Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Spülmaschine AEG Favorit 55412 - 3 Spülgänge, dann Fehler i30

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Spülmaschine AEG Favorit 55412 - 3 Spülgänge, dann Fehler i30

    Hallo,

    es geht um die AEG Spülmaschine Favorit 55412; 911054009 SN : 0003492491 .

    Nachdem wir letztens eine Verstopfung im Abfluss des Spülbeckens in der Küche hatten (inzwischen wieder behoben) macht jetzt leider der GS selber Probleme. Nach etwa 2 oder 3 Spülgängen wird die Fehlermeldung i30 angezeigt. Wenn man das Wasser aus der Bodenwanne entleert funktioniert die Maschine auch wieder einwandfrei. Geschirr ist trocken und sauber nach dem Spülgang.
    Jetzt habe Ich mich selber an der Problembehebung versucht, verzweifelt als Laie leider etwas gerade und der AEG Kundendienst ist mir zu teuer...
    Bisher habe Ich alle Filter und Schläuche kontrolliert und gereinigt an die Ich ohne Probleme rankam. Außerdem läuft das Wasser nicht über, wenn man den Stromstecker zieht, könnte also kein defekter Aquastop sein, oder? Jetzt habe Ich die Seitenverkleidung abgeschraubt um hier weiter zu schauen und bin dann auf dieses Bild (siehe Anhang) gestoßen. Kann mir jemand sagen, ob der Plastikbehälter so in Ordnung aussieht bzw der Behälter links unten so voll sein sollte? Meinem Gefühl nach müsste das Wasser hier auch raus, nur leider weiß Ich nicht genau wie man ab hier weiter vorgehen könnte..

    Tausend Dank für jede Hilfe!!

    Bilder
    • Aeg Favorit.jpg

      478,76 kB, 1.162×1.572, 13 mal angesehen

  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Trnc2785 schrieb:

    der Behälter links unten
    damit meinst Du die Enthärtungsanlage mit dem braunen Ionentauscher-Granulat?

    der ist so völlig ok, ausser dass kein Salz "geladen" zu sein schein, was aber nix mit dem i30Fehler zu tun hat.

    eher vermute ich, dass bei Deiner Verstopfung Dreck in den Drucksensor gelangt ist, und nun regelmässig der Wasserstand zu hoch kommt, und überläuft...

    da würde ich mal säubern, das ist die 12 auf diesem Bild

    und dazu gibts allerhand Videos auf youtube... z.b. hier
  • Danke schon einmal für die schnelle Hilfe. Habe gerade eine gefühlte Ewigkeit versucht diesen zu finden, war leider nicht so erfolgreich. Konnte nur die Seitenverkleidungen des GS abnehmen (vorne und hinten die Blenden hab ich mich vorerst noch nicht ran getraut, da dort doch noch sehr viel dran hängt.) Oder sieht der Drucksensor evtl. doch anders aus? So siehts bei mir von den Seiten aus, vielleicht erkennt jemand anderes den Übeltäter.

    Bilder
    • Bildschirmfoto 2019-11-02 um 21.50.12.jpg

      598,87 kB, 2.046×1.448, 8 mal angesehen
    • Bildschirmfoto 2019-11-02 um 21.50.54.jpg

      785,03 kB, 2.088×1.413, 7 mal angesehen
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • hab es nach etwas rumprobieren dann auch doch noch geschafft die letzten zwei versteckten schrauben zu finden. Blende ist ab und der Drucksensor ist sichtbar, ausbauen konnte Ich ihn bisher leider noch nicht. Gibts dafür noch irgendeinen Trick? Drehen und Klicken hat bei mir noch nicht gefunzt und mit Gewalt rausziehen wollte Ich das Ding auch nicht..

    Versuche es in der Zwischenzeit mal mit einem anderen Tipp von Dir... Spülmaschinenreiniger und die Maschine heiß laufen lassen bzw. direkt in den Sumpf in den Drucksensor damit spritzen.

    Bilder
    • AEG_Vorne.jpg

      773,89 kB, 4.032×3.024, 10 mal angesehen
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Drucksensor habe Ich gereinigt, Problem leider trotzdem noch vorhanden. Jetzt bin Ich leider etwas ratlos. Hat noch jemand eine andere Idee? Kann es irgendwie daran liegen, dass die Maschine etwas weiter von der Spüle wegsteht (Zufluss und Abfluss je etwa 4m lang). Denn nach dem Spülgang ist ja erstmal das Wasser kurz weg und läuft dann langsam wieder rein, so bis auf Höhe der Siebe in der Bodenwanne ca. Dann noch ein Spülgang und dann steht es komplett im Boden des Spülraumes...Dankbar für jede Antwort wie immer :)

  • Hoffentlich, das wäre ja leicht zu reparieren...danke schonmal

    Bilder
    • IMG_8539.jpg

      838,55 kB, 3.024×4.032, 10 mal angesehen
    • IMG_8540.jpg

      802,73 kB, 4.032×3.024, 9 mal angesehen
    • IMG_8541.jpg

      930,76 kB, 4.032×3.024, 8 mal angesehen
    • IMG_8542.jpg

      962,06 kB, 4.032×3.024, 9 mal angesehen
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Es würde mich aber auch nicht wundern, wenn der lange Verlängerungsschlauch von der (damaligen) Verstopfung voller Dreck sitzt.

    Hast Du das denn schon überprüft?

    Wie lange ist denn dieser Abflussschlauch?

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hatte ich nicht gesehen. :uuups:

    4 Meter ist aber schon sehr lange für einen solchen dünnen Schlauch.
    Eigentlich ein wahres Wunder dass es jemals funktioniert hat...

    Frage: was geschieht wenn der Ablaufschlauch direkt in einem Eimer gehalten wird, also ohne Verlängerung.
    Bleibt dann der Fehler?

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)