Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Geschirrspüler Neff SD6P1F - FI fliegt, aber nur bei 70°C-Programm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geschirrspüler Neff SD6P1F - FI fliegt, aber nur bei 70°C-Programm

    Guten Tag,
    ich habe ein Problem mit meinem Neff Geschirrspüler SD6P1F (Typenschild siehe Bild):



    [Mod] Daten als Text:
    S52M50X0EU/16
    FD 9002

    Angefangen hat es damit, daß der Schnell-Schongang 45°C nicht anlief. Das merkte ich aber erst nach einer Viertelstunde, Maschine hat nicht gepiept - ist einfach nicht angelaufen. Ich wollte übers Wochenende verreisen, deshalb wählte ich dann das Programm "nur abspülen, das funktionierte.

    Nach meiner Rückkehr reinigte ich erst mal gründlich das Ablaufsieb.
    Dann bestückte ich die Maschine normal und wählte, wie meistens, das 70°C-Programm. Nach ca. der halben Laufzeit flog der FI-Schalter im Sicherungskasten raus. Nicht die Sicherung!

    Das passierte an einem Abend zweimal, dann hab ich die Maschine abkühlen lassen und die Sicherung im Kasten rausgemacht. Am nächsten Morgen Sicherung wieder rein: Maschine lief ohne Probleme zu Ende.
    Erst mal die Maschine ausgeräumt, nochmal das Ablaufsieb gereinigt, alle Kabel und Schläuche angeschaut: keine Knick- oder Scheuerstellen.

    Ein paar Tage später morgens ein neuer Versuch:
    Ein Probelauf (leer und ohne Spülmittel) im Programm "nur spülen": einwandfrei, ohne Probleme!
    Nachmittags der nächste Versuch (wieder leer und ohne Spülmittel): "Schnell-Schongang" 45°C - ebenfalls einwandfrei und problemlos!

    Am nächsten Vormittag mit Spülmittel aber ohne Beladung ein Versuch auf 70°C - und wieder fliegt nach der halben Zeit der FI und diesmal auch die Sicherung. Seitdem steht die Maschine, Sicherung ist raus.

    Hat einer von Euch eine Idee, was das sein könnte? Und kann ich das eventuell auch selber in Ordnung bringen oder muß ich den Techniker rufen?

    Besten Dank für Eure Hilfe,
    Bernadette

    =========================
    es grüßt das fleißige Lieschen


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)