Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Trockner AEG T5127 AC - Bricht beim Trocknen ab - Wärmeproblem?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Trockner AEG T5127 AC - Bricht beim Trocknen ab - Wärmeproblem?

    Hallo,

    es geht um den Wäschetrockner AEG Lavatherm T5127 AC. Ich hatte vor gut einem Monat schonmal hier angefragt, aber leider keine Antwort bekommen. Vielleicht ist der Beitrag untergegangen, vielleicht hat keiner eine Antwort. Ich starte auf jeden Fall nochmal einen letzten Versuch:

    Der Trockner bleibt beim Trockenvorgang stehen, er piept dann und die Start/Pause LED blinkt. Leider hat er kein Display, dass einen Fehler anzeigen könnte.
    Das ganze passiert sporadisch, bzw. wenn er länger stand, läuft häufig der 1. Vorgang durch, und beim nächsten bricht er ab. Daher vermute ich, dass es an einem Wärmeproblem liegen könnte.
    Den Wärmetauscher habe ich gereinigt, d.H. laut Bedienungsanleitung im Waschbecken ausgespült.
    Gefühlt lief er danach besser, vorher blieb er fast jedes mal stehen.

    Was kann ich noch tun?

    Daten:
    AEG Lavatherm
    Mod. T5127 AC
    Type TC09H5OHW
    Prod.No. 916097118 00

    Schon mal Danke,
    Patrick


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Du meinst das Programm 30 Minuten/60 Minuten? Da bricht er auch ab. Da sogar häufiger. Aber das hat jetzt nicht zwingend mit dem Programm zu tun, da wir eigentlich immer nach dem Programm ,Extratrocken‘ nochmal nachstellen. Da ist die Wäsche immer noch klamm (auch so ein Thema), und wir stellen dann nochmal 30 Minuten nach. Da ist er dann natürlich auch ,warm‘. (Auch daher meine Wärmevermutung)

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Moin things-change.de

    Nehme die rechte Seitenwand ab. Am Lüftungskanal befindet sich ein NTC, wenn der Verlust ist,
    dann liefer er falsche Werte zur EL. Der sitzt im Gummi, den kannst du raushebeln,
    nur nicht an den Anschlüssen mit einer Zange ziehen. Der TR müsste von ca. 2012 sein

    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Ich habe das Flusensieb nochmal mit Essigwasser gereinigt.
    Den NTC hatte ich draußen, war nicht sonderlich verschmutzt. Habe ihn gereinigt, aber der Trockner ist eben direkt nochmal stehen geblieben. Auf Verdacht mal einen bestellen? Aber geht ja eigentlich nichts dran kaputt...
    Kann es noch etwas anderes sein?

  • Moin Patrick

    Da kann evtl. Der Fehler ausgelesen werden, melde mich nachher - muss weg

    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ob das klappt, kann ich nicht versprechen
    TR einschalten, ohne Wäsche (Zeitprogramm) dann Start/Pause und Signal zusammen drücken, aber festhalten.
    Nach ca. 5 Sek. müssten zwei LEDs mit Impulse, 0.4 Sek. AN, 0,4 Sek. AUS, mit einer Pause von 2,5 Sek.
    Poste die Impulse und welche LEDs blinken, evtl. auch verschiedene Farben.

    Z.B.
    1. Programmende-LED..... = x....mal
    2. Start/Pause-LED......... = x....mal

    Anschließend läuft das Prog.weiter → abschalten.

    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • De Anleitung ist für verschiede Geräte, bestückt bis zu 7 Tasten

    Versuche das gleich mit Start/Pause und der Schon-Taste


    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Auch da passiert nichts. Ich habe noch etliche andere Kombinationen versucht. Nur einmal passierte etwas:
    Nach Drücken von Schonen und Knitterschutz blinkten die 4 LEDs in der Reihe (Schonen, Signal, Knitterschutz, Zeitvorwahl) in rot, aber endlos. Das lässt sich aber auch nicht mehr reproduzieren.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • things-change schrieb:

    Den NTC hatte ich draußen, war nicht sonderlich verschmutzt
    Bei einigen AEG-Trocknern verbiegt oben mit der Zeit die Tür, so dass der Türkontakt nicht mehr richtig betätigt wird.
    Einfach mal oben gegen die Tür drücken und Start betätigen. Wenn die den losläuft, ist es die Tür.

    Kannst du den NTC messen(messgerät)

    totzdem mal den Leitwertfühlerreinigen -> in der Trommel vorn unter der Tür -> einfach 3 Schrauben auf der Innenseite raus, Bauteil rausziehen - > reinigen

    oder

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 081569 ()

  • Leitwertfühler habe ich gereinigt. Unter dem Einsatz war Dreck, am Fühler selber aber eigentlich nicht.
    Mit dem Türschaltkontakt ist es so: Wenn ich leicht an der Tür ziehe, schaltet er. Ob er durch Vibrationen schalten würde, bin ich mir nicht sicher. Aber ich hatte eben den Fehler wieder. Im Programm Extratrocken wollte er partout nicht anlaufen. Es kam immer sofort der Fehler. Piep, piep, piep und gelbes Blinken von Start/Pause. Die Tür hatte ich dabei rangedrückt, der hatte definitiv geschaltet. Bestimmt 10x versucht. Also kann ich den Türschalter ausschließen.
    Dann habe ich auf 60min gestellt, und er lief beim ersten Mal sofort an.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • wenn er abbricht ist es dann so als wäre er kurz spannungslos?

    Geht die Netz-LED auch aus, oder leuchtet die weiter?
    Wenn die weiter leuchten sollte, dann klopfe mal gegen die Blende, aber nicht an die Tür.

    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)