Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Waschmaschine Bauknecht WA Plus 714 BW - Beim Schleudern so laut wie eine Turbine

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Maschine wird mit defektem Trommellager immer lauter, die Trommel bekommt auch immer mehr Spiel. Rostiges Wasser und Fettreste aus dem Lager können dir die Wäsche versauen. Das geht dann soweit, bis der Bottich durchgeschliffen ist, Wasser ausfließt, und dir halt im allerschlimmsten Fall die Kiste um die Ohren fliegt. Das dauert, ist prinzipiell aber möglich.
    Das mit dem durchgeschliffenen Bottich habe ich schon mal bei einer AEG gesehen.
    Da wurde nämlich bis zu bitteren Ende gewaschen, bis nichts mehr ging. Dabei hätte man bei der AEG sogar die Lager wechseln können.
    Wenn ich mich recht erinnere, wurde hier aber schon festgestellt, das bei deiner Bauknecht die Trommellager NICHT getauscht werden können.
    Motorlager hingegen lassen sich wechseln, da diese nicht eingeschweißt sind.


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Fuzzie schrieb:

    Was passiert denn nach dieser Lautstärke?
    Totenstille irgendwann... ;)

    Im Ernst: Iwann wirds das Lager völlig zerlegen, dann knirscht es gewaltig, die Trommel blockiert und der Riemen reisst/spring runter...

    Ärgerlicher und möglich ist, dass Dir dabei Rost-, Dreck- und Fettreste in die Wäsche gelangen können, und das wäre bei der teuren Seidenbluse oder dem weissen FlauschFrottee-Mantel natürlich nicht so schön
  • @wombi - ladyplus45: Man könnte meinen, dass Du mich verarschst... und Fragen eher augenrollend beantwortest ;)
    Wenn die Waschmaschine irreparabel ist, kümmere ich mich natürlich um eine neue, aber dieses Jahr schaffe ich das arbeitsbedingt nicht mehr... Aber danke, dass Du Dir Sorgen um meine teuren Seidenblusen und den weißen flauschigen Bademantel machst ;) (entspricht ja auch meinem Profilbild).
    Und ja, ich bin nunmal hier, weil ich zwar Laie bin und mir bspw. der Aufbau eines Motors nicht in dem Umfang bekannt ist, weil ich auch kein Techniker bin, dennoch aber doch so affin, dass ich sämtliche Reparaturen bisher hinbekommen habe... mit Hilfe dieses Forums, wofür ich sehr dankbar bin, Dank Google und youtube.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • @Hollister: Lieben Dank für Deine ausführliche Antwort, so kann ich mir wenigstens ein besseres Bild von weiteren Abläufen bei Nichtreparatur und weiteren Inbetriebnahme machen. :) , was auch erstmal bis Ende dieses Jahres eher als Notlösung gedacht war.

    Ich habe den Riemen jetzt abgemacht und auf Schleudern gestellt.
    Jetzt bin ich mir natürlich nicht sicher, wie sich ein gesunder Motor anhören würde. Also, dass sich das Geräusch weiter steigert wegen steigender Drehzahl, ist zu hören, ohne Bewegung der Trommel natürlich viel gedämpfter...
    Ich habe davon eine Tonaufnahme gemacht.
    Ich werde versuchen, sie hier einzustellen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ja, das ist wirklich sehr ärgerlich, wenn Dinge so konzipiert werden, das eine Reparatur unmöglich macht.. Gut, unmöglich nicht, aber wenn ich die ganze Einheit ersetzen muss (die 2/3 des ursprünglichen Kaufpreises kostet) - und das bei einer Bauknecht machen würde, wäre ich ja geisteskrank... Nun ja, vielleicht hat sie als Bauknecht mit guten 7 Jahren sogar lange gehalten....
    Es ist wahrscheinlich unzulässig, danach zu fragen, welche Hersteller sich verhäuft derselben Methode bedienen, richtig?
    Es macht für mich halt keinen Sinn, mir solche Modelle dann ins Haus zu holen.

    Wir gehen jetzt von einem Trommellagerschaden aus, wo sich eine Reparatur ja aus oben genannten Gründen nicht mehr lohnt, richtig?

    Falls, wie Schiffhexler erwähnte, sich Kleinteile irgendwo befinden, die beim Schleudern so einen großen Lärm verursachen. Wo, außer dem Heizstab-Bottich, würden diese sich dann evtl. aufhalten können?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fuzzie ()

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)