Elektrosmog in Büro-Küche?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Elektrosmog in Büro-Küche?

    Moin moin,

    aktuell bauen wir bei uns in der Firma das (Großraum)-Büro um. In dem Zuge musste ich mich ein bisschen mit Elektrosmog und wie man den verhindert / abschirmt beschäftigen. Insgesamt gibts wohl drei Strahlungsquellen: Niederfrequente EMF-Quellen, Hochfrequente EMF-Quellen und Intermediate Frequency-Quellen. (Quelle: *************) Auf der Seite stehen auch Beispiele dafür, allerdings werden da keine Küchengeräte aufgeführt.

    Ich frage mich jetzt: Produzieren Spülmaschine, Kaffemaschine, Kühlschränke etc., also alles was so in der Küche steht, keinen Elektrosmog oder sind die da einfach nicht aufgezählt? Müssen wir uns da Gedanken machen? Vielleicht kennt sich ja jemand aus.

    LG und Danke im Voraus!


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.