Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Geschirrspüler Siemens SN55L586EU/34 - Fehler E01

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moin WaxL

    Evtl. kann der Fehler anders aufgerollt werden. Der GS hat keine Wasser - Niveaureglung.
    Die Stromaufnahme (A) der Spülpumpe aktiviert die Heizung.
    Es kann das Feinsieb zusitzen, ggf. zum Testen rausnehmen, oder es ist zu wenig Wasser vorhanden.
    Lass mal Wasser ziehen, wenn der Wassereinlauf aufhört, nicht ausschalten, Tür langsam öffnen (spritzt),
    dann händisch 2 lt. zuschütten, anschleßend Tür wieder schließen. Der GS arbeiten mit dem gewählten Programm dann weiter.

    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • meiner Meinung nach:

    unter dem Kühlkörper befindet sich unter Umständen der FSB50550 - es sollten dann auch 3x violette kabel zur pumpe gehen.

    denke mal das dieser die probleme verursacht weil defekt - miss mal die 3 wicklungen der pumpe - wenn annähernd gleich dann ist es der FSB.

    kost aber ca einen 20iger der FSB

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 081569 ()

  • Danke für die neuen Tips.

    Das mit dem Wasser könnt ich mal probieren, muss mir hier in der Wohnung einen Wasseranschluss basteln zum testen.
    Ich kann aber sagen das im Fehlerfall der Geschirrspüler gut mit Wasser voll ist wenn er sich dann abschaltet. hab danach schon öfters reingeschaut. Das das zu wenig ist kann ich mir schwer vorstellen
    Abpumpen tut er dann ja erst beim wider-einschalten und resetieren oder Programm neustarten

    Ja, es gehen 3 violette Kable zur Pumpe, und alle Wicklungen haben ~60Ohm
    Das Ding unterm Kühlkörper hat ja richtig viel Anschlüsse, das trau ich mir selbst nicht zu es löten, auch wenn 20€ für einen Versuch noch ok wären. Dann müsst ich in meinem Bekanntenkreis fragen ob sich das jemand zutrauen würd.
    Kann ich das irgendwie testen/messen?

    Was mir grad eingefallen ist:
    Es gab um den Zeitraum wo er aufgehört hat zu funktionieren einen schweren Blitzschlag beim Trafo neben dem Nachbarn (50m). Bei mir ist die große Hausanschluss Sicherung noch vor dem Kasten am Dach bei 2 Phasen durchgebrannt. Hab das aber nicht mit dem Geschirrspüler in Zusammenhang gebracht da zu diesem Zeitpunkt der gesamte Strom über FI ausgeschalten war, kein anderes Gerät etwas hatte sowie die Vorsicherungen im Kasten selbst alle intakt waren. Ich bilde mir ein das ich danach noch 1x erfolgreich gespült hatte, kann aber auch sein das nicht. Vielleicht ist aber doch irgendwie dadurch was in der Elektronik passiert

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Neu

    Update: Nachdem mir 2 Leute versichert haben das es eher die Pumpe ist als die Elektrik hab ich die doch zuerst getauscht nachdem ich auch günstig zu einer gekommen bin.
    War leider nicht erfolgreich.
    Hab mir den Fehler nochmal genauer angesehn und auch gleich die Tür aufgemacht. Er fängt an zu spülen, Wasser ist drinnen, hat auch ein paar Sekunden die Umwälzpumpe laufen und dann ist das Gerät plötzlich finster am Display und aus.Wenn ich dann die Türe aufmach ist reichlich Wasser drin und tropft auch noch von oben runter.
    Ich glaub ich riskier trotzdem noch die ganze Elektrik zu tauschen, Teile (FSB) umlöten ist mir zu schwierig. Ausser es hat jemand noch eine andere Idee

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Neu

    Das mit den TNY wäre das letzte was ich noch versuchen würde - mehr Arbeit würde ich mir nicht mehr machen.
    Denn wenn das Ding wirklich durch Blitzschlag was abbekommen hat, könnte noch mehr hinüber sein.
    Wenn Du es kannst, messe doch erst einmal die Kleinspannungen nach den TNY aus.
    Auch die Platine in diesen Bereich würde ich nach auffälligen Bauteilen absuchen.
    Die Relais haben ja 12V oder 24V Schaltspannung und der Rest braucht auch noch seine 5V.
    Sollten die Spannungen vorhanden sein, ist zumindest noch der TNY / das Schaltnetzteil in Ordnung.
    Doch dann wird es noch komplizierter bzw. ich würde gleich ein neues Modul kaufen.
    Die Heizpumpe hast Du schon neu - daher schade um das Gerät.

  • Neu

    Was/wo ist der TNY genau? Der oben erwähnte FSB?

    Das mit der Platine tauschen ist schwerer als gedacht, ich finde im Internet nur "unprogrammierte" Tauschteile. Hat jemand eine Bezugsquelle für einen Programmierten?

    Optisch schaut die Platine super aus, das haben mir auch zwei Leute bestätigt die sich da auskennen. Einer würde mir eventuell auch den oben erwähnten FSB löten

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Neu

    Hm, ok, 220€ und es ist nichtmal garantiert das es dann geht.

    Ich bin ja viel gewillt Zeit und Energie aufzuwenden um Müll zu vermeiden und Sachen zu reparieren, aber ich glaub das leist ich mir nimmer...

    Wenn mir jemand das erklärt was ein TNY ist löt ich das noch um und probiers..

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)