Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Waschmaschine Siemens WXS1246/06 - Motor, Federn, Stoßdämpfer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Waschmaschine Siemens WXS1246/06 - Motor, Federn, Stoßdämpfer

    Waschmaschine Siemens Siwamat WXS1246/06 (Frontlader slim, 4kg)

    Symptome:1) Klacker- / Klappergeräusche bei hohen Umdrehlungen / Schleudern
    2) Trommel eiert / schwingt unruhg beim Drehen, insb. bei höheren Umdrehungen - Blick durchs Bullauge
    3) Trommel läuft beim manuellen Anschieben nicht länger nach


    Hallo zusammen,

    Forum Suchfunktion ergab leider keine passenden Treffer -
    nachdem ich bei anderen Elektrogeräte-Reparaturen immer selbst zur Lösung kam, bräuchte ich Eure Hilfe und habe mich daher frisch angemeldet - ich hoffe sehr, dass mir jemand beim Ersatzteiljungel den Weg weisen kann...

    Vorgeschichte: Ich habe von einer sehr seröis und vertrauensvoll (wirkenden) Dame eine Siemens WXS1246 (Frontlader, sehr geringe Tiefe - ca. 42cm) gekauft, die die Waschmaschine in höchsten Tönen lobte. Ich Trottel machte keine Sicherheitsüber- und Funktionsprüfung (wie man das "wo anders" mal gelernt hat) und hab jetzt den Salat... also NIEMALS ohne genaueste Prüfung gebraucht kaufen! Binsenweisheit... eigentlich. 75EUR Lehrgeld! Daher soll die Reparatur auch so günstig wie möglich sein.

    Für gebrauchte Waschmaschinen daher mein Rat, für Naive wie mich:
    Keine Maschine aus Waschkellern: Maschine mieft dann, Störungen beim Betrieb bleiben meist unbemerkt (im Gegensatz zu Wohnungen) - ausführlich alles prüfen, Trommeltest, Wartungsklappe aufschrauben und am besten einmal Schleuderprogramm durchlaufen lassen...

    Zu meinem Problem (genaue Bezeichnung: E-Nr. WXS1246/06 FD 8403 800227 - WXS1246 484030331220002277):

    Nach Fehlersuche:a) Klackern / eiern kommt eindeutig zugeordnet von vollkommen ausgeleierten Stoßdämpfen (Öltropfen) - beim Draufdrücken schwingt der Bottich ordentlich aber nicht extrem nach.
    b) Bottich-Federn könnten ausgeleihert sein? Sind die das meist, wenn die Stoßdämpfer nicht mehr in Ordnung sind - habt Ihr da Erfahrungswerte?
    c) manuelles Anschieben: die Trommel hat im Bottich kein Spiel zu den Seiten (damit kein Hinweis auf Lagerschaden); die Trommel läuft beim normalen Schwunggeben mit der Hand noch 1/3 bis 1/2 Umdrehung nach. Man hört den Motor mitdrehen - der macht Geräusche so vom Prinzip wie ein älterer Fahrrad-Dynamo (etwas tiefer vom Ton); keine Kratzgeräusche / andere unübliche Geräusche. Ist das bei Siemens Waschmaschinen normal oder müsste die mehrfach drehen und der Motor leise sein? Was kann da noch "nachkommen"?

    Ersatzteil-Wirrwarr-Wüste bei seltenen Modellen:
    a) Federn: In der technischen Beschreibung mit Nummer 17 4245 angegeben. Außer bei den teuren Ersatzteilwebshops, konnte ich nirgends baugleiche finden - habt Ihr eine Idee, wie man da was günstiges finden kann? (außer mit Glück genau diese Federn auf ebay) - oder kann man das bei neuen Stoßdämpfern vernachlässigen und die alten drinnen lassen?
    b) In der technischen Beschreibung sind die Stoßdämpfer mit der Nummer 43 3761 angegeben. Bei ebay Ersatzteilhändern (darf man hier ja wohl leider nicht verlinken) gibt es Listen in denen auf einen angeblich baugleichen Stoßdämpfer "Suspa 90N BOSCH 00448032 Alternative" verwiesen wird, der in eine kleine WXS1246 passt - nun sieht der Stoßdämpfer ganz anders aus, und ich weiß nicht, ob die Maße und angegebenen 90 Newton auch bei meiner kleinen Waschmaschine passen. Kennt sich da jemand aus?

