Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Waschmaschine Bosch WAS28840/38 - FI nach START

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Waschmaschine Bosch WAS28840/38 - FI nach START

    Guten Morgen,

    vielleicht kann jemand Tipps zur Fehlersuche geben:
    Bei der Bosch WAS WAS28840/38 FI löst nach dem Drücken des Start Knopfes der FI Schalter aus.
    Vorher kam nach dem Anschalten kam die Meldung "iDos" ist aber nach ca. einer Minute wieder weg gegangen.
    Der vorige Waschvorgang endete ebenfalls mit dem FI. Danach kein Start mehr möglich. Auswahl des Programms ging noch.

    Ein normales Messgerät steht zur Verfügung.
    Vielen Dank im Voraus.

    Gruss aus Nortrup
    Frank


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • danke, Deckel ab, Rückwand ab, Heizstab ab.
    Eingeschaltet, Programm gewählt, nach 3 Sek Fi Schalter, Display ohne Fehlermeldung aus.
    Je nach Versuch, bleibt der FI drin bis zu 3 Sek, oder geht sofort raus.
    Habe auch die braunen Leitungen vom Heizstab abgezogen.

    Bilder
    • IMG_2629.JPG

      86,15 kB, 480×640, 24 mal angesehen
    • IMG_2630.JPG

      47,15 kB, 800×600, 27 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ferleinix () aus folgendem Grund: ergänzte Meldung

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Guten Morgen,

    @tezlaf:
    - 3D Sensor abgezogen, keine Veränderung.
    - Inverter abgezogen: keine Veränderung.
    - iDos abgezogen: bleibt mit Meldung iDos beim Start stehen.

    Alle Stecker jeweils wieder drauf gesteckt, Netzstecker jeweils abgeklemmt.

    Alle wieder auf Ursprung: bleibt mit Meldung iDos beim Start stehen!
    Mit der iDos Meldung ist die Maschine zuvor auch schonmal stehen geblieben, ist aber nach ein paar Minuten alleine wieder weggegangen.

    Jetzt nicht mehr...


    @joerg1:
    Netzkabel sieht aus wie neu, andere Steckdose (Trockner) gleicher Fehler. Um aber den Fehler komplett auszuschließen, müßte ich ein neues Netzkabel montieren.
    Fehler löst nicht bei Erschütterung aus.

    Dank für die Tipps bisher.
    Wenn ich bis Montag nicht weiterkomme, muss ich den Bosch Dienst bemühen. Aber ein Versuch ist es alle mal Wert :)

    Danke
    Frank

    Bilder
    • IMG_2642.JPG

      86,46 kB, 480×640, 21 mal angesehen
    • IMG_2645.JPG

      47,26 kB, 480×640, 17 mal angesehen
    • IMG_2646.JPG

      52,29 kB, 640×480, 23 mal angesehen
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallo Ladyplus,

    guter Tipp: Verkabelung sieht gut aus, Kleber war vollflächig dicht.
    - Motor 1: ca. 35 Ohm
    - Motor 2: 1 Ohm.
    Sieht so aus, als wenn iDos Motor 2 gestorben ist (Kurzschluß).
    Motor ausgebaut, Kabel isoliert (offen gelassen).
    Schublade zu, Meldung iDos.
    Habe leider keinen Widerstand zum überbrücken.
    Aber auch nur "abpumpen" funktioniert auch nicht.
    Kann natürlich sein, das durch den Kurzschluss die Ansteuerung mit hoch gegangen ist. Und somit noch ein Fehler vorliegt.
    Tolle Konstruktion :)
    Denn mal einen Motor bestellen und weiter suchen...

    Danke Euch alle für die Hilfe.
    Schönes Wochenende.

    Ciao
    Frank

    Bilder
    • IMG_2648.JPG

      53,36 kB, 480×640, 20 mal angesehen
    • IMG_2650.JPG

      99,54 kB, 480×640, 23 mal angesehen
    • IMG_2652.JPG

      85,87 kB, 480×640, 23 mal angesehen
    • IMG_2653.JPG

      87,67 kB, 480×640, 20 mal angesehen
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallo,

    @Schnurzel1: guter Versuch: Schublade gezogen, iDos Meldung nicht da, Programm Baumwolle gewählt, FI ausgelöst.
    also scheint der iDos Motor nicht das Ursprungsproblem zu sein, ist halt nur auch defekt...

    @tezlaf: 3D Sensor abgezogen, eingeschaltet, FI ausgelöst.

    Danke, schönen Abend noch.

    Ciao
    Frank

    Bilder
    • IMG_2677.JPG

      51,06 kB, 480×640, 17 mal angesehen
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • So weit ich's in die Explosionszeichnung (siehe unten) sehen kann, ist der Dosiermodul (Nummer 140 in der Zeichnung) eine komplette Einheit mit der Ersatzteilnummer 00651569, Nachfolgenummer 12011913.

    Der Motor ist also nicht separat zu bekommen.

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Guten Morgen @wombi - ladyplus45,

    danke, Motor bestellt und eingebaut.
    Was soll ich sagen: der Fehler ist weg. :thx:
    Anscheinend ist der Test mit Schublade zu wohl nicht richtig gewesen, weil sich die Elektronik den Fehler "gemerkt" hat. D.h. erst nach Stecker raus und warten, kam die Meldung iDos. Ohne FI.
    Klingt für mich nicht plausibel, ist aber nun meine einzige Erklärung.

    Falls es doch noch ein anderer Fehler sein sollte, kommt er bestimmt wieder :D

    Zum Einbau des Motors sind einige Arbeiten auszuführen:
    - Welle kürzen
    - Ritzel erwärmen und auf dem neuen Motor aufpressen
    - Distanzblech (Ummantelung) tauschen
    - Motorhalterung oben: die 3 Arretierungen komplett entfernen
    - Motorhalterung unten: Innenradius der 4 Halter vergrößern
    - Anschlussleitungen kürzen: Anschlüsse liegen jetzt oben.

    Habe erstmal einen Motor eingebaut...

    Danke an allen für die Hilfe und Geduld.

    Schönes Wochenende
    Frank

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)