Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Geschirrspüler Miele G1224 SCI Eco - Fehler F13

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geschirrspüler Miele G1224 SCI Eco - Fehler F13

    Neu

    Hallo,
    ich hab seit paar Tagen einen Geschirrspüler in Arbeit, welcher immer den Fehler F13 zeigt.
    Ich hab die Wassertasche schon gereinigt und auch den Wasserdurchfluss geprüft. Alles gut. Was mir aufgefallen ist, sind die zwei Magnetventile an der Wassertasche unten. Eins mit blauem Stecker und eins mit rosanem Stecker. Der Ablauf ist so, dass die Maschine Wasser durch die Taschen langsam einlässt. Nach kurzer Zeit bekommt die Spule mit dem blauen Stecker Spannung, hat aber nicht genügend Kraft um den Stößel nach hinten zu ziehen. Dreh ich kurz das Wasser ab, dann zeiht der Stössel an und ich kann das Wasser aufdrehen und die Maschine füllt ganz normal. Woran liegt das? Ist das noch irgendwie ein Folgefehler?
    Wär echt dankbar für Hilfe.

    Grüße
    Volker


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Neu

    die Wassertaschen hab ich eigentlich gereinigt. Zumindest seh ich keine Verschmutzungen mehr.
    was halt komisch ist, ist das das Wasser über das Zählrad einläuft. Da kommt noch kein Fehler. Dann wird das obere Ventil angesteuert, aber es zieht den Stössel nicht zurück. Wenn ich in dem Moment den Wasserzulauf abdrehe, zieht der Stössel an. Wasser wieder auf und die Maschine befüllt und läuft.
    Es muss also irgendwie damit zusammenhängen, dass das Magnetventil nicht gegen den Wasserdruck aufmachen kann.
    soll ich auch mal eine neue Wassertasche einbauen?

  • Neu

    wir reden hier von einem F13, klar wenn das EGS Ventil nicht öffnet fehlt Wasser,
    aber das Flowmeter liegt im Zulauf und das macht den F13
    Ich mache den Job auch schon seit 33 Jahren und überwiegend Miele, ich wechsle nicht jede Woche
    eine Tasche
    es gibt auch Fehler durch ausgelaufenen Klarspüler der einen Kurzschluß auf der 5V Seite verursacht,
    dann wechselst du die Tasche für 100€ und bist so weit wie vorher
    Wassermangel ist F10 oder F14
    Wenn das Wasser ab und wieder angedreht wird, kann auch ein kurzer Wasserstoß das Flowmeter anstoßen

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Neu

    hi,
    zur Verdeutlichung... Der Wasserstop macht auf. Wasser läuft über das Zählrad ein. Beide Ventile sind unbestromt. Nach ca. 30 Sekunden wird das obere Ventil bestromt, schafft es aber nicht den Stössel anzuziehen. Nach ca. Weiteren 30 Sekunden kommt dann der Fehler 13.
    Das Magnetventil hab ich mal gegen ein neues getauscht. Ohne Erfolg.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)