Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Kühl-Gefrier Kombination Siemens KI34SA50 - AL / Temp wird falsch angezeigt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Elektronik ist in der Explosionszeichnung zu finden unter 0122. Modul nennt man's dort.
    Ersatzteilnummer alt 00653907 neu 00754912.
    Wie Du's heraus bekommen solltest: keine Ahnung...

    Es gibt aber auch noch einen 'Netzmodul' mit 0123 Ersatzteilnummer 00622384.

    Und wenn ich mit dieser Nummer im Internet suche, dann finde ich ein Netzteil mit Transformator.
    Das schliesst dann eigentlich automatisch die Möglichkeit eines X2-Kondensators aus!

    Könntest aber beide Platinen optisch auf schlechte Lötungen überprüfen. ;)


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Netzmodul kann ich mir mal anschauen, viel is da nicht oben wie du schon schreibst.

    Mir ist nur komplett unklar wo z.b. so was wie "Treiber" oder Ralais für die ganze Leistungselektronik sitzt....
    Das 65€ Modul mit dem Bedienteil kann noch nicht alles sein.....

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Schau Dir doch die von Kees raus gesuchte Zeichnung an.
    Bitte nicht zu kompliziert denken.
    Das sind alles Low Price Geräte, da wird gespart wo es nur geht.
    Das ist kein Porsche !
    Bau oben das Modul aus und suche nach einen Relais.
    Wenn kein Relais, dann was anders - Triac o.ä.
    Kann auch sein, dass das Schaltelement in den Netzteil steckt, d.h. das Ding
    auf dem Kühlblech kein Längsregler ist sondern ein Triac für das Zuschalten des
    Verdichters.
    Einfach die Anschlussleitungen zurück verfolgen.
    Und dass nur die Rohspannung an das Modul oben an der Tür "durchgereicht" wird bzw. da ein
    separates Schaltnetzteil auf der Platine ist.
    Das ist aber auch eindeutig auf der Platine lokalisierbar.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von selberschrauber ()

  • @selberschrauber
    ich hab jetzt die Platine rausgenommen, alles was möglich war gecheckt (versorgung, kalte Lötstellen) und nachgelötet. bringt leider nix.
    Alternativ zum Versuch mit den ~90€ die Platine zu tauschen, schwebt mir vor den Gefrierteil stillzulegen und im Keller einen Gefrierschrank aufzubauen.

    Gibt es einen Weg den Gefrierteil TOT zu machen, so dass ich keinen unnötigen Stromverbrauch für den Teil mehr hab......aktuell rennt der GEfrierteil doch zum Teil bis Minus 16 Grad und dann wieder rauf bis +5 Grad...

    Danke! Norbert
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)