Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Kühl-Gefrierkombination AEG Santo S53430CNX2 - Wasserabfluß gestört

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kühl-Gefrierkombination AEG Santo S53430CNX2 - Wasserabfluß gestört

    Hallo liebe Leute,

    wir haben folgendes Problem.
    Besitzen den oben genannten Kühl-Gefrierkombination und sie kühlt im Gefrierfach und Kühlschrankteil.
    Sie ist auch ein No-Frost Gerät und im Gefrierteil bisher auch keine Spur von Frost. Soweit sogut.

    Aber: im Kühlschrankteil fließt das Abtau-Wasser (Tröpfchen welche sich an der Rückwand bilden, ist ja normal) nicht ab.
    Stattdessen scheint die Ablaufrinne/Abflußrohr (welche ca. 1 Meter lang ist, gemssen vom Abflußloch des Kühlschrankteils bis zum Auffangbehälter auf dem Kompressor montiert) dazwischen zu zu sein.
    Dreck ist es nicht, habe es mit einem Draht oder auch mit einem dünnen Plastik-Schlauch probiert durchzukommen, aber nach ca. 80cm geht es nicht weiter. Bis dahin kein Problem und alles sauber!
    Von der anderen Seite (also vom Auffangsbehälter/Kompressor aus) geht es nur 10-15 cm. Dann geht es auch hier nicht weiter.
    Mit Essigessenz und heißem Wasser probiert. Auch keine Abhilfe.

    Im Behälter sammelt sich minimal was, aber ich schätze das stammt vom Gefrierteil (er hat 2 Ausgänge zum Auffangbehälter, würde vermuten ein vom Kühlteil, eins vom Gefrierteil)

    Meine Vermutung: eventuell etwas Mechanisches. Und Jedesmal wenn ich z.B. mit dem Plastik-Schlauch bis zum Anschlag gehe, ist das Endstück des Schlauchs auch sehr kalt.
    Zur Zeit sammelt sich das Wasser im Loch und füllt die 80cm voll und läuft über. Daher muss ich ca. alle 2 Wochen das Wasser daraus pusten/saugen.

    Kennt das Jemand?
    Eine Vermutung?
    Gibt es eventuell ein paar Schrauben, welche ich lösen kann um einen Blick werfen zu können?
    Bin für jede Hilfe dankbar, wollten ungern ein neue Gerät kaufen müssen, zumal dieser ja noch kühlt/gefriert!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PK12 ()


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Also falls dieses Teil gemeint ist, der sitzt ganz am Ende an dem Ausgang des Abflußes. Den habe ich längst entfernt.
    Die Behinderung ist im "Laufe des Abfluss-Rinne" selbst. Da komme ich mit dem Schlauch nicht weiter.

    Bilder
    • s-l400.jpg

      20,69 kB, 400×300, 100 mal angesehen
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Und da bleibe ich stecken...ist da eventuell ne möglichkeit dran zu kommen? Hat sich dieser im inneren verbogen? bzw. kann mna diese austauschen?
    und falls jemand (wer auch immer oder wann auch immer das passiert ist) etwas reingetan hat und es jetzt verstopft ist: welche anderen wege gibt es diese zu öffnen?

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Moin PK12

    Dein Ablaufrohr musst demontierbar sein, weil in der EX-Zeichnung mit Ablaufschlauch 1015 mm T-Nr. 1 4000 89 97-02/9 gekennzeichnet ist. Evtl. ist das oben auf einem Stutzen aufgeschoben, sonst wär das nicht separat aufgeführt. Schau dir das genau an.

    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • wombi - ladyplus45 schrieb:

    der Schlauch hat ja einen Knick, wenn man der Zeichung oben glauben darf - die 112
    Ja wie erwähnt aus dem Kühlschrank-Teil nach unten, bei ca. 80cm. Von unten (Ausgang zu Auffangbehälter) bei ca. 15cm
    Dieser Weg ist allerdings sehr schwer (gefühlt sind da paar leichte Knicks drin)
    ;(

    Schiffhexler schrieb:

    Dein Ablaufrohr musst demontierbar sein, weil in der EX-Zeichnung mit Ablaufschlauch 1015 mm T-Nr. 1 4000 89 97-02/9 gekennzeichnet ist. Evtl. ist das oben auf einem Stutzen aufgeschoben, sonst wär das nicht separat aufgeführt. Schau dir das genau an.
    :) Du genau da bin ich überfragt. ich wüßte nicht wo ich hinten den Kühlschrank aufschrauben könnte.
    Ich sehe zwar im Tiefkühlfach (hinter der untersten Schubalde der 3 Schubladen) eine Schraube, aber ob ich da dann Zugriff auf den Ablaufschlauch erhalte: das höchstens könnte ich probieren.
    Hinter dem Kühlschrank leider keine Schrauben zum öffnen da :/
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Moin PK12

    Hast du den Schrank überhaupt aus der Ecke gezogen und den von Hinten betrachtet? Mir kommt so vor,
    dass du die Mitteilungen mit den Kompressor (Post #1) im Netz gelesen hast.
    Der Entwesserungsschlauch vom KS werden die auch nicht durch den Tiefkühlbereich gelegt haben.
    Bei deinen 80 cm vom KS, müsstest du in der Auffangwanne vom Kompressor sein.
    Irgendwas kann nicht stimmen und Essigessenz ist dafür ungeeignet, da nimmt man Zitronensäuere.
    Im KS wir nichts aufgeschraubt!

    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • wombi - ladyplus45 schrieb:

    evtl mal vorsichtig mit solch einer Bürsste hier reingehen
    Hatte es hiermit probiertt, keine Chance: amazon.de/gp/product/B01M8G6A5G/

    Schiffhexler schrieb:

    Hast du den Schrank überhaupt aus der Ecke gezogen und den von Hinten betrachtet? Mir kommt so vor, dass du die Mitteilungen mit den Kompressor (Post #1) im Netz gelesen hast.
    Der Entwesserungsschlauch vom KS werden die auch nicht durch den Tiefkühlbereich gelegt haben.
    Bei deinen 80 cm vom KS, müsstest du in der Auffangwanne vom Kompressor sein.
    Selbstredend. Habe es merhmals rausgeholt den KG-Kombi, komplett frei im Raum stehend.
    SO habe ich ja überhaupt geschafft den Schlauch ca. 15cm vom Ausgang reinzuschieben :D

    Leider kam ich zum Auffangwanne ja nicht an, ich sehe es ja, steht ja frei wenn ich das tue. Aber meinte auch ca. 80cm. Eventuell waren es auch 70+-. Kann es gerne nochmal nachmessen.
    Ich teste es mal mit Zitronensäure. Heißes Wasser und Essigessenz haben ja nix bewirkt.

    Schraube doch nicht im Kühlschrank. Hatte oben ja geschrieben: die eine Schraube ist hinter der untersten Schubalde der 3 SchubladenIch und zwar im Tiefkühlfach!
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)