Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Waschmaschine Miele WS 5435 - Programmieroptionen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Waschmaschine Miele WS 5435 - Programmieroptionen

    Hallo zusammen, :)

    bei einer Miele Professional WS 5435 mit folgendem Steuerteil möchte ich gerne einige Programmieroptionen zwecks höherer Waschleistung ändern.

    Steuerteil:

    Option 5/1
    TNR 5126760
    EDPW 101-R
    MC23 5 kg



    Ich möchte gerne folgendes erreichen und brauche dazu die Infos, welche der 23 Programmierpositionen dies bewirkt und welcher jeweilige Wert das ist:

    1) höherer Wasserstand im Hauptwaschgang
    2) längere Temperaturhaltezeit (5 Minuten sollte gehen?)
    3) Anzahl der Spülgänge auf 4 erhöhen
    4) höherer Wasserstand in den Spülgängen


    Ich bin kein Neuling auf dem Gebiet und wie man in den Programmiermodus kommt, ist mir bekannt. Nur finde ich leider zu diesem Steuerteil keinerlei Infos und habe auch keine Unterlagen dazu. Wäre super, wenn mir jemand die nötigen Programmierpositionen raus suchen könnte. ^^


    Gruß
    Martin


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Leider findet man zu den Kleingewerbegeräten nichts in der Anleitung, bei den größeren Gewerbegeräten steht die komplette Programmierung in der BDA mit drin.

    Ich bin gerade mal am gucken, ob eine der "großen" die gleiche EDPW drin hat, wie die WS 5435. Dann sollten auch die Programmierungen gleich sein.

    Hast du sehr stark verschmutze Wäsche? Dann wäre die Option "Vorwäsche" vielleicht geeignet für solche Wäscheposten. Dann hast du den ersten Schmutz schon mal raus, bevor die Hauptwäsche beginnt.

    5 Minuten Haltezeit gibt es glaub ich nicht, ich meine es waren 4, 6, 12 und 20 Minuten einzustellen.

  • Hallo Hollister, danke schon mal für die Antwort.


    Hollister schrieb:

    Ich bin gerade mal am gucken, ob eine der "großen" die gleiche EDPW drin hat, wie die WS 5435. Dann sollten auch die Programmierungen gleich sein.
    Das wäre echt super! :)


    Hollister schrieb:

    Hast du sehr stark verschmutze Wäsche?
    Tendenziell ja, auch oft Wäsche, in der einiges an Staub und Haaren steckt. Das spült sich mit dem normalen Wasserstand nicht wirklich weg. Muss auch sagen, dass die Maschine trotz ihres Alters ziemlich mit dem Wasser geizt in der Werkseinstellung. Das Wasser steht nur zwei Finger breit hoch, wenn sie im Programm A leer läuft.
    Was den Hauptwaschgang betrifft, merke ich leider, dass die Maschine wirklich für Gewerbewaschmittel gemacht ist, denn mit normalem Haushaltswaschmittel gehen – gerade bei voller (aber nicht überfüllter) Trommel – oft selbst einfache Flecken nicht raus, weil die Enzyme einfach länger brauchen. Ich habe mal mit der Stoppuhr gemessen, dass im Programm A von dem Moment, in dem die Temperatur erreicht wurde, bis zum Abpumpen der Waschflotte nur 14 Minuten vergehen.

    Vorwäsche hilft natürlich, gerade bei den staubigen Sachen, da hast du Recht, ist aber nicht der Weisheit letzter Schuss. Daher würde ich gerne über die Temperaturhaltezeit den Hauptwaschgang so lange wie möglich machen (ohne dabei die Kochwäsche zu verlieren, denn ich meine, dass das bei einigen EDPWs passiert, wenn man den längsten Wert wählt, dann wird daraus so ein 66°C Hygieneprogramm oder so ähnlich). Die 5 Minuten hatte ich nur irgendwo gelesen – ich nehme das längste, was geht, ohne die Kochwäsche zu verlieren. :D
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallo newbee90,

    danke dafür erstmal.


    newbee90 schrieb:

