Waschmaschine Bosch WFL287Y - Klackert

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Waschmaschine Bosch WFL287Y - Klackert

    Liebe Schrauberinnen und Schrauber,

    ich besitze eine gebraucht gekaufte Bosch Waschmaschine WFL287Y Maxx Young Generation. Ihr Alter ist mir unbekannt (schätzungsweise 8 Jahre, mindestens 6).

    Seit kurzem lässt sie zwar Wasser in die Trommel und pumpt dieses auch ab, jedoch springt der Waschgang nicht an. Damit meine ich, dass sich die Trommel im Waschgang nicht zu bewegen beginnt (auch im leeren Zustand). Man hört lediglich ein Klackergeräusch das immer wieder nach einigen Sekunden kurz auftritt. Das Programm bricht nicht ab. Vom Hören her stammt das Geräusch von vorne rechts oben und ich würde es am braunen Bauteil verorten, dass ich im Anhang markiert habe.

    Ich habe die Maschine oben und hinten aufgeschraubt und der Keilriemen scheint intakt (ich sehe / fühle keinen Defekt, per Hand lassen sich Trommel und Keilriemen bewegen; die Bewegung ist auch von vorne sichtbar / wird übertragen). Ich rieche keine Verbrennung oder dergleichen. Das Flusensieb habe ich gereinigt und auch die Einlassdüsen für Wasser in die verschiedenen Waschmittelkammern habe ich grob abgewischt. Im Programm "Spülen" strömt Wasser in alle drei Kammern, aber die Trommel bewegt sich auch hier nicht.

    Ich habe keinerlei Vorbildung was Elektronik oder Mechanik betrifft und frage mich jetzt, was die Ursache sein könnte bzw. ob es sich lohnt einen Elektriker zu holen oder lieber gleich eine neue Waschmaschine zu kaufen. Kann mir jemand einen Tipp geben?

    Explosionszeichnung: [Mod] Siehe Link unten.

    Vielen Dank im Voraus :für jeden Tipp -)

    Bilder
    • Braunes Bauteil.jpeg

      107,24 kB, 900×1.600, 41 mal angesehen
    • Keilriemen.jpeg

      128,71 kB, 900×1.600, 42 mal angesehen

  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Hallo Tommi 05,

    vielen Dank für deine Antwort! Die Enr. lautet WFL287Y/01 FD 8303700775 (im Anhang ein Photo der Plakette).

    Muss ich demnach die beiden rot markierten Schrauben lösen, um den Motor herauszunehmen? Wie löse ich die Leitungen ab? Kann ich dabei etwas falsch machen? Ich bin Anfängerin. Die Maschine ist vom Strom genommen, Zu- und Abwasserschläuche sind noch dran.

    Vielen Dank für deine Antwort und liebe Grüße,
    Judy

    Bilder
    • Modellnummer.jpeg

      87,46 kB, 900×1.600, 12 mal angesehen
    • Motor 2.jpeg

      186,95 kB, 1.600×900, 21 mal angesehen
    • Motor 1.jpeg

      164,69 kB, 1.600×900, 17 mal angesehen
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Riemen runter, die beiden Schrauben lösen, Motor rausnehmen. Stecker kannst du abziehen. Sieht so aus, als wenn schon mal jemand am Motor war. Ist bei dem Alter aber nicht unüblich. Kohlen ausbauen. Wurde schon zig mal beschrieben. Kannst auch mal bei You Tube nach einem Video schauen.

    Tommi