Waschmaschine Bosch WAS28640/9 - Touch ohne funktion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Waschmaschine Bosch WAS28640/9 - Touch ohne funktion

    Bosch Waschmaschine Serie 6 I-Dos
    WAT28640/9

    Ich habe ein paar Fragen und ich brauche eure Hilfe.

    Kurz die Geschichte. Wir habe eine Waschmaschinen WAT28640/09 (Serie 6) von Bosch. Gleich nach dem die Garantie abgelaufen war, ging die Maschine kaputt, damals wurden die Boschtechniker gerufen. An dem Tag, an dem Techniker bei uns waren, war ich nicht zuhause, die Maschine wurde repariert. Es sollte wohl Leistungsmodul schuld sein. Noch ca. 6 Monate später war Touch-Bedienfeld ohne Funktion. Wurde auch durch Bosch Mitarbeiter ersetzt. Und nun vor ca. eine Woche ging die Maschinen aus, auf Startknopf gabs keine Reaktion. Darauf hin habe ich die Maschine auseinander gebaut und festgestellt, dass Bedienmodul, (da wo der Knopf sitzt) einen Kurzschuss auf der Platine hat. Es gab aber keine Brandstellen, ich habe es durch den Einsatz von dem Multimeter festgestellt.

    In der Folge wurde neues Bedienmodul (programmiert) von der Firma Bosch bestellt. Nach dem Einbau ging die Maschinen an, die Programme sind wählbar, aber Touch-Bedienfeld ohne Funktion. Da ich das Touch-Bedienfeld nicht prüfen konnte, habe wir neues Bedienfeld samt Bedienblende wieder von Bosch bestellt. Eingebaut keine Veränderung, Touch-Bedienfeld ohne Funktion.

    Es führt mich zum Entschluss, dass es wohl ein Software Fehler sein kann. Oder die Module sind nicht mit einander verknüpft.

    Könne Sie mir da weiter helfen? Löst das Prüfmodus(Prüfprogramm) das Problem? Wie kann man das Prüfmodus starten?

    Vielen Dank im Voraus.


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Schau bitte noch einmal auf das Typenschild und gib die E-Nummer und das FD an. Dein Gerät gibt es nicht.

    Ok doch gefunden ist die 09 bei E-Nr.

    Hier der Ablauf zum Kalibrieren des Displays. Du musst dich genau dran halten.

    1. Gerät am Drehknopf einschalten

    2. Warten bis das Display normal angezeigt wird.

    3. Drehen auf das Programm 7 (etwa 5 Uhr) vorwärts

    4. 2 Sekunden warten.

    5. Drehen auf das Programm 8 (etwa 7 Uhr) vorwärts

    6. 2 Sekunden warten.

    7. Zurück drehen auf das Programm 6 (etwa 4 Uhr) rückwärts

    8. 2 Sekunden warten.

    9. Vorwärts drehen auf das Programm 9 (etwa 8 Uhr). vorwärts

    10. Es sollte ein Signalton kommen.

    11. Gerät ausschalten über den Drehknopf

    12. Einschalten und sich hoffentlich freuen ;)

    P.S. Vorwärts ist im Uhrzeigersinn und Rückwärts entgegen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der_Weise ()

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!