Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Geschirrspüler Bosch SMI68M95EU/85 - Nur noch LEDs blinken

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geschirrspüler Bosch SMI68M95EU/85 - Nur noch LEDs blinken

    Hallo,

    mein Geschirrspüler streikt seit ein paar Tagen.

    Der Zustand:
    Er stoppte irgendwo im Programm, und Wasser stand im Inneren.
    Wasserhahn und Klarspüler-LED blinken, ansonsten nichts, kein anderer Fehlercode .
    Ich habe das Wasser aufgenommen und die Auslasspumpe kontrolliert, nichts drin, dreht frei.
    Der Resetknopf oder vom Strom nehmen hilft nicht.
    Das Gerät ist aus Anfang 2015, günstig für 350€ geschossen und läuft wenig, also etwa wöchentlich, das Berliner Wasser ist recht hart

    Lässt sich seitdem auch schwer einschalten, sprich man drückt eine Weile auf den An-Knopf, bis die besagten LEDs wieder leuchten.

    Bosch per Telefon sagt:
    - der erste Anruf ergab: Klarspüler nachfüllen *LOL
    - der zweite Anruf wollte direkt einen Monteurstermin machen, ohne Aufklärung über Kosten etc.
    - beim dritten Anruf hatte ich mehr Glück, eine nette, hilfreiche Dame, die sich wenigstens mal gemüßigt sah, nachzuschlagen.
    Ist wohl ein allgemeines Fehlerbild, das hindeuten kann auf:
    - "Kommunikationsproblem", Elektronik müsste neu programmiert werden (kann keiner außer Bosch?)
    - Heizpumpe



    Die "freien", aber etwas windigen, die ich gefunden habe sagen:
    Habe auch mal mit schlechtem Bauchgefühl zwei der überall inserierenden Reparaturservices kommen lassen, die mit extrem günstigen Anfahrtskosten und Kostenvoranschlägen werben, um dann bei Auftrag ordentlich zuzulangen, war auch nicht wirklich hilfreich.
    - Der eine Diagnostizierte quasi schon beim durch die Tür kommen Heizpumpe, also so ziemlich die teuerstmögliche Reparatur für 250€
    - Der zweite gab ein paar Optionen, Elektronik auf jeden Fall tauschen, um den Fehler auslesen zu können, die hätte wohl was abbekommen, aber die Ursache müsste noch woanders liegen. Je nach Fehlercode wahrscheinlich noch Heizpumpe, aber auch anderes denkbar. Also prinzipiell nicht so weit weg von der Bosch Ferndiagnose
    Alles nicht, wie vorher angepriesen vor Ort, sondern schön das Gerät mitnehmen. Macht es natürlich eher untransparenter, was tatsächlich gemacht werden würde.
    Sprich 130€ Startpreis für Transport etc., Heizung tauschen 220, Elektronik tauschen 280€, Elektronik und Heizung 300€+

    Zu meinen Fragen:
    - Hat hier rein von der Fehlerbeschreibung her eine Idee, was ich noch selbst prüfen könnte?
    - Könnte eine neue Elektronik tatsächlich helfen, einen Fehlercode zu bekommen?
    Kann man so eine Elektronik irgendwo leihweise bekmmen - oder gibt es auch freie Reparateure, die mit einer Elektronik erst mal schauen, was es denn sein kann? Was nutzt es mir, wenn teuer die Elektronik gatauscht wird - und dann im Anschluss noch ein weiterer teurer Defekt ersichtlich wird, der die Reparatur komplett unwirtschaftlich macht?
    - Gibt es keine möglichkeit, ohne Bosch die Elektronik zu "resetten"?

    Vielen Dank und entschuldigt den langen Text, ich wollte das problem nur möglichst umfassend schildern :wahnsinn: coole smilies hier :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Boschade ()


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Danke für die schnelle Rückmeldung!

    Würdest Du d'accord gehen, dass das vermutlich nur ein Symptom, aber wahrscheinlich nicht die Ursache ist?
    Mit Elektronik ist immer die "Hauptplatine" mit Bedienteil gemeint? Gibt ja noch ein, zwei weitere Platinen oder?

    Grüße

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ich muss noch mal nachhaken, ehe ich das falsche Teil ausbaue - Elektronik meint in diesem Fall das Bedienteil oder Das Elektronikteil unten seitlich wo hinten der Stecker sitzt in Nähe der Heizpumpe?

