizung war bei mir auch nicht das Problem ... ich hatte gemessen 220 Ohm ... ich gehe mal davon aus sie funktioniert. Mein Problem ist auch, dass ich nicht rausfinde, wie die Heizung getriggert wird. Ich könnte jetzt natürlich großzügig, die Platine, den Temperatursensor und im letzten Fall die Heizung selbst tauschen ... was mir aber nicht garantiert, dass nicht doch noch ein Steueraggregat irgendwo versteckt ist, welches den Abtauvorgang einleitet.

    Unabhängig von HiSense muss es doch noch mehr Hersteller geben, die nicht mehr mit einem herkömmlichen/traditionellen Defrost Timer arbeiten ... bei anderen Herstellern gibt es geheime Tastenkombinationen um den Abtauvorgang zu erzwingen ... das würde ja auch schon helfen ...

    Echt frustrierend ... ich werde wohl jetzt mal den Temp. Sensor und die Platine tauschen ...

    Gruß
    Michael

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • pumba81 schrieb:

    Da ich auch noch keine dauerhafte Lösung habe, gehe ich momentan ca. 1x/Woche her und taue mittels der integrierten Heizung ab.
    Ich habe ein Kabel mit Schuko Stecker angeklemmt und stecke diesen in eine Steckerleiste, dass sich die rießen Eisplatte in der Zwischenwand löst und taue eben so ab.
    Der Support von Hisense ist in keinster Weiße hilfreich. (technisch absolut Null, menschlich ebenfalls)
    Hi Sascha, könntest Du mal (am besten mit Bildern) erläutern, wie Du das mit Stecker gemacht hast?

    J Lover schrieb:

    Kann mir bitte einer mit Zugriff auf den Händler-Teilekatalog helfen und mir die Artikelnummer für den Temperatursensor und die Hauptplatine raussuchen ... :thumbup:
    K1418409 = Temperatursensor
    K1645519 = Platine

    Kann das jemand bestätigen?
  • Neu

    Hallo und guten Morgen.
    Da das Problem noch nicht gelöst wurde und ich morgen einen neuen Thread Eröffne.
    wollte ich nur mitteilen, dass ich mit meinem LG GS3159PVJZ der nur minimal von dem was ich an Bilder gesehen habe abweicht die gleiche Probleme habe.
    Also die Ostasiaten verbauen anscheinend die gleichen Teile egal welche Marke.
    Und die Probleme sind die selben.
    Bei mir ist es etwas länger her in meinem Thread Später mehr dazu.
    Lieben Gruß und viel Glück beim tüfteln

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Neu

    Bilder (richtig) einbinden

    Aber die Bilder bitte nicht in diesem Thema posten, sondern ein eigenes Thema erstellen (wie von Dir versprochen).
    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)