Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Gefrierschrank und Waschmaschine - Wasserschaden, was kann passieren?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gefrierschrank und Waschmaschine - Wasserschaden, was kann passieren?

    Hallo,

    bei uns ist am Wochenende der Keller wegen Unwetter vollgelaufen. Im Keller steht auch ein Gefrierschrank und das Wasser war so hoch, dass es über das Lüftungsgitter am Boden gestanden haben muss, so ca. 7 cm hoch. Das Wasser war dreckig und in den Lüftungsgitter hängt nun der Dreck.
    Durch die hohe Luftfeuchtigkeit im gesamten Keller, trocknet es schlecht.

    Nun meine Frage, was kann an dem Gefrierschrank als Folgeschaden passieren? Im Moment läuft er noch. Kann da irgendwas rosten oder sonst wie kaputt gehen?
    Ist es sinnvoll den auszutauschen?

    Ebenso stand meine Miele Waschmaschine im Wasser! Ich habe dort erst einmal das Flusensieb rausgeholt, da war alles sauber, kein Dreckwasser drin.
    Können da noch Folgeschäden kommen?

    Viele Grüße

    indi

  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • 7cm....kann durchaus sein, das bei der Waschmaschine dann Laugenpumpe und Antriebsmotor Wasser gesehen haben, schwer zu sagen.
    Würde einfach mal reingucken ins Gerät. Selbst wenn da Wasser dran gekommen ist, ist die Maschine ja noch nicht reif für den Müll, Laugenpumpe gibt es günstig auch neu, Motor kann man in Stand setzen, trocknen, reinigen. Je nach dem wie weit das Wasser am Motor war, sind neue Lager notwendig, auch das sprengt aber den Preislichen Rahmen nicht.

    Denk aber mal drüber nach, ob heutzutage der keller noch der richtige Ort ist für so Geräte wie Waschmaschine oder Gefrierschrank und ob vielleicht oben im Haus Platz dafür wäre. Es lohnt sich darüber nachzudenken, Hochwasser wird immer häufiger bzw heftiger. Jetzt waren es nur ein paar Zentimeter, was machst du wenn es einen halben Meter sind?

  • Danke, für die Antworten.
    Das ist eine W 3164 WSS Edition 111, gekauft 2014, also noch nicht sooo alt. Teile austauschen ist also schon mal eine Option!

    Wir wohnen in einer Gegend wo eine Elementarversicherung nicht notwendig ist/war.
    Bislang gab es selten mal etwas Wasser im Keller, aber diesmal war wirklich viel. Ich werde mal schauen, wie es drinnen in der Maschine aussieht.

    Leider haben wir keinerlei Möglichkeiten den Gefrierschrank und Waschmaschine samt Trockner in die Wohnung zu stellen. Küche und Bad sind winzig.

    Hausrat-Versicherung ist eingeschaltet, die Hausverwaltung macht nichts, weil die zwar eine Gebäudeversicherung hat, aber ohne Elementarversicherung!
    Ja, was ist, wenn wirklich mal ein halber Meter hoch das Wasser steht!?
    Da sollte sich die Hausverwaltung mal Gedanken machen.

    Danke für die Antworten und schönes WE für euch!

    Viele Grüße

    indi
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Wir sind 5 Eigentümer die hier wohnen und 3 Mieter. Die Mieter haben das ihrem Vermieter mitgeteilt und die haben auch schon an die Verwaltung geschrieben und auch angerufen.
    Das wird in jedem Fall Ärger geben, denn man hat mir auf die Frage, welche Firma denn die Abläufe wartet und kontrolliert geschrieben:

    Der Bodenablauf an den Kellerniedergängen und die Rücklaufventile werden von keinem Wartungsvertrag abgedeckt. Die Abläufe regelmäßigen per Sichtkontrollen zu kotrollieren und ggf. zu reinigen ist in Ihrer Gemeinschaft die Aufgabe des Hausmeisters.

    Das ist eine Steilvorlage, denn den Hausmeister habe ich und andere Nachbarn hier nie gesehen, geschweige denn, dass die Rücklaufventile gereinigt wurde!

    Da das Rücklaufventil regelrecht rausgesprengt wurde, liegt es jetzt noch immer in der Waschküche samt dem ganzen hochgespülten Dreck.
    Es regnet seit der Nacht, aber für das WE ist wieder Starkregen angesagt. Es ist Freitag....es ist keiner mehr zu erreichen. Sollte es also noch einmal zur Überschwemmung kommen, darf die Hausverwaltung persönlich erscheinen zu Wasserschaufeln. :evil:

    Viele Grüße

    indi
  • Das ist natürlich richtiger Murks, wenn sich alle da aus der Verantwortung ziehen.
    Wenn das Rückstauventil sich schon selbstständig gemacht hat, möchte ich gar nicht wissen, wie marode der Rest ist :/
    Rückstauventile im Bodenablauf wäre von Nöten und auch für die Ablaufanschlüsse der Waschgeräte. Bringt ja nichts, wenn der Gully dann dicht hält und das Wasser aus den Maschinenanschlüssen zurück drückt. Gleiches würde auch für Abläufe im Kellerabgang außen (wenn vorhanden) gelten.
    Auch über eine Aufkantung außen an Kellerfenstern und Abgängen/ Treppen wäre nachzudenken, natürlich alles Vermietersache.

    Als Notlösung gegen ein paar Zentimeter Wasser könnte man eine Europalette oder sowas nehmen, dicke Holzplatte noch drauf schrauben zur Stabilität und da dann die Geräte drauf stellen. Wichtig wäre da natürlich, das die Konstruktion nicht wackelt, sonst vibriert die Maschine stark oder ruckelt sich sogar runter.
    Diese fertigen Metallblech-Sockel aus dem Baumarkt taugen wenn überhaupt nur für den Gefrierschrank....eine schwere Miele Waschmaschine tragen diese Blechdinger nicht auf ewig.
    Oder schauen, ob jemand zufällig im Internet einen Sockel aus stabilen Stahlprofilen verkauft oder sogar original von Miele (besser noch Miele Professional). Die Professional Sockel halten sehr gut, haben natürlich neu einen saftigen Preis....daher denke ich gerade an gebrauchte :)
    Vielleicht entspannt das dann eure Situation ein bisschen.

    Schlimm wird es, wenn das Wasser durch Kellerfenster oder Türen rein läuft. Da hilft dann nichts mehr.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)