    Vielleicht hat jemand das selbe "durchgemacht" wie ich und kann helfen...
    Allerbesten Dank für sachdienliche Hinweise! :)
    Foxtrot aus München

    Bilder
    • WXS1246-Foto2.JPG

      47,89 kB, 441×593, 41 mal angesehen
    • WXS1246-Foto1.JPG

      38,93 kB, 441×593, 16 mal angesehen
    • Typenschild.JPG

      87,86 kB, 1.158×655, 10 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von foxtrot6delta ()


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Besten Dank für Deine Antwort.
    Um meinen Roman nochmal abzukürzen - meine wesentlichen Fragen sind:

    1) Kann der WXS1246 Stoßdämpfer Nr. 43 3761 ersetzt werden durch: Suspa 90N BOSCH 00448032?

    1b) Hat jemand Erfahrung mit kostengünstigen Stoßdämpfern von Drittanbietern (vergleichbar oder Finger weg?) ?


    2) Ist es bei Siemens normal, dass die Trommel nur 1/2 Umdrehung beim manuellen Anschieben nachdreht (Lagerschaden ausgeschlossen) oder ist das unnormal - was kann da der Grund sein? (Details siehe oben)

    3) Federtausch nötig bei verschlissenen Stoßdämpfern? -> im Forum fand ich eine Antwort, bei der jemand meinte, dass ist vernachlässigbar, wenn neue Stoßdämpfer rein kommen.

    Besten Dank!

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • foxtrot6delta schrieb:

    Kann der WXS1246 Stoßdämpfer Nr. 43 3761 ersetzt werden durch:
    nimm die hier >>> ebay.de/itm/Stossdaempfer-Umba…90-00448032-/141741698240

    die Federn kosten nen Zehner...


    foxtrot6delta schrieb:

    Ist es bei Siemens normal, dass die Trommel nur 1/2 Umdrehung beim manuellen Anschieben nachdreht
    mach doch mal den Riemen ab und dreh dann... - Motorkohlen würde ich nach 16 Jahren auch kontrollieren...

    ansosnten ist das ne schöne Maschine, 16 Jahre alt, ist doch ok für das Geld, wenn sie kein Lagerschaden hat, und die könnte man sogar reparieren, was heute sonst kaum noch möglich ist

  • Danke Wombi, Du bist echt spitze!

    Stoßdämpfer bestellt - werde berichten.

    Riemen entfernt: Trommel läuft wunderbar nach, Lager ohne Spiel / Motor dreht nur wenig nach, in etwa Schleifgeräusche (ähnelnd: wie wenn man mit einem großen Fuchsschwanz langsam sägt).
    Motorkohlen bestelle ich auch gleich - tendiere aber nicht die ganz günstigen für 6 EUR zu kaufen (teils nicht so gute Berichte auf ebay und amazon), sondern welche für 23 EUR (angeblich original).
    Falls jemand Erfahrungswerte mit Billigkohlen vs. Original hat, bitte gerne berichten.

    Wenn der Motor ausgebaut ist, muss ich dann noch recherchieren bzgl. Lagerschmieren oder ggf. Lagerschaden oder anderem... und dann auf Suche gehen.

    Ich werde berichten.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Vielen Dank!

    - die 90 Newton "Stoßdämpfer" kamen am nächsten Tag bereits an / sind getauscht / läuft jetzt wieder rund, wenig Schwingungen - bei voller Beladung schwingt sie nun nicht mehr von oben nach unten, sondern eher seitlich: daher kommt auch ein Federntausch in Frage. Allerdings finde ich keine preisgünstigen Varianten - nur von Orginalhändlern.
    Habt Ihr eine Idee, wo man noch baugleiche Federn Nr. 17 4245 auftreiben kann?

    - Motorkohlen: haben noch eine Länge von 3,3cm (neu wohl so 4,8cm?) - daher kein Tausch (haben original BSH Motorkohlen eigentlich eine Abschaltautomatik?)
    - Motorleichtgängigkeit: kein Lagerspiel zu den Seiten - habe einen Tropfen Öl in die Lager reingegeben. Das Lager auf der Rückseite ist sehr schwer zugänglich (nur kleine Wartungsöffnung auf der Rückseite). Über einen Draht habe ich Öltropfen in den Lagerschlitz laufen lassen (unklar ob erfolgreich) / und mit einem getränken Q-Tipp hoffentlich ein wenig das hintere Lager schmieren können. Motorausbau habe ich mir gespart - da dies durch die kleine hintere Wartungsöffnung extrem schwierig ist. Trommel dreht nun leichter als vorher.

    Anmerkung für andere zum Stoßdämpfer-Tausch bei Siemens Waschmaschinen: wirklich sehr gute Beschreibung:



    (achtet beim Bohren den Kabelbaum nicht zu beschädigen - behelfsmäßig wegbinden / achtet auf die Plastik-Späne, die in den Motor fallen können - abdecken oder von 2. Person Sauger halten lassen)
    Bilder
    • Motorkohle.JPG

      149,58 kB, 1.304×876, 4 mal angesehen
    • Stoßdämpfer.JPG

      148,78 kB, 1.734×883, 10 mal angesehen

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)