Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Geschirrspüler Siemens SN678X36UE - Weiße Ablagerungen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geschirrspüler Siemens SN678X36UE - Weiße Ablagerungen

    Guten Abend,
    mein neuer Siemensgeschirrspüler SN678X36UE hinterlässt nachdem Spülen immer weiße milchige Ablagerungen im Innenraum. Diese lassen sich wegwischen sind aber nicht schön. Ist das denn normal? Da unsere Wasserhärte ca 21 dh beträgt, habe ich die Einstellung 22-30 dh gewählt. Klarspüler ist standardmäßig auf Stufe 5 eingestellt.
    Ich verwende das Finishpulver, Salz und ebenfalls den Finishklarspüler.


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Achja was mir noch einfällt, nach dem spülen befinden sich ganz kleine weiße Kügelchen kommt meiner Meinung nach vom Pulver. Habe im Augenblick noch einen Rest vom Somatpulver. Das ist ja eher ein bisschen gröber. Nehme danach dann das Finish, das ist ja sehr fein. Tabs wären ja bei unserem harten Wasser wahrscheinlich keine Option oder? Würde zu den Tabs natürlich zusätzlich den Klarspüler und das Salz verwenden wie es in der BDA beschrieben ist.

  • Moin Actros2015

    Wenn der Belag mit Wasser weg geht, ist das Salz. Überprüfe den Salzdeckel mit der Dichtung.
    Pulver löst sich auf, hinterlässt kein Reste.

    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Was genau kann ich denn am Salzbehälter überprüfen? Also als er letzte Woche geliefert wurde, habe ich als erstes den Behälter mit Wasser bis zum Rand gefüllt, danach das Salz eingefüllt und auch nicht ganz voll gemacht. Es ist auch kein Salz daneben gegangen. Dann denn richtigen Wasserhärtegrad eingestellt, vorher mit einem Test bestimmt und den Geschirrspüler das erste Mal im Kurzprogramm leer laufen lassen.

    Also mit einem feuchten Tuch kann ich ohne Kraftaufwand die Flecken ganz leicht wegwischen.

    Wie sieht das denn mit der Klarspülerdosierung aus? Kann der Flecken hinterlassen wenn man zu wenig bzw. zu viel nimmt.

    Ich habe nochmal die BDA studiert, dort steht drin das die weiße Ablagerungen vom Salz kommen können. Ist dies der Fall soll man die Zugabe erhöhen. Ich habe bereits die höchste Stufe gewählt und das Ergebnis ist schlechter geworden. Wäre es denn sinnvoll den Salzwert und den von mir gemessenen dh Wert einzustellen und mal zu testen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Actros2015 ()

  • Stelle den Salzwert auf Deine Wasserhärte ein (wie auch der Klarspüler).
    Zu hohe Werte können zu einen ausspülen von Salz oder auch zu Rückständen
    vom Klarspüler auf Deinem Geschirr führen.
    Auch gibt es massig Qualitätsunterschiede bei Tabs und Pulver.
    Vor kurzen lief beim SWR in "Markt" ein Beitrag - eventuell ist er noch in der
    Mediathek verfügbar.

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)