    Pos 11 ist Spülgänge
    Das hatte ich schon probiert, weil ich gelesen hatte, dass das auf die meisten EDPWs zutrifft, aber bei meiner hat P11 nur die möglichen Werte 1 und 2 (Standard ist 1). Und 2 bewirkt keine Änderung bei der Anzahl der Spülgänge. Ich hatte den Eindruck, dass die Maschine mit P11=2 länger abpumpt. Bist du dir sicher, dass die anderen stimmen?
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Das mit den 66°C ist bei Änderung dann ein Chemothermisches Desinfektionsprogramm, für gelistete Spezialwaschmittel.

    Was aber auch easy geht, um die Laufzeit in der Hauptwäsche zu verlängern, ist wenn du die Maschine auf 230V umklemmst. Schaltbild müsste auf der Rückseite der Maschine gekennzeichnet sein dafür.
    Die Maschine benötigt dann länger, bis die Temperatur erreicht ist, somit ergibt sich eine längere Phase, wo das Waschmittel auf die Wäsche einwirken kann.

    Vorwäsche würde ich bei derart verschmutzter Wäsche immer mit rein drücken. Das Waschergebnis verbessert sich dadurch. 1/4 der Waschmittelmenge dann zur Vorwäsche, die restlichen 3/4 zur Hauptwäsche.
    Grobe Verschmutzungen vor dem Waschen am besten ausschütteln, wenn es lose Verschmutzungen sind.

    Leider konnte ich nicht bestätigen, dass die Programmierungen, die ich für die großen WS Maschinen habe, auch für die kleinen passen.
    Die Positionen sind geringfügig anders, auch wenn die Programme und Temperaturen am Programmwähler exakt die gleichen sind.
    Deswegen weiß ich nicht, ob es Sinn macht, dass hier zu posten.
    Es wäre sub-optimal, wenn das dann nicht funktioniert. Auf jeden Fall solltest du, wenn du etwas verstellen möchtest, ALLE jetzigen Positionen mit entsprechender Einstellung notieren. Dann kannst du immer wieder den Ursprungszustand herstellen.

    Wenn du trotzdem mal drüber gucken möchtest über die Liste, einfach kurze Rückmeldung da lassen.
    Öffentlich posten wäre hier kein Problem, da diese Liste in der offiziellen Miele-BDA für den Endkunden aufgeführt ist und sich auch über Miele Homepage beziehen lässt.

  • Hollister schrieb:

    Was aber auch easy geht, um die Laufzeit in der Hauptwäsche zu verlängern, ist wenn du die Maschine auf 230V umklemmst.
    Gute Idee.


    Hollister schrieb:

    Die Positionen sind geringfügig anders, auch wenn die Programme und Temperaturen am Programmwähler exakt die gleichen sind.
    Okay, verstehe. Würde aber trotzdem mal drüberschauen wollen, denn vielleicht kann ich mit Logik (wie z.B. dass P11 oder auch jede andere Position mit nur zwei Werten bei mir nicht für die Anzahl der Spülgänge sein kann) und durch weiteres Probieren etwas rausfinden. Die genannten Positionen von newbee90 werde ich auch mal probieren. Die originalen Werte zu den Positionen schreibe ich vor einer Änderung natürlich auf, damit nichts passieren kann.


    Die Anzahl der Spülgänge auf 4 zu erhöhen wäre mir also erstmal am wichtigsten, weil das das einzige ist, was man nicht anders erreichen kann. Für einen höheren Wasserstand im Hauptwaschgang habe ich bisher manchmal einen an für sich gut funktionierenden Trick genutzt, bei dem ich zunächst das Feinwäscheprogramm (C) starte. Der Bottich läuft dabei bis zum maximalen Wasserstand voll (unteres Viertel des Bullauges unter Wasser, eigentlich zu viel des Guten, aber naja), dann breche ich ab und starte das A-Programm. Die Maschine stört sich daran nicht, ist halt nur etwas umständlich. So kann man auch Kochwäsche bei maximalem Wasserstand haben (braucht aber bestimmt mordsmäßig viel Strom :rolleyes: ).

