Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Waschmaschine Privileg 6255 - Fehlercode E90

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Waschmaschine Privileg 6255 - Fehlercode E90

    Hallo liebes Forum,

    ich weiß, es wurde in diesem Forum schon viel über den Fehlercode E90 geschrieben. Ich habe aber meinen Fehler hier noch nicht gefunden.

    Ich habe eine Waschmaschine Privileg 6255. Ist schon was älter...

    Seit ein paar Wochen zeigt sie ein eigenartiges Verhalten. Die Maschine wäscht ganz normal. plötzlich zeigt das Display E90 und fängt an zu piepen. Das Programm läuft aber einfach weiter, auch bis zum Ende. Wenn ich die Maschine im laufenden Betrieb während der Fehlermeldung aus- und wieder anschalte, dann verschwindet der Fehlercode auf dem Display, das Piepen hört auf und es wird die normale Restzeit des Waschprogramms angezeigt. Die Waschmaschine arbeitet dann weiter wie normal.

    Die Fehlermeldung kommt dann nach einiger Zeit wieder.

    Es ist auch egal welches Waschprogramm ich anwähle.

    Ich habe die Maschine auch schon aufgeschraubt, um zu schauen, ob irgendwo etwas lose ist, oder etwas verstopft, aber ich habe nichts gefunden.

    Hat jemand hier vielleicht eine Idee?

    Viele Grüße
    Peter

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pmlorenz ()


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • PNC-Nr aus dem Bild : 914521125

    e90 schrieb:


    Fehlercode : E90
    Gültig für: Waschmaschinen von: AEG / Electrolux / Quelle-Privileg


    Bedeutung des Fehlers:
    Konfigurationsfehler! Bei Steuerungen der EWM2000-Familie muss
    die Steuerung mit einem 16-stelligen Code neu Konfiguriert werden.

    Bei anderen Steuerungsvarianten (z.B. EWM1000) kann keine
    Konfiguration durchgeführt werden. In dem Fall muss die Steuerung
    getauscht werden.
  • Die Steuerung in diesem Gerät ist ein EWM1000Plus, kann also nicht konfiguriert werden.

    Bei dieser Steuerung steht in den technischen Unterlagen für E90 eine Unterverteilung für mehrere Fehlercodes . Die E90 ist dabei für den Kunde sichtbar, wenn man die wirkliche Code auslesen würde, werden die Untercodes angezeigt. Leider kenne ich mich nicht aus mit dem Auslesen der Codes, kann also auch nicht erzählen wie man es bei diesem Gerät machen sollte.

    Die Unterverteilung reicht von E91 bis E97, wobei eigentlich bei allen Fehlern steht: "Steuerung defekt" und dann noch die wirkliche technische Ursache.
    Es gibt dabei Ursachen wie:
    E91 Kommunikations-Fehler User Interface - Steuerelektronik
    E95 Kommunikationsfehler zwischen Mikroprozessor und EEPROM
    E97 Fehlende Ubereinstimmung zwischen Programmwähler und Programmkonfiguration

    Eigentlich gibt es nur bei der E91 Fehler eine Möglichkeit für Kabelunterbrechung oder Kontaktprobleme. Das könnte man überprüfen: sind alle Stecker fest verbunden mit den betreffenden Platinen?

    Alles andere ist im Prinzip nur reparierbar wenn man die Steuerungen ersetzt. Und das wäre für dieses Gerät aus 2007 Woche 38 nicht rentabel, in soweit die Steuerungen überhaupt noch lieferbar sind. :(

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Vielen Dank für die Antworten. Nachdem ich die Waschmaschine nochmal geöffnet habe und alle Anschlüsse an der Elektronik überprüft habe, habe ich merkwürdige schwarze Spuren an dieser festgestellt. Ich habe die Platine ausgebaut. Einige Teile waren mit einem schwarzen Belag überzogen. Das sah nach verkohlten Teilen aus, aber nach einer Reinigung habe ich kein kaputtes Teil feststellen können. Anbei ein Bild des Bereiches auf der Platine, der schwarz war.

    Nach der Reinigung ist das Problem jedoch nicht verschwunden. Ich denke, es muss leider eine Neue her...

  • Die schwarze Spuren haben mit dem Problem nichts zu tun. Sie sind nur Staubteile aus der Luft, insbesonders Kohlbestandteile aus der Luft, die von den hohen DC-Spannungen auf den betreffenden Teilen angezogen wurden.

    Ist ganz normal bei dieser Art von Netzteilen. Habe schon viel schlimmeres gesehen!

    pmlorenz schrieb:

    Ich denke, es muss leider eine Neue her...
    Das vermute ich auch. :(
    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Hallo,

    ich habe mal weiter nachgeforscht und habe hier ****** noch einen weiteren E90 Fehler gefunden.

    E98 beschreibt einen Kommunikationsfeher zwischen Mikroprozessor und der Uhr/Zeitanzeige.
    Das ist auch der einzige E90 Fehler, bei dem der Waschzyklus weiterläuft und nicht bei Fehlermeldung stoppt.

    [Mod] Link entfernt. Verweist zu technnischen Unterlagen die dort illegal veröffentlicht wurden!

    Bilder
    • Bildschirmfoto 2020-05-26 um 15.03.19.jpg

      33,72 kB, 866×105, 11 mal angesehen
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)