Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Waschmaschine Bosch WAE283Z0/29 - Schleift (oder schnurrt wie ne Katze ;))

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Waschmaschine Bosch WAE283Z0/29 - Schleift (oder schnurrt wie ne Katze ;))

    Hallo zusammen,

    seit einigen Tagen macht meine 9 Jahre alte Waschmaschine Schleifgeräusche. Typ Bosch WAE283Z0/29. Meine kleine Tochter meint "Mama vielleicht ist da eine Katze" drin und tatsächlich klingt es eher nach nem Schnurren/Brummen. Wenn ich versuche das Geräusch zu lokalisieren, hab ich den EIndruck, dass es sich eher oberhalb oder seitlich der Trommel befindet.

    Nach Recherche in diesem Forum habe ich folgendes versucht:
    - Flusensieb gecheckt
    - mit Taschenlampe das innere der Trommel geprüft und auch durch die Löcher ins "Innere" soweit eben möglich geguckt
    - Heizung ausgebaut und unter der Trommel geschaut
    - Trommel versucht zu bewegen - sitzt aber anscheindend richtig
    und DANN
    - Keilriemen gelöst: wenn ich den Keilriemen löse (der auf mich nicht defekt wirkt) und die Trommel dann drehe ist das Brummen/Schleifen weg. Deutet das auf ein Antriebsproblem hin?

    Welche Dinge könnt ich nun noch checken?
    Liebe Grüße
    Anne


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • foxinthesnow schrieb:

    Deutet das auf ein Antriebsproblem hin?
    Vielleicht sind die Motorkohlen (fast) abgenutzt...
    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • auf jeden Fall nicht mehr waschen damit, sonst wird der Schaden grösser - und MotorkohlenKontrolle nach 9 Jahren rate ich auch dringend!

    ich zitiere mal den Kollegen:

    Schiffhexler schrieb:


    WA spannungslos machen, bzw. Stecker raus. Rückwand demontieren, Treibriemen abnehmen,
    Motor demontieren, Motorstecker raus, Kabelbefestigung am Motor lösen, beiden Kohlen abschrauben.
    Die Bürstenkohlen müssen min. 15 mm aus der abgeschraubten Halterung rausstehen (beide), die Auflageflächen der Kohlen müssen metallisch blank sein, aber nicht rußig schwarz, bzw. auch nicht rauh aussehen, der Federdruck der Kohlen muss gleichmäßig sein, aber nicht labbrig.
    Den Kollektor nicht mit Schmirgelpapier misshandeln, nur mit der rauen Seite eines Küchenschwammes. Anschließend bei der Montage den Motorkabelbaum unbedingt (!)
    am Motor wieder mit Kabelbinder richtig fixieren,
    sonst handelst du dir einen Leitungsbruch ein.


    Wenn du einen Kompressor hast, dann kannst du dem Motor mit vollem Druck ausblasen,
    da kommt eine schöne Wolke raus. Der Kohlenstaub, kann auch einen Masseschluss verursachen.
    Evtl. bei einer Tankstelle, Werkstatt. Mache das nur Draußen.


    Gruß vom Schiffhexler





  • Vielen Dank für eure Tipps. Gestern hab ich den Motor ausgebaut und die Kohlen gecheckt. "Leider" alles in Ordnung. Vorgestern kam zu dem "Schnurren" das Rausfliegen der Sicherung dazu, sobald die Trommel sich drehte. Abpumpen ging noch. Wahrscheinlich wie von wombi geschrieben, durchs weiterwaschen verursacht. Hachja. Werd mich dann wohl trennen. Glaub mit meinem Laienwissen trau ich mir da mehr Gebastel nicht zu und nach 9 Jahren lohnt sichs wahrscheinlich finanziell nicht da wen drauf schauen zu lassen und ggf. den Motor zu tauschen.

    Trotzdem danke für eure Antworten. Durch das Forum hab ich mich überhaupt erst getraut die Maschine aufzuschrauben und hab damit zumindest ein bisschen was gelernt.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)