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Martin3435 ()

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Okay scheint geklappt zu haben, zu mindest kann ich es öffnen hier im Text :)

    Also diese Seite stammt aus der BDA einer WS 5100, 10kg Wasch-Schleuder-Maschine.
    Die Programme und Co sind gleich der WS 5435, Unterschied bei den Tasten ist, das die WS 5100 eine Taste zum Ein- und Ausschalten des Gerätes hat.
    Die WS 5435 wird automatisch eingeschaltet durch das Schließen der Tür. Meines Erachtens sollte das aber kein großer Unterschied sein.

    Trotzdem weise ich extra noch mal darauf hin, auch für Mitleser, dass die eingefügte Seite NICHT ausdrücklich auf die WS 5435 und den anderen Modellen aus der Baureihe Kleine Riesen übertragbar ist! Die Programmieranleitung aus der BDA ist gültig für das Modell WS 5100.

    Würde mich aber mal interessieren, ob sich daraus trotzdem etwas ableiten lässt, oder sogar komplett kompatibel ist. Ich gehe aber mal nicht davon aus.

  • Vielen Dank Hollister – damit kommen wir der Sache schon sehr nahe, denn ich kann dank der Liste einen ersten Erfolg verzeichnen! 8o

    Weil ich sicher gehen will, dass ich nur genau das verändere, was ich bezwecke, kann ich nur eine Position ändern, bevor ich es testen muss. Also habe ich mich mal an den ersten für mich relevanten Punkt in der Liste gemacht, die Haltezeit im Hauptwaschgang. Programmwähler laut Liste auf Pflegeleicht 95° entspricht dann P 8 im Display (kann man auch in der Liste einfach abzählen, ist die achte Zeile) und es gibt die erwarteten 4 möglichen Optionen. Also von 1 auf 3 geändert und siehe da: Die Hauptwäsche dauert tatsächlich 6 Minuten länger, als vorher (ja, ich stand mit der Stoppuhr die ganze Zeit daneben^^). Die Restlaufanzeige entsprechend auch 53 Minuten statt 47. Sehr gut! Du weißt aber nicht zufällig, ob bei der WS 5100 die Option 4 (20 Minuten Haltezeit) zur chemothermischen Desinfektion führt? In der Liste zumindest steht keine Anmerkung. Weil die 20 Minuten reizen mich schon. Könnte ich natürlich auch einfach ausprobieren (wenn man nur die Maschine nicht jedes Mal aufklappen müsste). ^^


    Weitere Berichte folgen, ich will aber auch nicht jedes Mal die Maschine leer laufen lassen, deswegen kann das noch dauern. Aber ich bin guter Dinge dank der Liste. :thumbsup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Martin3435 ()

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Die 20 Minuten Haltezeit beziehen sich für mein Verständnis auf jede eingestellte Temperatur.
    Fraglich ist, ob das wirklich Sinn macht. Es wäre eine Sache des Ausprobierens denke ich, mit welcher Einstellung man das beste Ergebnis erzielt.

    Es ist aber schön zu wissen, das man diese Liste eventuell auch auf die kleinen Riesen beziehen kann.
    Lass uns doch über weitere Einstellungen wissen, ob auch die funktionieren. Ich hab nämlich gerade keine Maschine da, um selbst zu testen :D

  • RGS schrieb:

    Hallo Martin

    unter 22. kannst du dir das öffnen der WM aufheben ....
    LG Jürgen

    Hallo Jürgen,
    das hat leider nicht funktioniert. P22=2 (möglich: 1 und 2) und ich muss leider trotzdem noch jedes Mal die beiden Stecker abziehen, sonst tut sich nichts...


    Ich bin noch an der Sache dran, aber es scheint doch Unterschiede zu geben. P 9 ist nicht das Niveau in der Hauptwäsche.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kees () aus folgendem Grund: Reaktion zum Beitrag von fabrice76 gelõscht, weil dessen Beitrag auch gelöscht wurde.

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)