Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Kühlschrank Liebherr IKB 3464 - Problem mit Kühlleistung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kühlschrank Liebherr IKB 3464 - Problem mit Kühlleistung

    Hallo liebe Forianer,
    ich habe einen Liebherr 3464 mit einem Problem.

    Es begann damit, dass der Kühlschrank vor gut 5 Wochen immer mal wieder eine höhere Temperatur angezeigt hat, erst ging es von 4° auf 7° hoch, später dann bis 9° und letzte Woche dann bis 12°
    Einige Stunden später waren dann wieder die 4° in der Anzeige zu sehen, mit irgendwelchen Belastungen (warme Sachen hinzugeben, viel Tür offen oder ähnliches) gab es dabei nicht.

    Gleichzeitig kam er mir wärmer im Innenraum vor. Jetzt am letzten Wochenende habe ich festgestellt, mit einem 08/15 Kühlschrankthermometer das im Innenraum nur noch ca 10° herrschen, egal ob im Kühlteil oder im Biofresh.
    Im Gerfierfach waren dann nur noch um -2°

    Wenn ich den Kühlschrank dann auf Supercool schalte, geht das Gefrierfach auf - 19° runter, im Innenraum geht es aber wie auch im Biofresh kaum unter 9° runter

    Schalte ich das Superccol ab, bzw. deaktiviert es sich automatisch, so steigt die Temperatur im Gefrierfach wieder auf knapp -2°


    Heute war der Service da, hat aber nicht wirklich etwas gemacht, er hat versucht die Rückwand im Kühlteil etwas abzuziehen, es knirschte., er meinte dahinter ist Eis, das wäre gut und müsste so sein und er könne nicht viel für mich tun, er würde den Sachverhalt noch mit seinem Chef besprechen, aber er will mir keine Hoffnungen machen, anhand der geringen minimal Temperatur im Gefrierfach von -19° im Supercool Modus würde man sehen, dass dem Gerät Kühlleistung fehlt und das wäre sicherlich nicht mit einem Temepraturfühler Austausch behoben. Zumindest wisse er das nicht.

    Jetzt habe ich hier ein wenig gelesen und bekomme Zweifel was die Diagnose angeht.
    Achso war ein Liebherr Kundendienst bzw. beauftragtes Unternehmen. :(

    Hat hier vielleicht jemand eine Idee?

    lg martin


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Abtauen mache ich am Wochenende, ich hatte ihn schon abgetaut, aber nur bis das Gefrierfach frei war. Das reicht dann wohl nicht, um das Eis hinter der Rückwand loszuwerden.
    Ich bin echt verunsichert, den Servicetechniker hätte ich mir sparen können.
    Ich habe vorher gefragt, ob es Sinn macht, den Schrank mal komplett (mehr als 24h) abzutauen, dass wurde seitens des Servicebetriebes verneint

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Habe heute noch einen Anruf erhalten, der Kühlschrank müsse ausgebaut werden und in die Werkstatt gebracht werden, da müsse eine Druckprüfung gemacht werden, weil anscheinen die Kälteleistung nicht ausreicht.
    Irgendwie habe ich mittlerweile starke Zweifel,

    Kann mir jemand sagen, ob es irgendwo eine "Anleitung zum Wechsel der Fühler gibt?

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Kinti schrieb:

    Wenn ich den Kühlschrank dann auf Supercool schalte, geht das Gefrierfach auf - 19° runter, im Innenraum geht es aber wie auch im Biofresh kaum unter 9° runter
    Das ist für mich einen Hinweis, dass der Fühler keinen Schuld hat.

    Wenn das Abtauen nicht geholfen hat, vermute ich ebenfalls Verlust von Kühlleistung. Wie alt ist das Gerät eigentlich? Gibt es noch eine Chance auf Kulanz? Daten (Servicenummer) vom Typenschild fehlen ja...
    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Der ist aus ca 2009-2010, Kulanz gibt es dann tatsächlich nicht mehr.

    Hat der 'Service' auch angegeben was es dann kosten wird, die Drückprüfung und evtl. Reparatur?

    Möglicherweise wird die Reparatur teuerer als ein neues (mehr energiesparendes) Gerät...

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • man hat mir nur davon abgeraten, den reparieren zu lassen, die Kosten wären mindestens 200€ durch das Abholen und könnten auch über 500€ liegen und es wäre ja schon ein Alter für einen Kühlschrank. :(
    Den Technikereinsatz hätte ich mir auf jeden Fall sparen können, es wurde nichts auseinander genommen oder gemessen. Das hätte man am Telefon klären können.

    Zur Zeit hat das Eisfach wieder -19° im Normalbetrieb, nur der Innenraum ist zu warm mit knapp 10° und die Biofresh Zone ist kaum kälter.

  • So ich habe den Schrank 60 Stunden abgetaut, danach wieder in Betrieb genommen, nahezu leer. Er zeigt jetzt wieder die eingestellten 5° an und hat im Innenraum 9° und im Gefrierfach -15°
    Laufen tut er dabei dann nicht mehr im Dauerbetrieb.

    Hat noch irgendjemand eine Idee?

    lg martin

  • der techniker hat recht, kazitatsverlust, die vereisung ist da auch schon ein hinweis fur.
    nur wen der verdichter selbst die ursache ware > dafur die druckprufung> ware dass gerat uberhaupt reparierbar. hatte er eigentlich schon direkt machen konnen... ?( . dass das gerat ausgebaut musste ist ja kein grund dies nicht zu machen. Da ich nicht bei den servicebesuch anwesend war ist mir da eine meinung nicht zugestanden, weis ja nicht was der techniker mit ihnen besprochen hat.

    Das der techniker "nix"gemacht hat ist eine laienmeinung. ein kaltetechniker sieht und fuhlt viel mehr als etwas "machen" bitte diesse vorwurf nicht zu machen wen sie nicht verstehen was ein techniker fur eine ausbildung mit zu bringen hat. (solche bemerkungen storen mich immer X( )

    zuruck zum deinen problem> wurde ein neues gerat kaufen, die reapartur hat kein sinn :grab:

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Warum läuft der Schrank dann nicht durch, ist meist aus und die Temperaturanzeige ist verkehrt?
    Die Druckprüfung hat er nicht gemacht, dazu müsse er den Kühlschrank ausbauen und mit in die Firma nehmen, dass würde mich mindestens 250€ kosten und eine Garantie, dass der danach gehe gäbe es nicht.

    Ich versteh dass dich die "nichts gemacht" Äußerung stört, du sagst aber selbst, warum hat er keine Druckprüfung gemacht.... also bitte

  • Leider muss ich mich hier einmischen: das Forum hier ist gar nicht dazu gedacht, Arbeiten von Technikern zu beurteilen. Nicht negativ und nicht positiv.

    Im Teamhack gibt es (wenn überhaupt möglich) nur Hilfe wenn es geht um Reparature die man selber machen kann.

    Weil das hier deutlich nicht der Fall ist und nur eine Diskussion übergeblieben ist ob der Techniker seine Arbeit richtig gemacht hat, mache ich hier jetzt zu.

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)