    Und - Elektronik Defekt als Ursache oder als Symptom eines anderen Problems wie Heizpumpe etc.?

    Danke!

  • Die aufgeplatzte Bauteile (wenn überhaupt da) befinden sich sehr wahrscheinlich auf dem Leistungsmodul unten im Gerät.

    Bei einem Kommunikationsproblem kann aber auch die Verbindung zum Bedienmodul oder das Bedienmodul selbst betroffen sein.

    Also zunächst mal das Leistungsmodul ausbauen.

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Die Explosionszeichnung können wir hier auch direkt verlinken, siehe unten.

    Das Leistungsmodul hätte die Nummer 0570 in Zeichnung 5/6.
    Das Bedienmodul hätte die Nummer 0101 in Zeichnung 1/6.

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Die Maschine ist mit einen Zeolithsystem ausgerüstet - daher tendiere
    ich eher zu einen Defekt an diesen System.
    Durch Feuchtigkeit im Zeolithsystem (Rohrheizkörper) können "Kriechströme"
    zu diesen Fehlerbild führen oder auch das Leistungsmodul beschädigen.
    Im günstigsten Fall ist nur der Rohrheizkörper betroffen.
    Schau Dir mal den Rohrheizkörper / das Zeolithsystem an.
    Wenn das nass / feucht ist, dann unbedingt alles austauschen.
    Wenn danach immer noch Klarspüler und Wasserhahn LED an sind - dann ist
    auch noch das Leistungsmodul defekt.
    Aber Achtung, dass ist nichts für Anfänger (siehe hier die Beiträge im Forum).

  • Kees schrieb:

    Nein, ich hätte da keinen Verdacht. Muss aber nicht immer sichtbar sein. :(
    eines zum Testen bekommt man nirgends zur Leihe nehme ich an?
    Das "ED 44" Käferchen glänzt etwas mehr als die anderen, aber marginal. Auf was würde das Teil denn hindeuten?
    Macht es Sinn, das Bedienmodul auch noch mal anzusehen?

    selberschrauber schrieb:

    Die Maschine ist mit einen Zeolithsystem ausgerüstet - daher tendiere
    ich eher zu einen Defekt an diesen System.
    Danke für's mit knobeln! Die zeolith Heizung oder die Heizpumpe scheinen die üblichen Ursachen zu sein. Ich frage mich, ob man zuerst das Leistungsmodul tauscht, um einen aussagekräftigen Fehlercode zu bekommen oder einer der Heizungen, in der Hoffnung, die richtige zu erwischen und ein noch intaktes Leistungsmodul zu haben.

    Dem Zeolith Teil sieht man einen defekt wenigstens an wie ich bei dir lese. Wie ist es bei der Heizpumpe - lässt sich das ohne weiteres ein defekt feststellen?
  • Die Heizpumpe kannst Du ausmessen - wurde hier im Forum behandelt - ca. 20 Ohm.
    Die wird zu 99% nichts haben.
    Den Rohrheizkörper kriegst Du mit rechtsseitig angehobenen Spülbehälter und etwas Fummelei
    und etwas Zeit auch raus.
    Dazu rechts die Feder aushängen, hinter der weißen Führung des Zugseiles die Kunststoffnase
    vor biegen und auch hinten die Metallkante des Spülbehälters gerade biegen.
    Danach vorne den Behälter aus der Bodenwanne mit etwas Kraft raus ziehen / anheben und abstützen.
    Das ist eigentlich mit etwas handwerklichen Verständnis selbst erklärend und nicht schwierig.
    Ein paar Zentimeter Luft reichen um arbeiten zu können.
    Bin gespannt wie der Heizkörper aussieht - bitte Fotos.
    Der Heizkörper kostet weniger als das Modul, daher würde ich da zu erst anfangen.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Danke!
    Dann mach ich mich da mal als erstes ran.
    Gibt es da irgendwo zufällig eine Foto- oder Video Doku? Das hat mir beim Ausbau des Leistungsmoduls doch sehr geholfen habe ich gemerkt.
    Werde ich wohl dieses Wochenende noch nicht schaffen und nächste Woche ist noch mal Ausnahmezustand vor der Weihnachtsruhe.

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)