Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Geschirrspüler Siemens SN55L586EU/34 - Fehler E01

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geschirrspüler Siemens SN55L586EU/34 - Fehler E01

    Hallo,

    Mein recht neuer Geschirrspüler Siemens (SN55L586EU/34 / SL6P1S) steht nach ein paar Minuten im Programm ("Spülgeräusche" sind schon da) und schaltet dann ab (Wasser bleibt drin)
    Pumpt dann beim nächsten Mal wieder richtig ab. Beim wieder Starten dann das gleiche, in jedem Programm das selbe, nur die Zeit des Problems varriert (geschätzt nach 5-15min).

    Ich habe selbst versucht etwas zu recherchieren zu dem Thema.
    Error code konnte ich auslesen mit E01.
    Habe Jankos Universalanleitung hier im Forum gelesen, es entspricht ziemlich genau dem Fehler den er unter 3.1 beschreibt - Heizrelais defekt.

    Also ich hab mal einiges zu probieren, aber nachdem das Gerät auf einer abgelegenen Almhütte steht ohne Internet wollt ich nochmal die Vorgangsweise nachfragen bevor ich nächstes Wochenende rauffahr.

    Zuerst mal die Elektronik hinten ausbaun
    Dann checken obs Relais kaputt ist bzw was durchgebrannt aussieht.

    So, angenommen ich find da jetzt optisch nichts, was mach ich dann?
    Kann ich sonst irgendwas checken?
    Kann ich überprüfen ob das Leistungsmodul defekt ist oder nicht?
    Gibts da noch irgendwo Sicherungen etc. separat im Gerät die ich checken sollte?
    Bei der Heizung vielleicht was zu checken?

    Danke im Voraus für alle tips!
    lg


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hm, ich hab in einer anderen Liste was allgemeiners so wie "Fehler in Steuerelektronik" gelesen.
    In diesem Link steht jetzt genauer was von Ansteuerung der Umwälzpumpe defekt.
    Was heist das jetzt? Wasser kommt zumindest rein und auch wieder raus, also irgendwas pumpt da schon.
    Wie gesagt, das Fehlerbild wäre gleich wie beim defekten Heizungs-Relais.
    Was kann ich noch checken? Oder einfach wirklich gleich die ganze Steuerung tauschen?
    Gibts irgendwo noch mehr Details über E01?

  • Der Fehlercode E1 (oder nur das Ziffer 1), so wie Du es in der Universalanleitung gelesen hast, ist für Deinem Gerät mit Heizpumpe nicht gültig.

    Die Universalanleitung ist nur gültig für deutlich ältere Geräten.

    Du könntest die Wicklungen der Pumpe überprüfen, sollten alle 3 gleichen (ohmischen) Wert haben.
    Sonst hast ein Problem mit der Steuerung der (BLDC) Pumpe.

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Und nein ich hab normal Strom, so abgelegen ist es auch nicht. Trotzdem hab ich in der Tal-Ecke kein Internet und nicht genug Handy Empfang für Internet (Telefon geht)
    Deshalb versuch ich jetzt soviel wie möglich Info zusammenzubekommen und mir das dann mal anzusehn. Zur Not muss ich das Gerät halt mitnehmen, aber in der Wohnung hab ich kaum Platz dafür, würd es lieber am Wochenende oben versuchen.

    Vielleicht war das auch ein Problem fürs Gerät, es war vielleicht 20x in Betrieb und ist dabei zwischendurch auch mal 2-3 Monate gestanden weil die Hütte nicht permanent bewohnt war. Frostsicher war es aber immer (hoffe ich)

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Geschirrspüler Siemens SN55L586EU/34 - Fehler E01 - Fortsetzung

    Hallo,

    Nachdem das alte Thema zu ist mach ich mal die Fortsetzung nach erfolgten Tests auf:

    Problem:

    Mein recht neuer Geschirrspüler Siemens (SN55L586EU/34 / SL6P1S) steht nach ein paar Minuten im Programm ("Spülgeräusche" sind schon da) und schaltet dann ab (Wasser bleibt drin)
    Pumpt dann beim nächsten Mal wieder richtig ab. Beim wieder Starten dann das gleiche, in jedem Programm das selbe, nur die Zeit des Problems varriert (geschätzt nach 5-15min).
    Error code konnte ich auslesen mit E01.
    Habe Jankos Universalanleitung hier im Forum gelesen, es entspricht ziemlich genau dem Fehler den er unter 3.1 beschreibt - Heizrelais defekt.
    Auf Grund von Usermeldungen hies es aber ich sollte mich eher mal auf die Umwälzpumpe konzentrieren

    Hab das Ding doch von meiner Almhütte in die Wohnung gebracht um mehr Zeit zu haben und es zerlegt

    Ich hab mal die Steuerung und die Umwälzpumpe ausgebaut.
    Die Steuerung sieht optisch ok aus, nix durchgebrannt, schwarz, etc.
    Die Umwälzpumpe ist auch optisch ok.
    Mit dem ausmessen war ich mir nicht sicher. Ich hab 60 Ohm zwischen den Wicklungen (ich habe unter der oberen Abdeckung gemessen, dort wo ein Stecker mit 3 Violetten Kabeln reinkommt)
    Es hies hier in einem anderen Thread das am anderen, großen Stecker zwischen den 2 roten Anschlüssen der Durchgang zu messen ist aber nicht was der aussagt, ich hab einen mit 22 Ohm.
    Zwischen den zwei (rechten) roten Anschlüssen und der Erde hab ich keinen Durchgang
    Edit: Im dritten kleinen Stecker in der Mitte hab ich 10kOhm zur Mitte, 20kOhm links/rechts

    Also im Bild: Stecker links im Bild zwischen den zwei rechten 22 Ohm, zum ersten unendlich. Stecker rechts im Bild, zwischen jedem auf jedem ca 60 Ohm



    So, was nun, was heist das ganze jetzt? Was könnte kaputt sein? Wie weitermachen?

    Danke im Voraus für alle Tips!

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Neu

    Das klingt ja prinzipiell nicht so schlecht, aber was mach ich jetzt damit mein Geschirrspüler wieder spült? :)

    Auf Verdacht trotzdem die ganze Steuereinheit zu tauschen wäre ein teures Experiment.. Was kann ich noch überprüfen?

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)