Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Ablufttrockner Miele PT7136 Vario - Fehler F66 Luftwege reinigen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ablufttrockner Miele PT7136 Vario - Fehler F66 Luftwege reinigen

    Neu

    Guten Tag liebe Community,

    nachdem ich über die normale Google-Suche auf dieses Forum gestoßen bin,
    hoffe ich, jemand kann mir bei meinem Trocknerproblem weiterhelfen:



    Ich bin im letzten Jahr zufällig zu einem Miele PT7136 Vario aus einer Krankenhausauflösung gekommen.
    Ich hatte den Trockner seit ca. 3 Monaten in Betrieb und war über die Leistung begeistert.

    Leider habe ich seit zwei Tagen ständig das Problem, dass er während des
    Trockenvorgangs abbricht, und mit der Meldung F66 auf verschmutzte Luftwege
    aufmerksam macht.

    Dabei ist aber keine übermäßige Verschmutzung feststellbar. Nach jedem Wäschegang wird
    das Flusensieb gereinigt, und auch sämtliche Luftführungswege habe ich kontrolliert.

    Momentan bin ich leider etwas ratlose - Hätte jemand eine Idee wie ich den Fehler eingrenzen kann?




    Der zweite Punkt dieses Gerät betreffend ist der Zugang zur Betreiberebene.
    Scheinbar hat der ursprüngliche Betreiber den Standard-Zugangscode geändert - Gibt es eine Möglichkeit
    dennoch auf die Betreiberebene zugreifen zu können? Oder die Maschine quasi in
    eine Art Werkseinstellung zurückzusetzen?


    Ich bin für jede Hilfe dankbar! :danke:

    LG

    Bilder
    • Miele_PT7136_Vario_006.jpg

      974,84 kB, 4.608×3.456, 14 mal angesehen
    • Miele_PT7136_Vario_007.jpg

      994,48 kB, 3.456×4.608, 7 mal angesehen
    • Miele_PT7136_Vario_005.jpg

      912,3 kB, 3.456×4.608, 5 mal angesehen

  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Neu

    Moin D_Auer

    Willkommen im Forum
    Von dem TR habe ich leider keine Unterlagen
    1. Wasche die Türsiebe unter warmes Wasser mit Geschirrspülmittel und einer Handbürste aus.
    In den feinen Löchern setzten sich mit der Zeit Restbestände vom Seifenpulver fest. Das kann man
    so nicht erkennen, weil die Siebe sauber aussehen. Dadurch wird oft der TR zu warm und die
    Schutzschaltung (Übertemperatur) öffnet die Tür oder er schaltet ab (je nach Gerätetyp).

    2. Wenn das in Ordnung ist, dann reinige den Abluftkanal (Abluftschlauch) und die
    Mauerdurchführung. Vor allem das Gitter nach Außen, sollte da ein Fliegendraht drin sein, dann raus damit.
    Wenn die Möglichkeit besteht, den TR ohne Abluftschlauch testweise laufen lassen.

    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Neu

    Guten Morgen allerseits!

    Ich möchte mich gleich vorweg bei euch bedanken. Es war wie Herr Schiffhexler vermutet hat - Beim Abluftgitter war ein Insektennetz drinnnen. Und das war einfach mit Fusseln zugewachsen. Und da ich meinen provisorisch verlegten Abluftschlauch extra mit Siga-Band (klebt wie die Sau!) rundherum abgedichtet hatte, hab ichs bisher vermieden den wieder abzumachen. :Kopfklatsch:

    Jedenfalls verrichtet er nun wieder seinen Dienst wie er soll, und ich sehe hoffentlich noch vielen Trockengängen entgegen. :waschen:

    Wegen dem Code hab ich schon sowas befürchtet. Wobei ausprobieren wohl einer Lebensaufgabe gleichkommt.
    Bei 3 Stellen sind das immerhin 1000 Möglichkeiten, und nach drei Falscheingaben ist die Eingabe für ne Stunde gesperrt.

    Hui...das könnte wirklich lang dauern... :wahnsinn:

  • Neu

    Moin D_Auer

    So nebenbei, nicht so Förmlich (Herr) im Forum. Ist doch alles halb so wild, Kopf hoch und durch

    Danke für die positive Rückmeldung, wollen wir hoffen, dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft. :thumbsup:

    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    PS: Halte Abstand und bleibt gesund

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)