Gefrierschrank Siemens GS24NV01 - Daueralarm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gefrierschrank Siemens GS24NV01 - Daueralarm

    Hallo Zusammen,
    habe einen GS24NV01 FD8905 Siemens und kann den Alarm nicht mehr ausschalten. Bereits alles vollständig geleert und 2 Tage gewartet. Wenn man das Gerät anschaltet beginnt der Alarm automatisch zu ertönen. Die rote Alarmfarbe leuchtet dauerhaft. Beim Draufdrücken (auf den Alarmknopf) ist es für ca 1 min still. Danach erneut Alarm.

    Der Kompressor läuft soweit. Ventilator und Türdichtung ist auch ok. Beim Starten kommen komische quitschgeräusche und danach der Alarm. Keine Eisbildung o.ä. bis jetzt lief alles ohne Probleme. Hat jemand eine Idee was dieser nervige Daueralarm bedeutet.

    bin über jede Hilfestellung dankbar.


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Das Alarm bedeutet dass die Temperatur im Gefrierschrank zu warm ist.
    Beim Drucken des Alarmknnopfes sollte das Alarm aber länger abgeschaltet bleiben.
    Möglicherweise deutet das auf einem Defekt in der Elektronik.

    Hast Du schon die Temperatur mittels normalem Thermometer gemessen?

    Gib bitte die vollständige E-Nummer vom Typenschild an. Vollstandig: inkl. Index, zB /01.

  • E Nummer GS24NV01/02 FD8905 00022

    also am anfang konnte ich den Alarm garnicht ausschalten, da dachte ich einfach mal den Gefrierschrank leer machen, ausschalten und nach 2 Tagen anschalten. Leider geht es mit dem Alarm direkt beim Einschalten des leeren Gefrierschranks wieder los. Somit kann ich nicht die Temperatur messen da es garnicht kühlen kann. Nach ca 2 minuten ertönt immer der Alarmton.

    Danke.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ausser Explosionszeichnung (siehe unten) habe ich keine technische Unterlagen für dieses Gerät.

    Wenn es ein Defekt auf der Steuerung sein würde, dann gibt es die laut Explo oben im Gerät, Teil 0114, Ersatzteilnummer 00666391 (dort heisst das Teil: "Bedienblende". Im Internet fand ich ein Bild der oberen Seite der Platine, worauf sich 2 grosse Kondensatoren befinden. Ein vielfaltig vorkommendes Problem ist dass einer dieser Kondensatoren Kapazitätsverlust hat. Ersetzt man die Kondensatoren von Neuen, dann würde alles wieder funktionieren. Das heisst: wenn es tatsächlich diese Ursache wäre, kann ich ab Abstand aber nicht mit Sicherheit beurteilen.

    Leider habe ich keine Idee wie die Bedienblende ausgebaut werden muss, das solltest selber herausfinden.
    Oder vielleicht gibt es hier jemanden, der Bescheid weisst?