Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Side by Side Kühlgerät Bosch KAG90AI2001 - Gefriert im Kühlteil -12Grad

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Side by Side Kühlgerät Bosch KAG90AI2001 - Gefriert im Kühlteil -12Grad

    Hallo zusammen,
    ich hab beim Thema Side by Side mal genau das andere Problem wie die Meisten. Bei mir kühlt selbst die Kühlschrank-Seite wie verrückt. Seit einigen Tagen hält die Kühlseite -12 Grad obwohl am Display +8 eingestellt ist. Die meisten Forenbeiträge beschäftigen sich mit zu wenig Kühlleistung weshalb ich für mein Problem irgendwie noch wenig Hilfreiches gefunden habe.

    Das Gerät scheint ganz normal zu funktionieren, man hört also das leise Brummen und ist dann auch wieder aus. Nur checkt der Kühlschrank irgendwie nicht mehr was +8 oder +7 Grad sind sondern hält brav -12 Grad. Die Gefrier-Seite funktioniert ganz normal. Da sind -18 eingestellt und die liegen auch an.

    Was hab ich schon gemacht? Den Kühlschrank mehrere Stunden vom Netz genommen, natürlich Wasserzulauf (Festwasseranschluss) abgestellt und auch die Eiswürfel entleert und Eiswürfelproduktion ausgeschaltet. Kühlschrank auch komplett entleert, innen gereinigt, auf der Rückseite allen Staub mit Staubsauger entfernt und das Gerät ohne Inhalt wieder ans Netz genommen. Es dauert dann ein paar Minuten und dann schaltet sich das Gerät ein und kühlt im Kühlschrank wieder auf unter -10 Grad :(
    Also es steht innen nichts an der Rückwand, es ist auch nicht zu viel Feuchtigkeit drin und die Lüftungen sollten auch sauber und i.O. sein.

    Ich denke es handelt sich um einen Fehler am Thermostat (wenn es sowas da noch gibt). Irgendein Sensor wird ja die Innentemperatur messen und der stimmt wohl nicht mehr.

    Kann ich selber was machen? Hab vor Urzeiten mal Elektriker gelernt aber bei diesem Gerät weiß ich nicht so recht wo ich anfangen soll.

    Welches Gerät?
    Bosch KAG90AI20/01
    mit Festwasseranschluss und Eisbereiter
    ca. 4 Jahre alt

    Hat jemand einen Tipp? Vielen lieben Dank für eure Unterstützung.


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Danke für deine schnelle Nachricht. Ich habe noch nicht gefunden auf welchem Weg die Luft rüberkommt, nehme mir aber am WE Zeit dafür.
    Am Dienstag kommt der Bosch Servicetechniker. Mal sehen ob ich das Problem vorher noch selber lösen kann.
    Vielen Dank für den Tipp.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hi selberschrauber,

    die Klappe macht irgendwie überhaupt nichts. Sie ist geschlossen und ich haben nun zu unterschiedlichen Zeiten geschaut, die ist immer zu.
    Ist der Temperaturfühler mit in der Klappe verbaut? Woher bekommt die Klappe das Steuersignal?


    Ich kanns mir grad echt nicht erklären warum es -12 Grad hat obwohl die Klappe zu ist.

  • Und grad nach meinem Post schau ich nochmal nach und da ist die Klappe offen. Nicht zu glauben.

    Wenn mir jetzt noch jemand bestätigen könnte, dass die Temperaturerfassung mit auf der Klappe verbaut ist und der Austausch mein Problem vermutlich löst, dann würde ich das fast probieren.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Der Techniker war zwischen-zeitig da und ich kann zum Abschluss des Themas vielleicht noch Infos für andere Leser geben.

    Was ich nicht wusste, die Kühlseite hat zwei solche Klappen. Einmal unten neben dem letzten Fach (die habe ich immer geprüft und die hat funktioniert) und oben links, hinter einem Schlitz versteckt. Die war defekt und hat nicht mehr geschlossen.
    So doof war das aber letztendlich nicht, hier den Techniker dran zu lassen. Denn wenn der Kühlschrank einmal gefroren war (dieses Modell hat ja Festwasseranschluss), muss auf der Rückseite ein (ich würde mal sagen) Ventil ausgetauscht werden mit Schlauch (durchsichtig und man sieht ein Zahnrad aus weißem Kunststoff). Außerdem ist i.d.R. (und bei mir war/ist es so) auch der Wassertank im Kühlschrank hinter der obersten Schublade undicht. Sobald man wieder Wasserdruck drauf gibt saut das raus.

    Die Reparatur ist noch nicht abgeschlossen. Der Kühlschrank funktioniert zwar wieder aber der Wassertank muss noch getauscht werden.

    Letztendlich kostet der Spaß inkl. Anfahrt wohl ca. 400 Euro. Rechnung hab ich noch nicht.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)