Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Geschirrspüler Miele G5141 - Wassertaschenproblem?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geschirrspüler Miele G5141 - Wassertaschenproblem?

    Hallo,

    bei meinem 7 Jahre alten Miele Geschirrspüler (G5141) ist vor einiger Zeit erstmals ein Zulauf- Ablauffehler gekommen. Beim Start des Spülvorgangs pumpt er das noch vorhandene Wasser ab, und geht dann beim Wassereinlassen nach ein paar Sekunden auf Störung.
    - Problem beim Eckventil ist ausgeschlossen, da bei vorhandener Störung der Geschirrspüler bei einem anderen Wasserhahn ebenfalls nicht funktioniert. Eimertest zudem erfolgreich.
    - Ich hatte dann den Aqua-Stop-Schlauch in Verdacht: Ersatz-Aqua-Stop bestellt, getauscht, Geschirrspüler lief wieder. Ursprünglichen Aqua-Stop-Schlauch angeschlossen. Geschirrspüler lief auch mit diesem. Der Geschirrspüler funktionierte dann mit dem "alten" Aqua-Stop-Schlauch ca 2 Wochen.
    - Dann wieder Zulauf-Ablauf-Fehler. Aquastop-Schlauch demontiert, neuen Schlauch angeschlossen. Ging wieder. Ich hab dann den neuen Schlauch angeschlossen lassen. Nach 2 erfolgreichen Spülvorgänge wieder das selbe Problem. Geschirrspüler ausgebaut, Wasserzulauf von der Wassertasche abgeschlossen, etwas Wasser (ca 1/8 l) Wasser trat aus, Wasserzulauf wieder angeschlossen und siehe da, der Geschirrspüler lief wieder problemlos (nur durch das Ab- und Neuanschließen des Wasserzulaufs im Geschirrspüler).
    - Auf einem weiteren Einbau habe ich vorerst verzichtet, da ich leider die Ursache noch identifiziert habe und das Problem wieder auftreten wird.

    Nun habe ich die Wassertasche im Verdacht und diese ausgebaut.
    Sieht diese Wassertasche "kaputt"/verstopft aus? Was ist diese rot-braune Flüssigkeit? Ist das in dieser Menge normal? Kann das das Problem sein?
    Bekomm ich diese rot-braune Flüssigkeit raus?

    Vielen Dank.


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Diese braune Masse ist Harz vom Ionenwechsler.
    Sollte unbedingt nicht gereinigt oder entfernt werden!

    Zur wirklichen Ursache habe ich leider keinen Rat.

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)